Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Dr. Marianne Hänseler

Dr. Marianne Hänseler

Dr. Marianne Hänseler
ZHAW Soziale Arbeit
Institut für Sozialmanagement
Pfingstweidstrasse 96
8005 Zürich

+41 (0) 58 934 85 37
marianne.haenseler@zhaw.ch

Persönliches Profil

Tätigkeit an der ZHAW als

Co-Leiterin a.i. Institut für Sozialmanagement
Dozentin, Studienleiterin, Coach und Supervisorin BSO

http://www.zhaw.ch/de/sozialearbeit/institute-zentren/ism/

Lehrtätigkeit in der Weiterbildung

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte, Spezialkenntnisse

• Supervision- und Coaching-Weiterbildung & Prozessbegleitung für angehende Berater/innen
• Metaphern und Sprache im Coaching und in der Supervision
• Systemische Aufstellungen und unbewusste Kompetenzen/Ressourcen für Beratungsprozesse
• Coachingprozesse, Beziehung und Intersubjektivität
• Lehr- und Lernprozesse, Curriculumentwicklung
• Wissenschaftstheorien, System- und Sprachtheorien
• Gender-Coaching

Aus- und Fortbildung

* Seit 2014 Fortbildung in lösungsfokussierter Beratung und systemischen Strukturaufstellungen (Insa Sparrer und Matthias Varga van Kibéd, München)
* 2009-2013 Master of Advanced Studies in Supervision, Coaching und Mediation an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW)
* 2007 Promotion in Philosophie und Wissenschaftsgeschichte mit einer interdisziplinären Arbeit zur Rolle von Metaphern in wissenschaftlichen Erkenntnisprozessen (Universität Zürich)
* 2007 Zertifikat für Hochschullehre der Universität Zürich (Teaching Skills)
* 2002-2003 Visiting Scholar im Program „History and Philosophy of Science“ an der Stanford University, USA
* 1992-2001 Studium der Philosophie, Germanistik und Geschichte an der Universität Zürich und der Universitat de Barcelona

Beruflicher Werdegang

• 2012-2018 Dozentin und stv. Studienleiterin am Institut für Beratung, Coaching und Sozialmanagement an der Hochschule für Soziale Arbeit, FHNW
• Seit 2012 Coach und Supervisorin BSO (Führungscoaching, Team- und Selbstentwicklung, Supervisionen, wissenschaftliche Projekte, Gender-Coaching)
• 2006-2012 Gesamtkoordinatorin des SUK-Bundesprojektes „Netzwerk Gender Studies CH“ am Zentrum Gender Studies, Universität Basel (Projektleitung: Prof. Dr. Andrea Maihofer)
• 2003-2008 Lehrbeauftragte an der Universität Zürich für Geschichte und an der Universität Basel für Gender Studies
• 2003-2006 Wissenschaftliche Assistenzen an der Universität Zürich (Forschungsstelle für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte) und an der Universität Basel (Zentrum Gender Studies)
• 1998-2001 Lehrbeauftragte für Philosophie am der Kantonsschule Heerbrugg (SG)

Mitglied in Netzwerken

Publikationen

Bücher und Monographien, peer-reviewed Publikationen vor Tätigkeit an der ZHAW

- Hänseler, M. (2018). Abenteuer, Traum und Normalität einer Coaching-Wissenschaft. In: Wegener, R., Loebbert, M., Fritze, A., Hänseler, M. Coaching-Prozessforschung. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht. 215-232.
- Wegener, Robert, Deplazes, Silvia, Hänseler, Marianne, Künzli, Hansjörg, Ryter, Annamarie & Widulle, Wolfgang (2018). Wirkung im Coaching. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.
- Wegener, R., Loebbert, M., Fritze, A., Hänseler, M. (2018). Coaching-Prozessforschung. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.
- Hänseler, Marianne (2017). Rezension zu Harald Geißler & Wegener, Robert (Hrsg.) (2015). Bewertung von Coachingprozessen. Wiesbaden: Springer. In: BSO Journal Nr.4/2016.
- Hänseler, Marianne (2016): Coaching als Chance oder Zwang: ein bilanzierendes Schlusswort. In: Wegener, Robert, Loebbert, Michael & Agnès Fritze: Coaching und Gesellschaft. Forschung und Praxis. Wiesbaden: Springer. S. 145-153.
- Hänseler, Marianne (2013). Übertragungen in Supervision und Coaching. MAS Thesis, zhaw, unveröffentlichtes Manuskript. 2013.
- Hänseler, Marianne & Purtschert, Patricia (2013). Mutter werden. Befreiende Vielfalt? Ein fragmentarisch-anekdotisches queer-philosophisches Gespräch. In: Grisard, Dominique, Jäger, Ulle & König, Tomke (Hg.) (2013). Verschieden Sein. Nachdenken über Geschlecht und Differenz. Sulzbach/Taunus: Ulrike Helmer. S. 267-279.
- Hänseler, Marianne (2009). Metaphern unter dem Mikroskop. Die epistemische Rolle der Metaphorik in den Wissenschaften und in der Bakteriologie Robert Kochs. Zürich: Chronos.
- Sarasin, Philipp, Berger, Silvia, Hänseler, Marianne & Spörri, Myriam (2006):Bakteriologie und Moderne. Studien zur Biopolitik des Unsichtbaren 1870-1920. Frankfurt/M.: Suhrkamp.
- Hänseler, Marianne (2005): „Die Metapher in den Wissenschaften. Die Assimilierung eines Fremdkörpers in den epistemologischen Konzepten der Science Studies“. In: Österreichische Zeitschrift für Geschichtswissenschaften, 16. Jg., Heft 3.