Thomas Baumberger

  Thomas Baumberger

Thomas Baumberger
ZHAW Angewandte Linguistik
Theaterstrasse 17
8400 Winterthur

+41 (0) 58 934 61 15
thomas.baumberger@zhaw.ch

Persönliches Profil

Tätigkeit an der ZHAW als

Mitarbeiter des LCC Language Competence Centre
Dozent für Deutsch am Institut für Angewandte Medienwissenschaft
Dozent für Deutsch und Kommunikation an der School of Engineering

www.zhaw.ch/linguistik/lcc

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte, Spezialkenntnisse

Medienlinguistik, Textlinguistik, Schriftlichkeit und Mündlichkeit

Aus- und Fortbildung

Studium der Germanistik, Geschichte und des Staatsrechts (UZH)

Beruflicher Werdegang

1997 bis 1999 Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Prof. Dr. Harald Burger am Deutschen Seminar der Universität Zürich (SPP "Demain la Suisse" "Sprachliche Konstruktion der Wirklichkeit durch Medien - Strategien und ihre Risiken")

2000 Assistent/Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Prof. Dr. Burger im Seminar "Phraseologie des Schweizerdeutschen"

2001 WS Lehrauftrag an der Universität Zürich: Übungen zur Linguistik: Das heutige Deutsch in den Medien

2001/2002 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Zürcher Hochschule in Winterthur (ZHW) (Forschung & Entwicklung); Projekt PR von Musikschulen

2002 bis 2007 Lehrauftrag an der PHZH im Auftrag der Universität Zürich: Textlinguistik und Gesprächslinguistik

Seit 2002 Dozent für Deutsch und Kommunikationskompetenz an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZAHW) (Institut für Sprache in Beruf und Bildung (ISBB),Institut für Angewandte Medienwissenschaft (IAM))

Projekte

Mitarbeit an folgenden Projekten

Publikationen vor Tätigkeit an der ZHAW

Martin Luginbühl, Thomas Baumberger und Kathrine Schwab (2002): Medientexte zwischen Autor und Publikum, Seismo-Verlag.