Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Hochschul­bibliothek Winterthur

Mit der ZHAW Hochschulbibliothek Winterthur im Haus Tista Murk steht Ihnen auf rund 6'000 Quadratmetern ein moderner Medien-, Informations- und Lernort zur Verfügung. Das denkmalgeschützte Gebäude befindet sich auf dem ehemaligen Sulzer-Areal.

Aussenansicht Gebäude MB der HSB Winterthur.
Das Gebäude, auch bekannt als ehemaliges Musical-Theater „City Halle“, stammt aus den Jahren 1929-1930 und ist ein Entwurf des Winterthurer Architekten Lebrecht Völki.

Öffnungszeiten

Reguläre Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 8.00–20.00 Uhr
Samstag 9.00–16.00 Uhr

Besondere Öffnungszeiten

Weihnachten und Neujahr Samstag, 22. Dezember 2018 bis Mittwoch, 2. Januar 2019 geschlossen
weitere

Medien nutzen

Sammlungsschwerpunkte

Die Hochschulbibliothek Winterthur ist eine Fachbibliothek mit folgenden Sammlungsschwerpunkten

  • Angewandte Linguistik
  • Architektur und Bau
  • Gesundheit
  • Technik
  • Wirtschaft und Recht

Bestand

Im Rauminformationssystem Mapongo sehen Sie grafisch dargestellt, wo sich was befindet. Der grösste Teil des Bestandes ist ausleihbar, Präsenzbestand ist gesondert gekennzeichnet. Die Medien der Metagruppe Recht und Politik (RP) sind mehrheitlich Präsenzbestand, ebenso die Handapparate im Bereich Angewandte Linguistik (AL). Für die Nutzung der Medien stehen Ihnen Buchscanner zur Verfügung. Für das kostenlose Scannen benötigen Sie einen USB-Stick.

Infrastruktur nutzen

In der Bibliothek

Im Erdgeschoss und über zwei Zwischengeschosse verteilt bieten wir Ihnen ein grosszügiges Angebot an Dienstleistungen und Arbeitsplätzen.

  • Informationstheke
  • Recherchestationen
  • Buchscanner (scan to stick, gratis)
  • Schliessfächer zur längerfristigen Nutzung im Untergeschoss (Reservation/Ausleihe)
  • Selbstausleihe während der Öffnungszeiten
  • Selbstrückgabe (ZHAW-Angehörige 24/7)
  • Rechercheberatung
  • 320 Einzel- und Gruppenarbeitsplätze
  • PC-Arbeitsplätze (für ZHAW-Angehörige)
  • WLAN-Zugang (WLAN-Hotspots für Externe)
Sicht von oben ins Erdgeschoss der HSB Winterthur

In der Lernlandschaft

Im 2. Obergeschoss finden Sie ein einzigartiges Angebot von verschiedenen Arbeits- und Pausenbereichen. Als ZHAW-Angehörige haben Sie jederzeit Zugang zum Gebäude (24/7). Externe Benutzende haben während der Bibliotheksöffnungszeiten Zutritt.

  • 360 Einzel- und Gruppenarbeitsplätze
  • Caddys/Rollkorpusse zur längerfristigen Nutzung in der Lernlandschaft (Reservation/Ausleihe)
  • Multifunktionsgerät zum Drucken, Kopieren und Scannen (für ZHAW-Angehörige)
  • WLAN-Zugang (WLAN-Hotspots für Externe)
Liege und Einzelarbeitsplätze in der Lernlandschaft der HSB Winterthur.

Vermietung von Räumlichkeiten

Räume im Gebäude der Hochschulbibliothek (Haus Tista Murk) stehen aktuell nur zur internen Nutzung zur Verfügung.

Pause gönnen

Cafeteria im Erdgeschoss

Besuchen Sie unsere Cafeteria im Erdgeschoss. Die Öffnungszeiten finden Sie auf der Website von SV Schweiz.

Für ZHAW-Angehörige ist die Cafeteria mit der CampusCard jederzeit zugänglich, für externe Benutzende während der Bibliotheksöffnungszeiten.

Einen ersten Einblick in die Cafeteria und weitere Räume bietet Ihnen unser virtueller 360° Rundgang.

Cafeteria der HSB Winterthur.

Raum der Stille im ersten Obergeschoss

Während der Bibliotheksöffnungszeiten steht der Raum der Stille allen ZHAW-Angehörigen als überkonfessioneller Ort der Einkehr und Insel der Ruhe im hektischen Studien- und Arbeitsalltag zur Verfügung.

Gebäude entdecken

Führungen

Möchten Sie die Hochschulbibliothek Winterthur näher kennen lernen?

Wir bieten regelmässig Führungen durch das Gebäude an. Während der Prüfungsvorbereitungszeiten in den Monaten Januar, Februar, Mai und Juni können keine Führungen stattfinden.

Oder gewinnen Sie selbständig vor Ort mit einer interaktiven Schnitzeljagd (PDF 351,5 KB) einen kurzen Überblick über die Bibliothek und Ihre Angebote.

Besichtigungen

Von Einzelpersonen und kleineren Gruppen (bis max. fünf Personen) können die Räumlichkeiten während der Öffnungszeiten besichtigt werden. Grössere Gruppen (ab sechs Personen) werden gebeten, Ihren Besuch vorher anzukündigen. Während der Prüfungsvorbereitungszeiten in den Monaten Januar, Februar, Mai und Juni sind Besichtigungen durch Gruppen nicht erwünscht.

Das Gebäude ist ein Arbeits- und Lernort. Alle Besucher und insbesondere Gruppen werden gebeten, sich so ruhig wie möglich zu verhalten. Fotografien ohne Blitz sind für private Zwecke erlaubt. Von Aufnahmen, die Personen (Mitarbeitende, Bibliotheksnutzende, Studierende) zeigen, bitten wir abzusehen.

Video-Tour

Begeben Sie sich auf eine sinnliche Reise durch das Haus Tista-Murk. Mittels historischen und musischen Überblendungen werden neue Perspektiven auf das Gebäude, Innenräume und Menschen erlebbar.
 
An der Informationstheke der Hochschulbibliothek in Winterthur können Sie hierfür iPads mit Kopfhörern ausleihen. Anhand der Video-Tour durch das Haus gehen Sie auf eine reale wie virtuelle Reise, in der die Grenzen zwischen Realität und Fiktion, Gegenwart, Vergangenheit und Zukunft verschwimmen.

Dauer: 35 Minuten