Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Projekt regionaler Entwicklung Safiental

Auf einen Blick

Beschreibung

Im Frühling 2018 wurde die Projektskizze für das Projekt regionaler Entwicklung (PRE) Safiental beim Bund und Kanton eingereicht. Im Sommer 2018 konnte das Projekt in die Vorabklärungsphase starten.
Die Projektträgerschaft fürs Gesamtprojekt des PRE Safiental liegt beim Naturpark Beverin. Die Projektleitung des gesamten PRE Safiental übernimmt die Geschäftsstelle des Naturparks Beverin. Dabei wird sie von der Forschungsgruppe Tourismus und Nachhaltige Entwicklung begleitet.
Die Forschungsgruppe Tourismus und Nachhaltige Entwicklung macht für die Vorabklärungsphase das Coaching des Gesamtprojekts bzw. die Unterstützung der Gesamtprojektleitung. Zudem werden in bestimmten Teilprojekten vertiefte Analysen zur Ausgangslage und deren Machbarkeit gemacht. Dabei sollen neue Nutzungen von Alpgebäuden für den Agrotourismus abgeklärt, entwickelt und koordiniert werden. Zudem soll die Möglichkeit einer neuen Wanderwegführung auf Alpstufe (Wandern von Alp zu Alp im Naturpark Beverin) geklärt und entwickelt werden. Dabei spielt auch die Entflechtung der Wanderwege und Weiden eine wichtige Rolle. Desweiteren soll das Potenzial eines gemeinsamen Alpkäselagers und einer gemeinsamen Vermarktung überprüft werden. Ergänzend soll auch die Projektidee zur Positionierung eines Hotel/Gastronomiebetriebes im Bereich "Alpine Food Lab" überprüft und entwickelt werden.