Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Forschungsförderung

Wir schaffen ermutigende Rahmenbedingungen für Forschungsprojekte, die sich mit Themen der digitalen Transformation beschäftigen. ZHAW digital ist Teil der Digitalisierungsinitiative der Zürcher Hochschulen (DIZH). Unser gemeinsames Ziel ist es, die Wettbewerbsfähigkeit des Kantons Zürich als Forschungs- und Entwicklungsstandort im nationalen und internationalen Wettbewerb zu stärken und Wirtschaft und Gesellschaft dabei zu unterstützen, Chancen der digitalen Transformation wahrzunehmen.

Fördergefässe

DIZH Fellowship

Das DIZH Fellowship ist ein Personenförderungsprogramm, das herausragende Forschende in ihrer beruflichen Weiterentwicklung unterstützt. Das Programm richtet sich an Professor:innen, Senior Researcher, wissenschaftliche Mitarbeitende und Doktorierende, die an der ZHAW interdisziplinär zur digitalen Transformation forschen. Die ersten 13 Fellows haben ihre Projekte bereits abgeschlossen, mittlerweile fördert ZHAW digital die 5. Generation an Fellows. Die nächste Ausschreibung ist in Planung.

Call 2025(PDF 154,8 KB)

Mehr über die DIZH Fellows und ihre Projekte

DIZH Innovationsprogramm

Verschiedenartige Innovationsprojekte der Zürcher Hochschulen (ZHAW, UZH, PHZH und ZHdK) sollen mit dem privaten und öffentlichen Sektor im Bereich Digitale Transformation Erkenntnisse aus der Forschung näher an die Praxis heranführen und zur Anwendung verfügbar machen. Umgekehrt sollen die Bedürfnisse und Erfahrungen der Anwendungspartner:innen in die Wissenschaft einfliessen.

Der Project-Call ist in der Regel thematisch ein offener Call, mit dem zukunftsweisende Lösungen für relevante praktische Fragestellungen und gesellschaftliche Herausforderungen gefördert werden. Wichtig ist hier die disziplin- und hochschulübergreifende Kollaboration.

Der Rapid-Action-Call ist ein kleiner Call, hinsichtlich der Fördersumme und der Laufzeit. Bewerben kann sich, wer in einem laufenden Projekt dringend Geld braucht, um es zu beenden oder einen Teilaspekt umzusetzen. Daher ist es sehr wichtig, im Gesuch diese Dringlichkeit plausibel darzustellen.

Der Struktur-Call ist der grösste Call der DIZH. Im Zentrum steht dabei nicht ein einzelnes Projekt, sondern es soll über mindestens zwei Hochschulen - in enger Kollaboration mit der Praxis - eine neue Struktur aufgebaut werden, die die DIZH überdauern soll, also über 2029 hinaus.

Für alle Calls des DIZH Innovationsprogramms werden die nächsten Eingabefristen auf der DIZH-Webseite publiziert, sobald festgelegt.

Digital Futures Fund

Der «Digital Futures Fund for Research» richtet sich an alle ZHAW-Mitarbeitende, die eine innovative Idee zur digitalen Transformation im Bereich Forschung erarbeiten oder testen möchten. Alle Projektleiter:innen werden durch ihr gefördertes Projekt automatisch in die Digital Community «Digital Futures Lab» aufgenommen, damit sie sich themenspezifisch intensiver mit Kolleg:innen vernetzen und austauschen können.

Alles zum Digital Futures Fund

Mehr zur Community Digital Futures Lab

 

KI Forschung

CLAIRE: Confederation of Laboratories for Artificial Intelligence Research in Europe

CLAIRE will die europäischen Spitzenleistungen in der KI-Forschung und -Innovation aktiv stärken. Das Netzwerk bildet eine paneuropäische Konföderation von Laboratorien für die Forschung im Bereich der künstlichen Intelligenz in Europa. Seine Mitgliedsgruppen und -organisationen haben sich verpflichtet, gemeinsam an der Verwirklichung der Vision von CLAIRE zu arbeiten: europäische Exzellenz in allen Bereichen der KI, für ganz Europa, mit einem Fokus auf den Menschen.

Die ZHAW ist aktives Mitglied von CLAIRE und unterstützt einerseits den Aufbau des CLAIRE Office Zürich mit lokalen akademischen und industriellen Organisationen, die im Bereich KI tätig sind, sowie andererseits die nationale und internationale Vernetzung des Offices.

CLAIRE Webseite