Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Double Degree mit der Hochschule für Nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE)

Die ZHAW verstärkt ihre Zusammenarbeit mit der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE). Ab dem Herbstsemester können unsere Masterstudierenden einen Double Degree in den Masterstudiengängen Ökologische Landwirtschaft und Ernährungssysteme (OLE) sowie Environment and Natural Resources (ENR) absolvieren.

Studieren und forschen inmitten einer ausgedehnten Naturlandschaft vor den Toren Berlins - das ist schon bald möglich. Da der Fokus an der HNEE auf praktischen Erfahrungen in Unternehmen der Land- und Ernährungswirtschaft liegt, eröffnet die Zusammenarbeit unseren Studierenden neue Perspektiven und Möglichkeiten.

Das Programm beinhaltet ein Austauschsemester an der HNEE sowie eine gemeinsam betreute Masterarbeit. Letztlich erlangen die Absolvent*innen zwei Abschlüsse, den Master of Science OLE und den Master of Science ENR. Darüber hinaus ermöglicht der Double Degree, im Anschluss an das Studium eine Promotion anzustreben. Natürlich ist das auch für die Studiernden der HNEE möglich, diese kommen für ein Semester an die ZHAW und auch ihre Abschlussarbeit wird von beiden Hochschulen betreut.

Um den Austausch zwischen den Studierenden beider Hochschulen zu fördern, findet im Sommer die erste gemeinsame Summer School «Agroforst & Regenerative Agrikultur» statt. In hochschul- und länderübergreifenden Teams werden neue Anbausysteme und -methoden im Kontext einer ‚Aufbauenden Landwirtschaft‘ (z.B. Agroforstsysteme, Keyline Design, Permakultur) in ihrer komplexen Wirkungsweise vermittelt und ausgehend von Praxisbeispielen planerisch entwickelt.

Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit!