Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

MAS Recht für die Soziale Arbeit

Gezieltes Wissen zu komplexen Rechtsfragen.
Die Komplexität der rechtlichen Fragestellungen in der Sozialen Arbeit nimmt stetig zu. Der Bedarf an Wissen zu praxisrelevanten Konzepten und zur Rechtsanwendung im konkreten Fall ist daher entsprechend gross. Neben dem Kindes- und Erwachsenenschutzrecht und dem Sozialversicherungsrecht werden weitere für die wirtschaftliche Sozialhilfe relevante Rechtsgebiete vermittelt.

Mit verschiedenen Lernsettings zum Ziel.
Der MAS Recht für die Soziale Arbeit zeichnet sich durch seine methodische Vielfalt aus. Neben der Wissensvermittlung werden Fallbeispiele aus der Praxis bearbeitet, die den Transfer der Lerninhalte in den Berufsalltag unterstützen. E-Learning ergänzt den Präsenzunterricht und das Selbststudium und fördert den Lernprozess sowie den kollegialen Austausch.

Sozialrechtliche Spezialisierung für die Praxis.
Fachpersonen aus dem Sozial- oder Gesundheitswesen, die eine sozialrechtliche Spezialisierung anstreben, erlangen mit diesem MAS die nötige Expertise. Sie sind auf dem neuesten Stand der Gesetzgebung und Rechtsprechung in den massgeblichen Rechtsgebieten. Der hohe Praxis- und Anwendungsbezug befähigt sie zu erfolgreichem Handeln.

Auf einen Blick

Abschluss : Master of Advanced Studies ZFH in Recht für die Soziale Arbeit (60 ECTS)

Start : laufend

Dauer : 3 bis 6 Jahre, 600 Kontaktstunden

Bemerkung zu den Kosten : 

Die Kosten für den MAS Recht für die Soziale Arbeit setzen sich wie folgt zusammen
- zwei Wahlpflicht-CAS (je CHF 7'200.00)
- Wahl-CAS (ab CHF 5'950.00)
- Mastermodul (CHF 4'500.00)
Je nach gewählten CAS bewegen sich die Kosten für den MAS zwischen CHF 24'850.00 und CHF 27'200.00.

Durchführungsort : 

ZHAW, Departement Soziale Arbeit, Hochschulcampus Toni-Areal, Pfingstweidstrasse 96, 8005 Zürich

Unterrichtssprache : Deutsch

Infoveranstaltungen: 

Sie interessieren sich für den MAS Recht für die Soziale Arbeit? An unseren Infoveranstaltungen erfahren Sie mehr. Bitte wählen Sie bei der Anmeldung einen der drei unten aufgeführten Wahlpflicht-CAS.

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Der MAS Recht für die Soziale Arbeit richtet sich an Fachpersonen des Sozial- und Gesundheitswesens sowie anderer Berufsgruppen, welche sich im Rahmen ihrer beruflichen Tätigkeit mit sozialrechtlichen Fragestellungen beschäftigen oder eine Tätigkeit im sozialrechtlichen Bereich anstreben. 

Ziele

Nach Abschluss dieses MAS verfügen Sie über eine problem- und methodenbezogene Spezialisierung in Sozialrecht. Sie kennen Lösungsansätze für die Soziale Arbeit in sozialrechtlichen Handlungsfeldern und können dieses Wissen in Ihrer konkreten Praxis direkt umsetzen beziehungsweise weiterentwickeln. Sie verstehen es, anspruchsvolle rechtliche Sachverhalte zu analysieren und zu beurteilen sowie innovative Problemlösungen mit hohem Komplexitätsgrad zu entwickeln und zu begründen. Auch in schwierigen Kontexten können Sie ethisch verantwortbare Entscheide treffen sowie Lösungsvarianten ausarbeiten und verhandeln. Sie sind in der Lage, sich selbstständig mit dem für Sie relevanten Wissen auseinanderzusetzen sowie dieses zu bewerten und in Ihr professionelles Handeln zu integrieren.

Inhalt

Wahlpflicht-CAS
Zwei der folgenden CAS sind als Wahlpflicht-CAS zu besuchen, die zeitliche Abfolge ist frei.

Wahl-CAS
Den dritten CAS können Sie entsprechend Ihren fachlichen Interessen frei wählen. Zur Auswahl stehen neben den drei oben aufgeführten CAS aus Ihrem MAS-Programm auch alle anderen CAS des Departements Soziale Arbeit. So können Sie Ihr Profil mit Blick auf Ihre beruflichen Perspektiven schärfen.
Auf Antrag kann ein CAS einer anderen Fachhochschule, eines anderen Departements der ZHAW sowie einer Universität als Wahl-CAS anerkannt werden.

Mastermodul
Im Mastermodul integrieren Sie Ihr Wissen aus den drei absolvierten CAS in die Masterthesis. Unterstützung beim Verfassen Ihrer Thesis bieten Ihnen ein Auftakt-Workshop sowie das Coaching durch unsere Dozierenden. In einem abschliessenden Kolloquium präsentieren Sie Ihre Thesis.
Theorien und Methoden mit der Praxis verbinden: Die Qualifikationen, die Sie in Ihren CAS erworben haben, werden im Mastermodul miteinander verknüpft. Daraus resultiert wertvolles zusätzliches Wissen und Können. Im Auftakt-Workshop bekommen Sie Anstösse sowie Anleitungen zu methodischen und formalen Aspekten der Masterthesis. Sie formulieren relevante Problemstellungen aus Ihrer Praxis und vertiefen eine davon nach wissenschaftlichen Kriterien in Ihrer Masterthesis – dies aufgrund Ihrer Theoriekenntnisse und Ihres Methodenrepertoires. Dabei werden Sie von einer Dozentin oder einem Dozenten individuell betreut.

Modularer Aufbau - individueller Weg
Modularer Aufbau - individueller Weg

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Anmeldung

Anmeldeinformationen

Um sich für den MAS Recht für die Soziale Arbeit anzumelden, wählen Sie bitte den CAS, mit dem Sie starten möchten, und füllen Sie das entsprechende Anmeldeformular aus. Wir beraten Sie gerne.

Der untenstehende Anmeldelink ist für die Anmeldung zum Mastermodul, mit welchem Sie den MAS abschliessen.

Nächste Durchführung Mastermodul

10.03.2021 Auftakt-Workshop
21.04.2021 Schreibworkshop
24.11.2021 Abschluss-Kolloquium im Anschluss Diplomfeier

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss Anmeldelink
laufend 05.02.2021 Anmeldung

Downloads und Broschüre

Downloads

Broschüre