Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Inhalte des Masterstudiums

Das Masterstudium in Sozialer Arbeit fokussiert auf Transitionen und Interventionen. Diese werden anhand der vier Schwerpunkten des Departements vertieft.

Grundlagenmodule

In den fünf Grundlagenmodulen vertiefen Sie das im Bachelorstudium erworbene Wissen und eignen sich generalistische Kompetenzen an, die Sie in allen Handlungsfeldern der Sozialen Arbeit einsetzen können. Behandelte Themen sind das Zusammenspiel von Theorien und Methoden, Sozialpolitik im internationalen und zeitdiagnostischen Vergleich, Organisationsentwicklung, Sozialarbeitsforschung sowie dialogische Praxis- und Wissensentwicklung.

Profilbildung: Pflichtmodule

Der Bereich der Profilbildung umfasst fünf Pflichtmodule. In den zwei Werkräumen (Projekte und Forschung) bearbeiten Sie aktuelle Fragestellungen mit Expertinnen und Experten der Berufs- und Forschungspraxis. In den zwei Methoden-Modulen üben Sie die interdisziplinäre Zusammenarbeit und die adressatengerechte Kommunikation bei mündlichen Auftritten wie auch bei der schriftlichen Konzeptentwicklung. Im Rahmen der Master-Thesis entwickeln, verfassen und verteidigen Sie eine wissenschaftliche Arbeit zu einer selbst gewählten Fragestellung der Sozialen Arbeit.

Profilbildung: Wahlpflichtmodule

Im Bereich der Profilbildung besuchen Sie Wahlpflichtmodule im Umfang von 18 Credits. Die grosse Auswahl an Modulen ermöglicht Ihnen eine individuelle Schwerpunktsetzung. Es werden acht Module entlang aktuellen Themen der vier Institute angeboten (Kindheit, Jugend und Familie; Delinquenz und Kriminalprävention; Vielfalt und gesellschaftliche Teilhabe; Sozialmanagement). Im Rahmen der Wahlpflichtmodule haben Sie zudem die Möglichkeit an internationalen Studienreisen teilzunehmen, durch Mentorate einen Einblick in Lehre und Forschung zu erhalten oder Module an anderen Departementen der ZHAW zu absolvieren.

Kompetenzprofil

Das Masterstudium vermittelt generalistische Fach- und Methodenkompetenzen sowie Selbst- und Sozialkompetenzen.