Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Studienangebot

Gaststudierenden steht das gesamte Modulangebot des Bachelor- bzw. Masterstudiums offen. Studierende, die in der Schweiz ein Praktikum absolvieren, können die begleitende Supervision an der ZHAW Soziale Arbeit besuchen.

Modulangebot

Gaststudierende können aus dem gesamten Modulangebot des Bachelor- und Masterstudiums wählen. Die Angaben zu den Kursinhalten und Credits für die Ausarbeitung des Learning Agreements mit der Heimathochschule finden sich in den Modulbeschreibungen. Internationalität und Interkulturalität sind wichtige Inhalte im Curriculum des Bachelorstudiums Soziale Arbeit. Neben dem Vertiefungsmodul "Migration, Integration, Diversity" werden jedes Semester Wahlseminare zu aktuellen internationalen Themen auch in Englisch angeboten. Im Masterstudium wird u.a. das Modul „Sozialpolitik im internationalen Vergleich“ angeboten. Wahlmöglichkeiten bestehen durch vier verschiedene Vertiefungsrichtungen.

Praktikumsbegleitende Supervision

Es besteht die Möglichkeit, ein Auslandspraktikum in der Schweiz zu absolvieren und die begleitende Supervision an der ZHAW Soziale Arbeit zu besuchen. Die Studierenden sind selbst dafür verantwortlich, einen Praktikumsplatz zu finden. 

Deutschkenntnisse

Die meisten Kurse werden auf Deutsch durchgeführt. Gaststudierende verfügen über ausreichende Sprachkenntnisse, um den Lehrveranstaltungen zu folgen und sich aktiv an Gruppendiskussionen zu beteiligen. Es werden deshalb Deutschkenntnisse auf Niveau B2 vorausgesetzt. Studienbegleitend kann ein Deutschkurs an der ZHAW besucht werden.

Semesterdaten

Das Studienjahr ist in zwei Semester aufgeteilt und beginnt halbjährlich jeweils in Kalenderwoche 8 (Frühlingssemester) und Kalenderwoche 38 (Herbstsemester).