Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

CAS Sozialversicherungsrecht

Der CAS gibt einen umfassenden Überblick über das schweizerische Sozialversicherungsrecht. Die einzelnen Sozialversicherungen werden übersichtlich dargestellt und mittels Fallbeispielen aus der Praxis vertieft. In Fallwerkstätten wird besonderes Gewicht auf die Methodik der Fallbearbeitung gelegt, wenn mehrere Sozialversicherungen involviert sind.

Info­veran­staltungen

Favoriten vergleichen

Auf einen Blick

Abschluss:

Certificate of Advanced Studies in Sozialversicherungsrecht (15 ECTS)

Start:

08.09.2022, 19.01.2023

Dauer:

08.09.2022 bis 12.05.2023, 21 Unterrichtstage (168 Kontaktstunden)

Kosten:

CHF 7'200.00

Durchführungsort: 

ZHAW Soziale Arbeit, Campus Toni-Areal, Pfingstweidstrasse 96, Zürich

Unterrichtssprache:

Deutsch

Unterrichtszeiten: 

08.45 bis 16.45 Uhr

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Fachleute der Sozialen Arbeit sowie verwandter Disziplinen (Juristinnen und Juristen, Mitarbeitende von Versicherungsträgern, Fachleute des Personalwesens etc.), die in ihrer Arbeit mit sozialversicherungsrechtlichen Problemstellungen vor allem im Beratungskontext konfrontiert sind.

Ziele

Die Teilnehmenden erwerben Wissen und Können, um Klientinnen und Klienten bei Fragen zum Sozialversicherungsrecht und zu benachbarten Rechtsgebieten kompetent zu beraten, berechtigte Ansprüche zu erkennen und durchzusetzen, rechtzeitig die Notwendigkeit einer erweiterten juristischen Fachunterstützung festzustellen und diese anzufordern.

Inhalt

Modul 1: Das 3-Säulen-Prinzip bei Alter, Tod und Invalidität (5 ECTS)

  • Grundlagen der sozialen Sicherheit und des Verfahrensrechts
  • Leistungen der Alters- und Hinterlassenenvorsorge (AHV)
  • Invalidenversicherung (IV)
  • Ergänzungsleistungen (EL) zur AHV/IV
  • Berufliche Vorsorge
  • Fallwerkstatt I

Modul 2: Der Versicherungsschutz bei Arbeitslosigkeit, Krankheit und Unfall (5 ECTS)

  • Leistungen bei Krankheit: Lohnausfall und Heilbehandlung
  • Leistungen bei Unfall: Lohnausfall und Heilbehandlung
  • Arbeitslosenversicherung
  • Internationales Sozialversicherungsrecht und europäisches Koordinationsrecht
  • Fallwerkstatt II

Modul 3: Aktuelle Diskurse aus Politik und Praxis (5 ECTS)

  • Sozialpolitische Herausforderungen und Ausblick
  • Praxistag/Exkursion
  • Abschluss und Qualifikation

Methodik

  • Präsentationen und Fallwerkstätten
  • Flipped Classroom
  • Bearbeitung von Fallbeispielen aus der Arbeitspraxis in Gruppen- und Einzelarbeit

Der CAS ist nach dem Blended-Learning-Ansatz gestaltet. Der Unterricht findet mehrheitlich vor Ort in Zürich statt. Damit bieten wir den bestmöglichen Rahmen für den persönlichen Austausch, das Netzwerken und für gruppendynamische Prozesse. Ergänzend werden digitale Elemente zur Wissensvermittlung und zur Unterstützung des begleiteten Selbststudiums eingebunden – teilweise auch zeit- und ortsunabhängig.

«Die komplexe Welt der Sozialversicherungen praxisnah darzustellen und sozialpolitisch zu beleuchten, fasziniert mich jeden Tag aufs Neue.»

Uwe Koch, Studienleiter

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Anmeldung

Zulassungskriterien

Anmeldeinformationen

Kursdaten Herbst 2022: 08.09.2022 bis 12.05.2023
Der CAS ist Stand heute ausgebucht, wir führen eine Warteliste. 

Kursdaten Frühjahr 2023: 19.01.2023 bis 01.09.2023

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss Anmeldelink
08.09.2022 17.06.2022 Anmeldung
19.01.2023 04.11.2022 Anmeldung

Downloads und Broschüre

Downloads

Broschüre