Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Weiterbildung Soziale Arbeit

Veränderungen gehören zur Tagesordnung, auch im Sozialwesen. Bilden Sie sich gezielt weiter, damit Sie dieser Herausforderung gewachsen sind ‒ heute und in Zukunft.

Verbinden Sie Theorie und Praxis

Was Sie bei uns lernen, vertiefen Sie in Ihrem Berufsalltag – und umgekehrt. Die Dozierenden setzen mit ihrer umfassenden Praxiserfahrung die richtigen Schwerpunkte und stets aktuelle Akzente, die in Ihrem Handlungsfeld relevant sind. Mit ihrer Nähe zur Forschung geben sie Ihnen zudem neue Impulse und Herangehensweisen für Fragen, die Sie umtreiben. Sie profitieren von einem bereichernden Wissenserwerb in vielseitigen Lernsettings und mit hohem Bezug zu Ihrer Praxis.

Wir begleiten Sie bei Ihrem Lernprozess

Egal, ob Sie Ihr berufliches Know-how stärken möchten oder eine neue Stelle im Auge haben, Ihr Tätigkeitsfeld erweitern oder eine Führungsposition anstreben: Ihr Abschluss an der ZHAW bringt Sie Ihrem Ziel einen Schritt näher. Nicht zuletzt, weil wir Ihnen von Anfang an beratend zur Seite stehen, damit Sie das für Sie passende Angebot finden. Bei Fragen haben unsere Studienleitenden, die Dozierenden und unsere Administration ein offenes Ohr, in jeder Phase des Lernprozesses.

Entdecken Sie neue Perspektiven

Erweitern Sie bei uns Ihr Ihren Horizont und berufliches Netzwerk: Ein reger Austausch ist uns genauso wichtig wie ein stimulierendes Lernklima. Im Präsenzunterricht vermitteln wir Wissen und leiten Übungen in Kleingruppen an. Im Selbststudium verknüpfen Sie die neu gewonnenen Fähigkeiten mit Ihrem Erfahrungshintergrund und bereiten die konkrete Umsetzung im Alltag vor. Sie profitieren an der ZHAW von vielfältigen Settings mit variantenreicher Didaktik, von E-Learning und viel Raum für Reflexion.

Aktuell: Corona-Information

Derzeit finden alle ZHAW-Veranstaltungen online statt. Ab August 2021 werden die Weiterbildungen voraussichtlich wieder mit Präsenzunterricht durchgeführt, ergänzt durch Elemente des Online-Studiums. Dadurch profitieren die Teilnehmenden von der optimalen Verbindung der Vorteile beider Unterrichtsformen. Die Studienleitenden können den Unterricht flexibel an die aktuelle Corona-Situation anpassen und stellen gleichzeitig die Qualität der Weiterbildung sicher. Die von Bund und Kanton geforderten Auflagen und Schutzmassnahmen werden jederzeit berücksichtigt und angepasst.

Weiterbildungsprogramm