Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Über uns

Mit seinen vier Instituten und dem Zentrum für Bildung, Entwicklung und Services gehört das Departement Soziale Arbeit zu den führenden Schweizer Bildungs- und Forschungsinstitutionen in Sozialer Arbeit. Wir arbeiten praxisorientiert und wissenschaftlich fundiert in Lehre, Forschung, Weiterbildung, Dienstleistung und Beratung.

«Wir arbeiten eng mit öffentlichen Organisationen und unseren Partnerinnen und Partnern in der Praxis zusammen. Gemeinsam setzen wir unsere Expertise dafür ein, die sozialen Herausforderungen unserer Zeit zu meistern. Bei uns steht der Mensch im Zentrum.»

Dr. Frank Wittmann

Direktor ZHAW Soziale Arbeit

Bachelor- und Masterstudium

Das Bachelorstudium in Sozialer Arbeit ist eine generalistische Ausbildung mit individueller Profilbildung. Es befähigt die Studierenden, Menschen in allen Bereichen der Sozialen Arbeit kompetent zu beraten, betreuen und begleiten sowie mit Institutionen und anderen Akteuren zielführend zusammenzuarbeiten. Durch den modularen Aufbau setzen die Studierenden eigene Schwerpunkte für spezifische Handlungsfelder. Mit dem international anerkannten Titel «Bachelor of Science ZFH in Sozialer Arbeit» erschliessen sich die Studierenden ein vielseitiges, erfüllendes Tätigkeitsfeld mit guten Berufsaussichten.

Das konsekutive Masterstudium (MSc) in Sozialer Arbeit baut auf dem Bachelorstudium auf. Entsprechend den Schwerpunkten des Departements bilden die Studierenden ihr individuelles Profil und schliessen mit dem international anerkannten Titel «Master of Science ZFH in Sozialer Arbeit mit Vertiefung Transitionen und Interventionen» ab. Dieser Abschluss qualifiziert Absolventinnen und Absolventen für komplexe Aufgaben in Praxis und Hochschule und eröffnet ihnen neue Möglichkeiten, ihren Beruf zu gestalten und sich weiterzuentwickeln.

Weiterbildung

Das Weiterbildungsangebot umfasst CAS, DAS, MAS sowie Kurse. Es ist thematisch von den fachlichen Schwerpunkten der vier Institute des Departements Soziale Arbeit geprägt. In den Kursen werden Fach- und Führungskräfte aus den Handlungsfeldern der Sozialen Arbeit in ihren Kompetenzen gestärkt. Sie können ihr Fachwissen erweitern, neue Methoden lernen und anwenden sowie ihre Fähigkeiten im Organisations- und Selbstmanagement schärfen.

Forschung und Entwicklung

Die gesellschaftlichen Veränderungen stellen laufend neue Fragen an die soziale Praxis, Politik und Wissenschaft. Das Departement Soziale Arbeit trägt zur Bewältigung dieser Herausforderungen bei, indem es relevante Themen in den Mittelpunkt seiner Forschungs- und Entwicklungsprojekte stellt. Die daraus gewonnenen Erkenntnisse fliessen in die Aus- und Weiterbildung sowie in die tägliche Arbeit mit unseren Partnern aus der Praxis ein.

Dienstleistung und Beratung

Wir bieten massgeschneiderte Dienstleistungen und Beratungen für Entwicklungsvorhaben in den Handlungsfeldern der Sozialen Arbeit an. Unser Angebot richtet sich ebenso an Einzelpersonen als auch an Teams und Organisationen. Es umfasst Supervision, Coaching und Mediation, Organisationsberatung und -entwicklung sowie Fachberatung. Die Informationsdienstleistungen beinhalten Adressen von Institutionen aus dem Sozialwesen des Kantons Zürich sowie ausgewählte Presseartikel aus dem Sozialwesen.

Internationaler Austausch

Die globale Vernetzung spiegelt sich auf allen Ebenen des menschlichen Miteinanders wider. Die Internationalisierung Sozialer Arbeit gewinnt deshalb stetig an Bedeutung. Das Departement Soziale Arbeit der ZHAW pflegt verschiedene Möglichkeiten des internationalen fachlichen Austauschs sowohl für seine Studierenden und Mitarbeitenden wie auch für Interessierte von Partnerhochschulen und baut diese kontinuierlich aus.

Leistungsbereiche und Angebote