Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Über uns

Mit seinen vier Instituten und dem Zentrum Lehre gehört das Departement Soziale Arbeit zu den führenden Schweizer Bildungs- und Forschungsinstitutionen in Sozialer Arbeit. Wir arbeiten anwendungsorientiert und wissenschaftlich in Lehre, Forschung, Weiterbildung, Dienstleistung und Beratung.

Porträtbild der Direktorin Ursula Blosser
«Partizipation und Integration sind Voraussetzungen für kulturelle und wirtschaftliche Prosperität. Mit unseren Angeboten unterstützen wir Studierende und Fachleute, individuell und strukturell wirkungsvoll darauf hinzuarbeiten.»

Prof. Dr. Ursula Blosser

Direktorin ZHAW Soziale Arbeit

Generalistisches Bachelor- und Masterstudium

Das Departement Soziale Arbeit bietet einen generalistischen Bachelorstudiengang Soziale Arbeit an, der die Berufsfelder Sozialarbeit, Sozialpädagogik und Soziokulturelle Animation umfasst. Die wissenschaftlich fundierte und praxisorientierte Ausbildung ist modular aufgebaut und ermöglicht den Studierenden, ihren Studienverlauf weitgehend nach individuellen Bedürfnissen zu gestalten.  

Das konsekutive Masterstudium wird in Kooperation mit den Hochschulen für Soziale Arbeit in Bern, Luzern und St. Gallen angeboten. Das Masterstudium vertieft das im Bachelorstudium erworbene Wissen und vermittelt einen fundierten wissenschaftlichen Überblick über aktuelle Probleme und Fragestellungen der Sozialen Arbeit. Er befähigt Fachkräfte, neue Lösungen für komplexe Aufgabenstellungen zu entwickeln, in interdisziplinären Arbeitsfeldern professionell zu handeln sowie anspruchsvolle Projekte erfolgreich zu planen und durchzuführen. 

Praxisrelevante und wissenschaftlich fundierte Weiterbildung

Das Departement Soziale Arbeit bietet über zwanzig Zertifikatslehrgänge (Certificates of Advances Studies, CAS), einen Diplomlehrgang (Diploma of Advanced Studies, DAS) und sechs Weiterbildungsmaster (Master of Advanced Studies, MAS) in den Handlungsfeldern der Sozialen Arbeit an. Das Weiterbildungsangebot ist thematisch von den fachlichen Schwerpunkten der vier Institute des Departements Soziale Arbeit geprägt.

Anwendungsorientierte Forschung und Entwicklung

Die gesellschaftliche Entwicklung stellt laufend neue soziale Fragen an Praxis, Politik und Wissenschaft. Das Departement Soziale Arbeit leistet einen Beitrag zur Bewältigung dieser Herausforderungen, indem es gesellschaftlich relevante Themen in den Mittelpunkt seiner Forschungs- und Entwicklungsprojekte stellt. 

Erkenntnisse aus Forschungsprojekten fliessen in die Aus- und Weiterbildung und in die tägliche Arbeit unserer Partner aus der Praxis ein. Die Projekte im Bereich Forschung und Entwicklung sind thematisch von den fachlichen Schwerpunkten der vier Institute des Departements Soziale Arbeit geprägt.

Massgeschneiderte Dienstleistung und Beratung

Das Departement Soziale Arbeit bietet massgeschneiderte Dienstleistungen und Beratung für Entwicklungsvorhaben in den Handlungsfeldern der Sozialen Arbeit sowohl für Einzelpersonen als auch für Teams und Organisationen an. Die Angebote umfassen Supervision, Coaching und Mediation, Organisationsberatung und -entwicklung sowie Fachberatung. Die Informationsdienstleistungen beinhalten Adressen von Institutionen aus dem Sozialwesen des Kantons Zürich sowie ausgewählte Presseartikel aus dem Sozialwesen.

Leistungsbereiche und Angebote