Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

CAS Personalführung und Teamleitung – Neu in der Führung

Einstieg in die Führungsrolle.
Möchten Sie den Schritt von der Fach- zur Führungskraft wagen? Dieser CAS, der aus dem ehemaligen CAS Praxisausbildung und Personalführung hervorgegangen ist, vermittelt das Know-how, um eine erste Führungsfunktion erfolgreich auszuüben.

Personal führen und Gruppendynamik produktiv nutzen.
Für die Leitung von Mitarbeitenden, die Planung von Teamaufgaben und die Koordination von Umsetzungsprozessen sind spezifische Kompetenzen gefragt. Dazu gehören auch ein Bewusstsein für das eigene Führungsverständnis und die Entwicklung eines persönlichen Führungsstils. Die Besonderheiten der Führungsrolle und der Personalführung, Konzepte und Instrumente des Personalmanagements sowie der Umgang mit Gruppendynamiken sind wichtige Eckpfeiler des Curriculums. Es kombiniert theoretische Konzepte, praxisorientierte Werkzeuge und die Reflexion eigener Erfahrungen – sie sind der Schlüssel zur erfolgreichen Personalführung und Teamleitung.

Attraktive Wahlmöglichkeiten.
Der CAS bietet den Teilnehmenden die Möglichkeit, ihr Kompetenzrepertoire in Selbstführung, Zeitmanagement, Projektmanagement und Arbeitsrecht zu vervollständigen. Sie können zwei aus diesen vier Kursen frei wählen und damit den CAS auf ihre individuellen Bedürfnisse ausrichten.

Auf einen Blick

Abschluss: Certificate of Advanced Studies in Personalführung und Teamleitung - Neu in der Führung (15 ECTS)

Start: 20.01.2020

Dauer: 20.01.20 bis 14.12.2020, 20 Unterrichtstage (160 Kontaktstunden)

Kosten: CHF 6'800.00

Bemerkung zu den Kosten: 

Zwei zusätzliche (fakultative) Wahlpflichtkurse können zum Vorzugspreis von je CHF 900.– besucht werden.

Durchführungsort: 

ZHAW Soziale Arbeit, Hochschulcampus Toni-Areal, Pfingstweidstrasse 96, 8005 Zürich

Unterrichtssprache: Deutsch

Unterrichtszeiten/-unterlagen: 

Unterrichtszeiten sind von 08.45 bis 16.45 Uhr. Aus Gründen der Nachhaltigkeit werden die Unterrichtsunterlagen in der Regel nicht ausgedruckt, sondern auf der E-Learning-Plattform Moodle zugänglich gemacht.

«Selbstmanagement ist die Basis für die persönliche Entwicklung in allen Lebensbereichen.»

Natalie Spalding, Studienleiterin

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Angesprochen sind Fachkräfte, die sich perspektivisch auf eine erste Führungsposition vorbereiten möchten, sowie neue Führungskräfte mit wenig Erfahrung aus der familien- und schulergänzenden Betreuung (Kita, Hort), dem Bildungsbereich (Schule, Arbeitsagogik, Hochschuladministration), dem Sozialbereich, dem Gesundheitssektor, der öffentlichen Verwaltung und dem Personalwesen.

Ziele

  • Die Teilnehmenden verfügen über Wissen zur Führung von Mitarbeitenden und zur Leitung von Teams.
  • Sie können entsprechende Methoden und Tool in ihrer Organisation umsetzen.
  • Sie sind für eine neue Führungsrolle vorbereitet.
  • Sie haben ihr individuelles Kompetenzprofil ist durch den Besuch von zwei Wahlpflichtkursen aus den Themenbereichen Selbstführung, Zeitmanagement, Projektmanagement und Arbeitsrecht ergänzt.

 

Grafik Vertiefung und Module

Inhalt

Modul 1: Grundlagen von Personalführung und –management (6 ECTS)

  • CAS-Einführung
  • Einstieg in die Führungsrolle
  • Arbeit mit und in Gruppen – Prozesse, Dynamiken, Widerstände
  • Personalmanagement
  • Qualifikation

Modul 2: Neu in der Führung (3 ECTS)

  • Vom Organisieren zur Organisationsgestaltung
  • Führen und Entscheiden in Spannungsfeldern
  • Gesprächsführung, Konfliktmoderation und Verhandlung

Modul 3: Methoden der Führung und Selbstführung (2 x 3 ECTS)

Die CAS-Teilnehmenden wählen individuell zwei der folgenden vier Wahlpflichtkurse aus:

  • Ressourcentankstelle: Der ZRM-PSI-Kurs
  • Projektmanagement
  • Toolbox Selbstmanagement
  • Arbeitsrecht

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Anmeldung

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss Anmeldelink
20.01.2020 08.11.2019 Anmeldung

Downloads und Broschüre

Downloads

Broschüre