Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Forschungsgruppe Lebensmitteltechnologie

Neue Ansätze in der Lebensmittelverarbeitung sind notwendig, um zur Lösung der heutigen Herausforderungen in der globalen Ernährung beizutragen.

Die Forschungsgruppe Lebensmitteltechnologie befasst sich mit der Entwicklung, Umsetzung und Bewertung nachhaltiger Lebensmittel-Herstellungsprozesse.

Die Ernährung der Weltbevölkerung trägt massgeblich zum globalen Ressourcenverbrauch bei und verursacht somit rund 20-30% aller Umwelteffekte (Tukker et al., 2006). Gleichzeitig wird ein Drittel aller Lebensmittel weggeworfen. Mangel- und Überernährung gehören zu den grössten gesundheitlichen Herausforderungen unserer Zeit, während sich Konsummuster und Konsumententrends massgeblich verändern. Um den daraus entstehenden Erwartungen, Bedürfnissen und Vorlieben der Konsumenten gerecht zu werden und gleichzeitig sparsam mit natürlichen Ressourcen umzugehen, braucht es neue Ansätze in der Lebensmittelverarbeitung sowie die Nutzung der fortschreitenden Digitalisierung.

Die Forschungsgruppe Lebensmitteltechnologie beschäftigt sich mit Fragestellungen rund um die Entwicklung, die Umsetzung und die Bewertung von nachhaltigen Lebensmittelherstellungsprozessen. Basis aller Entwicklungen ist dabei das materialwissenschaftliche Verständnis der Zusammenhänge von Prozess, Struktur und Eigenschaft der Lebensmittel sowie deren Effekt auf die Umwelt. Im Fokus liegt die Verbesserung von Prozesstechnologien hinsichtlich ihrem ökologischen Fussabdruck durch die Verwendung möglichst nachhaltiger Rohmaterialien, Effizienzsteigerungen und die Valorisierung von Nebenprodukten. Gleichzeitig muss sichergestellt sein, dass die resultierenden Lebensmittel ernährungsphysiologisch wertvoll, sensorisch attraktiv, sicher und ökonomisch rentabel sind. Zur Bewertung der erreichten Effekte werden geeignete Methoden entwickelt.

Infrastruktur

Dank unseres grossen Anlagen- und Analysegeräte-Portfolios können wir in unserem Technikum eine Vielzahl an lebensmittelverarbeitenden Prozessen im Labormassstab abbilden und die erzeugten Produkte analysieren. Zusätzlich können wir die Produkte in unserem hervorragend ausgestatteten Backtechnikum sowie unserer Industrieküche in Anwendung testen.

Publikationen

Projektzusammenarbeit

Wir offerieren verschieden Möglichkeiten der Projektzusammenarbeit. Projekte werden in Form von Forschungsprojekten, Entwicklungsprojekten, Dienstleistungen oder studentischer Arbeiten wie Semester-, Bachelor oder Masterarbeiten abgewickelt.

Informationen zur Projektzusammenarbeit

Für Projektanfragen richten Sie sich bitte direkt an Dr. Nadina Müller.

Team