Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

CAS Food Product and Sales Management

Wie ticken Ihre Kund*innen? Innovative und kreative Food-Welten sind das Resultat eines umfassenden Multi-Channel-Managements. Lernen Sie im CAS Food Product and Sales Management, wie Ihre Produkte wahrgenommen werden. Erfolgreiche Marktbearbeitung bedeutet, die Bedürfnisse und das Konsumentenverhalten genau zu kennen.

Info­veran­staltungen

Favoriten vergleichen

Auf einen Blick

Abschluss:

Certificate of Advanced Studies in Food Product and Sales Management (12 ECTS)

Start:

laufend

Kosten:

CHF 7'980.00

Bemerkung zu den Kosten: 

CHF 7'581.00 bei Anmeldung mind. 3 Monate vor Start des CAS (weitere Infos zu den Kosten finden Sie hier)

Durchführungsort: 

ZHAW Life Sciences und Facility Management, 8004 Zürich(PDF 729,0 KB) und Berner Fachhochschule / Informationen zum genauen Durchführungsort erhalten Sie in der schriftlichen Teilnahmebestätigung

Unterrichtssprache:

Deutsch

Claudio
Innovative Themen wie Socialmedia, Neuromarketing, Ernährungstypen, Konsumentenbedürfnisse, Trends und neue Formate liessen spüren, wo die Reise im Lebensmittelmarkt hingehen kann.

Claudio Schmitz - Director Product Management bei SV

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Der CAS richtet sich an alle, die umfassende Kompetenzen erwerben wollen, um bedürfnisorientierte Food-Produkte und -Services in unterschiedlichen Absatzkanälen erfolgreich zu konzipieren, zu planen und umzusetzen.

Dies sind zum Beispiel Mitarbeitende aus Marketing, Verkauf, Category Management, Produktentwicklung, Gastronomie, Werbe- und Kommunikationsverantwortliche sowie Projektleitende in den Bereichen New Product- und New Business Development.

Ziele

Hier finden Sie Details zu den Zielen des CAS Food Product and Sales Management.

Inhalt

Modul Konsumenten am Point of Sale (POS) (4 ECTS / 6 Präsenztage)

Details zur Modulbeschreibung Konsumenten am Point of Sale (POS)

Modul Food kaufen und verkaufen (4 ECTS / 6 Präsenztage)

Details zur Modulbeschreibung Food kaufen und verkaufen

Modul Konzeption von Foodwelten (4 ECTS / 6 Präsenztage)

Details zur Modulbeschreibung Food Konzeption von Foodwelten

Methodik

Vorlesung, Besichtigungen von Firmen, Fallbeispiele und deren Analyse (exemplarisch) etc.

Mehr Details zur Durchführung

Die berufsbegleitende Weiterbildung umfasst:

  • 18 Präsenztage, i.d.R. Donnerstag / Freitag / Samstag
  • zusätzlich zu den Präsenztagen vertiefen die Teilnehmenden die Lerninhalte im Selbststudium (ca. 18 Tage)

Zurzeit werden die meisten CAS-Lehrgänge alle 2 Jahre angeboten. Eine Grobübersicht finden Sie hier.

Es ist auch ein Einstieg in einen laufenden CAS-Lehrgang möglich. Wenden Sie sich diesbezüglich bitte an die Programmleitung.

CAS Food Product and Sales Management
CAS Food Product and Sales Management

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Dozierende

Spezialistinnen und Spezialisten aus der Abteilung Food Science and Management der BFH-HAFL und aus dem Institut für Umwelt und Natürliche Ressourcen IUNR der ZHAW sowie Gastreferierende mit langjähriger Berufserfahrung.

Kooperationspartner

Der Zertifikatslehrgang findet in Zusammenarbeit und unter der Leitung von BFH-HAFL statt.

Verein foodward

Anmeldung

Zulassungskriterien

Es sind keine speziellen Voraussetzungen erforderlich.

Anmeldeinformationen

Bitte beachten Sie: Die «Allgemeinen Zulassungs- und Teilnahmebedingungen für Weiterbildungsveranstaltungen» beziehen sich NICHT auf diesen CAS. Diese stellt unsere Kooperationspartnerin BFH/HAFL zur Verfügung. Sie finden diese unten bei den Downloads.

Ebenfalls gilt die Studienordnung der BFH/HAFL, welche derjenigen der ZHAW sehr ähnlich ist und in Kürze aufgeschaltet wird.

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss Anmeldelink
laufend laufend Anmeldung

Downloads und Broschüre

Downloads

Links