Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

CAS Digital Food Competencies

Auch die Food-Welt wird immer digitaler. Im CAS Digital Food Competencies lernen Sie, wie Sie im Alltag mit der digitalen Transformation umgehen. Sie erfahren, welche Lösungen innovative Food-Unternehmen benötigen und wie Sie in digitalen Kundenbeziehungen proaktiv handeln. Als Digital Food Business Developer sind Sie immer einen Schritt voraus.

Info­veran­staltungen

Favoriten vergleichen

Auf einen Blick

Abschluss:

Certificate of Advanced Studies in Digital Food Competencies (12 ECTS)

Start:

03.11.2022

Dauer:

Kosten:

CHF 7'980.00

Bemerkung zu den Kosten: 

CHF 7'581.00 bei Anmeldung mind. 3 Monate vor Start des CAS (weitere Infos zu den Kosten finden Sie hier)

Durchführungsort: 

ZHAW Wädenswil, Zürich und Winterthur / Informationen zum genauen Durchführungsort erhalten Sie in der schriftlichen Teilnahmebestätigung

Unterrichtssprache:

Deutsch

Rebekka
Ein CAS für alle Food-Experten, die nicht nur digital kompetent, sondern auch einen Schritt voraus sein wollen. Top aktuell, spannend, herausfordernd und überaus empfehlenswert!

Rebekka Stutz - Projektleiterin Gastronomiekonzepte bei SV

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Dieser CAS richtet sich an Fachleute und Expert*Innen der Foodbranche, die digitale Kompetenzen erlernen und Lebensmittel-Unternehmen aktiv von Offline zu Online begleiten, beraten und führen.

Ziele

Hier finden Sie Details zu den Zielen des CAS Digital Food Competencies.

Inhalt

Modul Digitale Transformation (4 ECTS / 6 Präsenztage)

Details zur Modulbeschreibung Digitale Transformation

Modul Digitale Wertschöpfungsnetzwerke (4 ECTS / 6 Präsenztage)

Details zur Modulbeschreibung Digitale Wertschöpfungsnetzwerke

Modul Digitale Kundenbeziehungen (4 ECTS / 6 Präsenztage)

Details zur Modulbeschreibung Digitale Kundenbeziehungen

Methodik

Vorlesung, Besichtigungen, Übungen, Fallbeispielen und deren Analyse, Theorie-Inputs und Praxisbeispiele und Cases, Gruppen- und Einzelarbeiten

Mehr Details zur Durchführung

Die berufsbegleitende Weiterbildung umfasst:

  • 18 Präsenztage, i.d.R. Donnerstag / Freitag / Samstag
  • zusätzlich zu den Präsenztagen vertiefen die Teilnehmenden die Lerninhalte im Selbststudium (ca. 18 Tage)

Zurzeit werden die meisten CAS-Lehrgänge alle 2 Jahre angeboten. Eine Grobübersicht finden Sie hier.

Es ist auch ein Einstieg in einen laufenden CAS-Lehrgang möglich. Wenden Sie sich diesbezüglich bitte an die Programmleitung.

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Dozierende

Spezialistinnen und Spezialisten aus den Instituten der ZHAW sowie Gastreferierende mit langjähriger Berufserfahrung.

Kooperationspartner

Verein foodward

BFH/HAFL

Anmeldung

Anmeldeinformationen

Es gelten die «Allgemeinen Zulassungs- und Teilnahmebedingungen für Weiterbildungsveranstaltungen» und die «Rahmenstudienordnung für Diplom- und Zertifikatslehrgänge» an der ZHAW.

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss Anmeldelink
03.11.2022 03.10.2022 Anmeldung

Downloads und Broschüre

Downloads

Links