Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Studium und Weiterbildung in Stadtökologie

Studium

Module

Die Forschungsgruppe Stadtökologie ist in die Gestaltung der folgenden Module involviert:

Modul Gebäudebegrünung

Die Begrünung von Gebäuden ist eine der zentralen Massnahmen der ökologischen Stadtentwicklungsplanung und des nachhaltigen Bauens. Auf der einen Seite ist sie Teil der Anpassungsstrategien von Städten an den Klimawandel und den Effekt der städtischen Wärmeinsel, auf der anderen Seite wurde erkannt, dass viele neue Lebensräume, z.B. auf begrünten Dächer, entstehen können. Dieses Modul beschäftigt sich mit den bautechnischen Voraussetzungen und den verschiedenen Möglichkeiten bei der Begrünung von Gebäuden.

Modul Biodiversität im Siedlungsraum

Die Artenvielfalt im Siedlungsraum übertrifft oft diejenige des Umlandes. Gut strukturierte, naturnah bewirtschaftete Flächen mit hoher Biodiversität sind jedoch auch im städtischen Raum stark unter Druck geraten. Die Studierenden setzen sich mit Methoden für die Erfassung und das Monitoring der Biodiversität auseinander. Sie beschäftigen sich mit den Ansprüchen, die verschiedene Arten in räumlicher Hinsicht stellen, mit Verinselung und Vernetzung im Siedlungsraum sowie den Interaktionen zwischen Flora und Fauna.

 

 

Bachelorarbeiten

Im Themenbereich der Forschungsgruppe Stadtökologie wurden bisher folgende Bachelorarbeiten abgeschlossen:

Masterarbeiten

Im Themenbereich der Forschungsgruppe Stadtökologie wurden bisher folgende Masterarbeiten abgeschlossen:

Weiterbildung

CAS

CAS Natur im Siedlungsraum

Naturnahe und strukturreiche Flächen sind in unseren Städten und Siedlungsgebieten rar geworden. Werden sie gezielt in neue Bauvorhaben integriert, führen sie zu erhöhter Lebensqualität und fördern die Biodiversität. Für den Menschen und viele Pflanzen- sowie Tierarten bilden naturnahe Flächen ein kostbares Rückzugsgebiet. Zudem wird das städtische Klima um ein Vielfaches verbessert. Die Nutzung dieses Potenzials erfordert einen neuartigen und interdisziplinären Ansatz sowohl bei der Planung und Ausarbeitung von Bauprojekten, als auch bei der nachfolgenden Nutzung und Pflege des Areals. Der Zertifikatslehrgang vermittelt das dafür erforderliche Wissen.

Unsere Partner

  • Logo Biosolar roof
  • Logo Bauder
  • Logo Ricoter
  • Logo Schweizerische Eidgenossenschaft