Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

News und Veranstaltungen

Newsletter Gartentherapie

Gartenbesichtigungen des Netzwerk Gartentherapie der ZHAW

Besichtigung «HEKS Neue Gärten Ostschweiz»

Das Gartenintegrationsprojekt «Neue Gärten Ostschweiz» des HEKS – Hilfswerk der Evangelischen Kirchen Schweiz stellt Migrant*innen Flächen in Familiengärten oder Urban Gardening Projekten zur Verfügung. Der Standort «Brache Lachen» in St. Gallen läuft in Kooperation mit dem Verein tiRumpel, dem Bioterra-Projekt Gartenkind und Valida, einer Organisation für Menschen mit Unterstützungsbedarf.

Zeit: 18. Juni 2021, 14.00 – 16.00 Uhr (Leitung Adelheid Karli)

Ablauf: Vorstellung Gesamtprojekt, Gartenführung, Teilprojekt Samenzucht,
Gartenschule von Bioterra Gartenkind, Kinderbaustelle von tiRumpel und Kistengärtnern von Valida, Austausch bei kleinem Apéro

Treffpunkt: 14.00 Uhr, Brache Lachen, Schönaustrasse 68, 9000 St. Gallen
ÖV-Verbindung ab Bahnhof St. Gallen Bus 1 oder 2 bis «Waldau»

Anmeldeschluss: 13. Juni 2021 an martina.foehn@zhaw.ch

Schutzkonzept: Maskentragpflicht, Abstand halten, Handhygiene, Komposttoilette im Garten

 

Besichtigung Gärtnerei und Gartenatelier des Götschihofs der Stiftung Solvita

Im Götschihof in Aeugstertal leben Menschen mit mehrfachen Beeinträchtigungen. Diese Institution der Stiftung Solvita bietet unterschiedliche Arbeits- und Ausbildungsplätze an. Die Gärtnerei und das Gartenatelier sind zwei Bereiche davon.

Zeit: 3. Juli 2021, 15.00 – 17.00 Uhr (Leitung Willi Schneebeli)

Ablauf: Vorstellung des Götschihofs, Führung durch die Gärtnerei und das Gartenatelier, Fragerunde und kleiner Zvieri, Möglichkeit zum Besuch des Gärtnereiladens

Treffpunkt: 15.00 Uhr Götschihof, Riedstrasse 14, 8914 Aeugstertal
ÖV-Verbindungen: ab Zürich Wiedikon Postauto 235 oder 236 bis «Aeugstertal Kloster», ab Affoltern am Albis Postauto 225 bis «Aeugstertal Kloster»

Anmeldeschluss: 27. Juni 2021 an martina.foehn@zhaw.ch

Schutzkonzept: Maskentragpflicht, Abstand halten, Handhygiene, WC-Anlagen vorhanden

Internationaler Tag des Waldes

Aus Anlass zum Internationalen Tag des Waldes am 21. März 2021 hat das Amt für Wald beider Basel verschiedene Akteure und Akteurinnen zum Thema Wald und Gesundheit befragt. In einer Podcast-Serie wurden die Psychologin Astrid Walliser-Böhm, der Neuropädiater Dr. med. Markus Weissert, die Naturheilpraktikerin Sandra Speich, die Kommunikationsverantwortliche der EGK-Gesundheitskasse Ursula Vogt, die Ärztin Prof. em. Dr. K. Meyer sowie die Waldachtsamkeitstrainerin und Studienleiterin Martina Föhn interviewt.

Gartentherapie für eine gesunde Gesellschaft

In Zusammenarbeit mit der Internationalen Gesellschaft für Gartentherapie IGGT ist eine Broschüre zum Thema "Gartentherapie für eine gesunde Gesellschaft" entstanden.

Webinar "Gärtnern für alle und überall"

Das Webinar "Gärtnern für alle und überall" von der Schweizerischen Multiple Sklerose Gesellschaft kann unter dem Link aufgerufen werden.

Neuer Weiterbildungslehrgang

Der neue CAS "Wald, Landschaft und Gesundheit" startet im März 2021.

Lehrbuch Gartentherapie

Die zweite erweiterte Auflage des Lehrbuch Gartentherapie ist erschienen.

Ausstellung «Orte der Ruhe in der Stadt»

Eine Ausstellung über Alltags-Qualitäten von Freiräumen in Zürich von und mit Studierenden aus dem Modul «Grünraum und Stadtleben» unter der Leitung von Petra Hagen Hodgson

Datum: 17. Januar bis 9. Februar 2020

Ausstellungseröffnung: 16. Januar 2020, 18:30 Uhr, mit Apéro

Programm: 
Begrüssung: Ursina Theus – Leiterin Gemeinschaftszentrum Riesbach
Einführung: Petra Hagen Hodgson, Projektleiterin
mit Beiträgen von Stefan Ineichen, Andres Bosshard und Präsentation der Projekte durch die Studierenden

Ort: Gemeinschaftszentrum Riesbach, Zürich, Seefeldstrasse 93, 8008 Zürich

Artikel zum Herunterladen (PDF 375,3 KB)

Wieder Boden unter den Füssen – Einblicke geflüchteter Menschen in den Arbeitsalltag

Fotoausstellung im Kapuzinergarten Wesemlin

Kapuzinerkloster Wesemlin, Wesemlinstr. 42, Luzern vom 19.11.2019 bis 7.3.2020

Vernissage am 19. November 2019, 18.00 Uhr im Kapuzinergarten

Im Angebot SAH Garten und Landwirtschaft arbeiten Menschen mit wirtschaftlicher Sozialhilfe unter Anleitung erfahrener Fachpersonen in zwei Gartenanlagen und einem landwirtschaftlichen Betrieb. In diesem Rahmen haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer vom Frühjahr bis Spätherbst ihren Arbeitsalltag in fotografischen Momentaufnahmen eingefangen. Sie gewähren damit einen spannenden persönlichen Einblick in die Arbeit in unseren Gemüsegärten sowie der Landwirtschaft. Die Fotografien, Erlebnisberichte und Hintergrundinformationen zum Angebot sowie zum Thema Care Farming werden über die Wintermonate im Kapuzinergarten des Klosters Wesemlin ausgestellt.

Einladung (PDF 96,1 KB)

Symposium Gartentherapie am 16. November 2019

Gerne laden wir zum Symposium „Gartentherapie – tierisch gut“  ein (16. November 2019, 14.00 bis 17.00 Uhr, ZHAW, Campus Grüental, GA 219).

Für einmal stehen nicht die Pflanzen, sondern die Tiere im Scheinwerferlicht. Der Schmetterlingsexperte Thomas Kissling berichtet mit faszinierenden Bildern über das Zusammenleben von Schmetterlingen und Pflanzen. Olivier Zurbriggen und Luz Sozzi von der Hochschule für Gesundheit in Freiburg geben uns einen spannenden Einblick in die tiergestützte Therapie. Beim anschliessenden Apéro haben die Interessierten Gelegenheit zum Austausch.

Bitte melden Sie sich für den kostenlosen Anlass unter ruge@zhaw.ch bis spätestens 9.11.2019 an.

«100 Jahre Wohnbaugenossenschaften Schweiz»

Expertengespräch Die Jungen verlassen das Nest – was jetzt?
In Zusammenhang mit der Ausstellung: WIE WOLLEN WIR WOHNEN? SO!

Datum: Montag, 30. September 2019, 14:00 - 16:00 Uhr, öffentlich - kostenlos

Programm:
Diskussion mit

Moderation: Simone Gatti, Vorstandsmitglied Wohnbaugenossenschaften Zürich
Anschliessend Rundgang durch die Ausstellung und Barbetrieb

Ausstellung «Wie wollen wir wohnen?» (19. September 2019 - 31. Januar 2020)

5. Internationale Tagung Soziale Arbeit und Stadtentwicklung

Marginalisierte Quartiere und Stadtentwicklung – Soziale Arbeit im Spannungsfeld von Politik, Quartierbevölkerung und professionellem Selbstverständnis

20. - 21. Juni 2019, Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW, Hochschule für Soziale Arbeit

Workshop: Bedeutung und Konstruktion öffentlicher Räume

Vorträge:

Moderation: Johanna Leitner

Gartenleben im Alter

Das Buch «Gartenleben im Alter» von Petra Hagen Hodgson und Peter Eberhard führt in 66 Schritten zu einem gemeinsam gestalteten und bewohnten Garten.

Weitere Informationen (PDF 2,0 MB)