Applikationenkatalog für nicht-medizinische Supportleistungen in Spitälern (ApplikaS)

Der Applikationenkatalog ApplikaS gibt eine Übersicht über die Situation der eingesetzten Applikationen im Bereich der nicht-medizinischen Supportleistungen. Diese Grundlagen sollen einerseits die Ausgangslage beleuchten und somit FM in HC- und auch IT-Verantwortliche in der Thematik sensibilisieren und andererseits auch Anbietern den Bedarf an Abstimmung innerhalb des FM-Bereichs aufzeigen.

Der Applikationenkatalog ApplikaS ist, zusammen mit dem Kennzahlenkatalog KenkaS und dem Prozessmodell PromoS Teil des Referenzmodells RemoS und bildet die Grundlage für den Leitfaden zum Einsatz von SAP für das Facility Management im Gesundheitswesen LesapS und das IT-gestützte Assessment-, Simulations- und Benchmarking-Tool  für Facility Management im Gesundheitswesen.

Download des Frameworks zur Eruierung von Software mit Bezug zu den nicht-medizinischen Supportleistungen

Das könnte Sie auch interessieren