Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Bodenunabhängige Nahrungsmittelproduktion in Kreislaufsystemen

Ecological Engineering ist Ingenieurskunst, die ökologische Prinzipien als Ansatz zum Lösen von Problemen verwendet. Erkenntnisse aus der Ökologie und ein Systemdenken werden dazu mit den Vorgehensweisen von IngenieurInnen kombiniert. Ziel ist dabei Vermeidungs- und Recyclingstrategien in einem ganzheitlichen Design sinnvoll zu kombinieren und optimieren. Zu den konkreten Anwendungen gehören u.a. Null-Abwasser-Systeme, Schwimmteiche,  Aquaponic-Anlagen, Neue Sanitärsysteme und Zero Impact Buildings.

Aktuelle Forschungsthemen

Aquaponik

Salatsetzlinge für das Aquaponik-System
Fütterung der Fische im Aquaponik-System
Im Aquaponik-Kreislauf werden die durch die Fische ausgeschiedenen Nährstoffe so umgewandelt, dass diese von den Pflanzen aufgenommen werden können und den Fischen wiederum gereinigtes Wasser zur Verfügung steht.
Schulung in der Aquaponik-Anlage

Aquaponik ist eine Polykultur, welche die Aquakultur- und den Hydroponik-Anbau, also die Fischzucht und die bodenunabhängige Lebensmittelproduktion, in einem Kreislaufsystem kombiniert mit dem Ziel der Wiederverwertung der Nährstoffe aus dem Abwasser der Fischzucht. Die Nährstoffe, welche im Fischfutter und in den Fischexkrementen enthalten sind, werden so auf eine nachhaltige Weise genutzt, um Nahrung zu produzieren.

Farmbot

Steuerungs-Anpassung am Farmbot
Farmbot ausgestellt am Spezialitätenmarkt
Farmbot mit Karottenkultur
Automatische Bewässerung durch den Farmbot
Automatische Kulturpflege durch den Farmbot

Der Farmbot ist ein open-source Pflanzroboter mit dem Gemüse automatisiert angebaut werden kann. Dabei übernimmt der Farmbot alle Arbeiten, die bei der Kultivierung anfallen: Aussäen nach Vorgabe, Unkraut jäten, Messen der Bodenfeuchtigkeit und gezielte Bewässerung.

Die Forschungsgruppe Ökotechnologie interessiert sich im Kontext des Urban Farmings für die automatisierten Anbau von Nahrungsmittel, wie beispielsweise auf schwer zugänglichen Dach- & Fassadenflächen, in Vertical Farms oder für Hydroponic/Aquaponic. Mit einer gezielten Weiterentwicklung könnte der Farmbot auch zur Kultivierung von Mischkulturen eingesetzt werden. 

Im Rahmen von Semester- und Bachelorarbeiten haben Sie die Möglichkeit, den Farmbot weiterzuentwickeln. Beispielsweise hat Linus Bleisch in seiner Bachelorarbeit ein Erntewerkzeug für Karotten entworfen.

Video Farmbot

Farmbot Film

Team Nahrungsmittel