Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

1001 Kreislauf im KREIS Haus

Wie sieht eine Kreislaufwirtschaft aus und vor allem, wie fühlt sie sich an? Im KREIS Haus erleben Besucher hautnah, was eine Kreislaufwirtschaft im Bau- und Wohnbereich bedeutet und werden gleichzeitig teil eines Forschungsprojektes.

Das KREIS Haus

KREIS Haus steht für Klima und Ressourcen-Effizientes Suffizienz Haus. Mit diesem Projekt möchten zeigen, wie eine Kreislaufwirtschaft auf kleinstem Raum umgesetzt werden kann und dies für jeden erlebbar machen. Durch die Interaktion mit den Besucher*innen werden neue Lösungen getestet und laufend verbessert, damit ein Wohnalltag geschaffen wird, der dazu beiträgt unser Klima und die Umwelt zu schonen.

Themenschwerpunkte:

Das KREIS Haus wird mit innovativen Anwendungen im Sinne einer Kreislaufwirtschaft konzipiert. Alles befindet sich im Kreislauf – von den Baumaterialien bis zu den Nährstoffen aus dem Abwasser, welche im Dachgarten wieder eingesetzt werden. Das modulare Haus lässt sich überall auf und wieder abbauen. Es besteht aus einer Wohneinheit mit reduzierter Wohnfläche und einem angebauten Wintergarten, der zugleich als Wohnraum und Garten zur Lebensqualität beiträgt.

Warum braucht es ein KREIS Haus?

In Zeiten von Ressourcenknappheit und Klimawandel spielt der Gebäudesektor eine bedeutende Rolle. Er ist für 40% des weltweiten Ressourcenverbrauchs und 40% des Energieverbrauchs verantwortlich. Das Potential Massnahmen zur Energie- und Ressourceneffizienz im Gebäude umzusetzen ist also gross. In der Forschung werden dafür innovative Technologien, Materialien und Konzepte für den Einsatz im Gebäude entwickelt. Der Weg von der Grundlagenforschung bis zur breitflächigen Anwendung dauert jedoch sehr lange. Ein Grund hierfür ist, dass oft nur wenige Betreiber bereit sind, unerprobte Innovationen in der Praxis einzusetzen, da dies mit zusätzlichen Kosten und Risiken einhergehen kann. Hier setzt das KREIS Haus an. Das KREIS Haus stellt einen Raum zur Verfügung, um neue Technologien und Materialien auszuprobieren und diese der Öffentlichkeit in Form eines belebten Modellhauses zu zeigen.

Live dabei beim Bau des KREIS Hauses

Das KREIS Haus wird von Mai bis August 2021 auf dem idyllischen Grundstück vom Verein Synergy Village am rechten Zürichseeufer in Feldbach ZH gebaut. Bereits jetzt beim Bau haben Sie die Möglichkeit mit folgenden Angeboten live mit dabei zu sein:

1001 Kreislauf: Übernachtungen, Workshops und Besichtigungen

Mit dem Übergang von einer Wegwerfwirtschaft hin zu einer Kreislaufwirtschaft werden Abfallstoffe zu Wertstoffen, in dem sie in einem zweiten (oder dritten) Leben wiederverwendet werden. Dadurch erfährt jeder Stoff seinen individuellen und höchst interessanten «Lebensweg». Unter dem Titel «1001 Kreislauf» werden diese vielfältigen Geschichten der eingesetzten Materialien den Besucher*innen des KREIS Hauses erzählt.

Besucher*innen haben die Möglichkeit, als Forschungsteilnehmer*in selbst für einige Nächte im Haus zu übernachten und dieses zu testen oder an den regelmässig angebotenen Führungen und Workshops teilzunehmen. Alle Besucher*innen werden gebeten im Anschluss an ihren Besuch an einer wissenschaftlichen Befragung teilzunehmen, um damit die Forschung zu unterstützen.

Auf einen Blick