Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

IAS Tag der Lehre

Der IAS Tag der Lehre wurde im Jahr 2014 aus einem Bedürfnis der IAS-Dozierenden ins Leben gerufen, sich zwecks Weiterbildung und kollegialem Austausch während eines Tages gemeinsam einem gezielten Lehrthema zu widmen.

Als Hochschule der Angewandten Wissenschaften haben wir den Auftrag Forschung und Unterricht zu verbinden. Eine forschende, entdeckende oder explorative Herangehensweise ermöglicht neben dem Erlernen von Inhalten das Aneignen von wichtigen Problemlösungskompetenzen. Am Tag der Lehre 2020 befassen wir uns intensiv in Vorträgen und praktischen Workshops mit «Explorativem Lernen».

Der Tag ist ein Werkzeugkasten vollgepackt mit innovativen Ideen und Konzepten aus  Lernwissenschaften, Spieltheorie, innovativer Didaktik und Praxislabors und ermöglicht einen spannenden und lehrreichen Blick über den Tellerrand hinaus.

Rückblick

9. Januar, Tag der Lehre 2019: Pimp my Unterricht

Wie wir Studierende motivieren und begeistern!

Wer erinnert sich nicht an die beste Lehrerin der Schulzeit oder an den schlechtesten Professor aus dem Studium? Für sie/ihn hätten wir alles/nichts gemacht. Wie schaffen wir es, dass wir als Lehrende eher in der ersten Kategorie landen?

Der Tag der Lehre 2019 war ein Schweizer Taschenmesser vollgepackt mit innovativen Ideen, einfachen Tricks und nützlichen Konzepten aus Psychologie, Lernforschung, Kommunikation und Naturwissenschaften für unseren Unterricht. Ein spannender und lehrreicher Blick über den Tellerrand hinaus mit praxisnahen Inputs, geprüft und geläutert durch Erfolg und Misserfolg in der Praxis. 

Rückblick in Bildern