Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

IAS Tag der Lehre

Der IAS Tag der Lehre wurde im Jahr 2014 aus einem Bedürfnis der IAS-Dozierenden ins Leben gerufen, sich zwecks Weiterbildung und kollegialem Austausch während eines Tages gemeinsam einem gezielten Lehrthema zu widmen.

Die ausgewählten Themen mit Top-Referierenden weckten schnell die Aufmerksamkeit von Dozierenden und Lehrpersonen aus der gesamten ZHAW. So wurde der Teilnehmerkreis von Anfang an über die Institutsgrenze hinaus geöffnet.

Rückblick

10. Januar, Tag der Lehre 2018: Das massgeschneiderte Studium

Die Fachhochschulen sind seit ihrer Gründung einer rasanten Entwicklung unterworfen (u.a. auch in der Lehre), und ein Ende dieser Entwicklung zeichnet sich nicht ab. Eine der aktuellen Entwicklungstendenzen in der Lehre geht dahin, individueller auf die Situation und die Bedürfnisse von Studierenden einzugehen. Einerseits durch flexiblere Studienprogramme mit weit reichenden Wahlmöglichkeiten und Anerkennung von Vorleistungen, die über Bologna Reform hinausgehen. Andrerseits mit Lehr- und Lernformen, in denen Studierende mit unterschiedlichen Voraussetzungen und Lerntypen gleichermassen profitieren können.

Der vierte «IAS Tag der Lehre» widmete sich aus diesem Grund der Personalisierung und der Individualisierung der Lehre.

Rückblick in Bildern