Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Play with water

Die Projektseiten «Play with Water» entstanden 2008 in Zusammenarbeit mit Projektpartnern aus der Schweiz, Deutschland, Schweden und Slovenien. Es gibt sie deshalb nur in englischer Sprache. Einige Inhalte und Anleitungen stehen als Download auch in deutscher Sprache zur Verfügung.

Die Kernidee von «Play with Water» ist Primarschulkinder anzuregen, über ihre Freude am Spielen mit Wasser ein lebhaftes, vertieftes Interesse an Zusammenhängen in der Natur zu entwickeln. Dazu dienen Versuchsanlagen ökotechnologischer Verfahren im Klassenzimmer wie Kompostierung, Pflanzenkläranlagen und kombinierte Fischzucht.

Viel Spass und Erfolg mit «Play with Water».

Viel Spass beim Ausprobieren der Experimente in Ihrer Klasse!

Ziel von Play with Water ist es, umfassende Unterrichtseinheiten zu entwickeln, die es Grundschülern (ISCED 1 Level of Education nach UNESCO) ermöglichen sollen, grundlegende Konzepte der Ökologie zu entdecken und praktische Erfahrungen im Kreislauf der Elemente in der Natur und damit das Potenzial der Ressource Abwasser zu sammeln.

Play with Water versorgt Lehrer mit Experimenten, die sich leicht in den naturwissenschaftlichen Unterricht integrieren lassen. Das Material wird in enger Zusammenarbeit mit den Interessengruppen im Bildungsbereich entwickelt. Alle öffentlich zugänglichen Materialien finden Sie im Bereich "Download" dieser Website.

Wie man «play with water» verwendet

Die Verwendung von Play-with-Water-Experimenten ist einfach. Hier finden Sie eine Reihe von Experimenten zu verschiedenen Aspekten, z.B. zur Kompostierung.

Es steht Ihnen frei, dieses Werk unter den folgenden Bedingungen zu kopieren, zu verwenden, zu verteilen, zu übertragen und anzupassen:

Unterrichtseinheiten