Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Symposium Pädiatrie

Das Symposium Pädiatrie widmet sich dem Thema Power Mobility und neue Technologien und gibt Einblicke in den aktuellen Stand der Wissenschaft.

19. März 2022, 9.00 - 16.30 Uhr

Liebe Kolleginnen und Kollegen

Der Fokus des Symposiums wird auf den Einsatz von Elektro-Rollstühlen und neuen Technologien bei Kindern mit beeinträchtigter Funktionsfähigkeit gesetzt.

Namhafte nationale und internationale Referentinnen aus der Wissenschaft und Praxis präsentieren in Vorträgen aktuelles Wissen zu diesen Themen. Weiter erwartet die Besucherinnen und Besucher eine spannende Podiumsdiskussion sowie ein innovativer Technowalk, der durch die Unterstützung der Industriepartner und Sponsoren realisiert wird.

Wir würden uns freuen, Sie am dritten gemeinsamen Symposium der ZHAW und der physiopaed begrüssen zu dürfen, um mit Ihnen in den Austausch und in die Diskussion zu treten.

Dr. Schirin Akhbari Ziegler, PhD, PT, MSc Neurorehabilitation
Leiterin Bereich Pädiatrische Physiotherapie, Institut für Physiotherapie, ZHAW

Jeannette Curcio, MAS paediatrische Physiotherapie
Präsidentin physiopaed

Dr. Thomas Benz, PhD, PT, MSc ETH
Fachlicher Leiter Weiterbildung und Dienstleistung Institut für Physiotherapie, ZHAW

Anika Stoffel, MSc ET
Fachliche Leiterin Weiterbildung und Dienstleistung Insitut für Ergotherapie, ZHAW

Kooperationspartner

Moderation und fachliche Leitung

Am Veranstaltungstag führt Dr. Schirin Akhbari Ziegler durch das Tagesprogramm. Die fachliche Leitung des Symposiums Pädiatrie liegt bei Dr. Schirin Akhbari Ziegler, Jeannette Curcio, Dr. Thomas Benz sowie Anika Stoffel.

Programm

Podiumsdiskussion

In einer Podiumsdiskussion werden das Tagungsthema und die Inhalte der Referate reflektiert und gemeinsam mit unseren Expertinnen und Experten unter Einbezug des Publikums diskutiert.

Moderator der Podiumsdiskussion
Prof. Dr. Markus Wirz
Leiter Forschungsstelle Physiotherapie, ZHAW

Technowalk

Der Technowalk ist Programmbestandteil während der Parallelveranstaltungen. Er ist als abwechslungsreicher Parcours konzipiert, in dem Sie die Gelegenheit erhalten, aktuellste Technologien hinsichtlich Einsatzmöglichkeiten und klinischer Anwendung in Spital, Rehabilitationsklinik, Praxis oder Alltag kennen zu lernen. Während des Technowalks stellen Ihnen die sechs Technowalkaussteller jeweils an ihrer Parcoursstation in maximal 10 Minuten die Funktion und Anwendung sowie die Einsatzbereiche und den wissenschaftlich nachgewiesenen Nutzen ihrer Technologie bzw. ihres Produktes vor. Während der Pausen haben Sie ausreichend Zeit, sich mit den Ausstellern über die Produkte und Technologien eingehend auszutauschen sowie die Produkte zu testen.

Übersicht der Technowalk-Aussteller

Permobil AG – Explorer Mini
Der Explorer Mini wurde für Kleinkinder im Alter von 12 bis 36 Monaten mit Mobilitätseinschränkungen entwickelt. Mittels ergonomischen Unterstützungsflächen wird eine sichere, stabile und aufrechte Haltung gefördert. Der Explorer Mini bietet so Möglichkeiten zur Verbesserung von Kraft, Ausdauer und Haltungskontrolle.

Neofect Germany GmbH – Smart Glove
Der Neofect Smart Glove ist ein Therapiesystem zur Verbesserung der Funktionalität und Beweglichkeit der Hand, des Handgelenkes und der Finger.

ORTHO-TEAM Partner AG
Das ORTHO-TEAM präsentiert diverse Produkte aus dem BODYFIT Portfolio. Ein Ganzkörperkonzept mit additiv gefertigten Produkten nach Mass.

Ottobock Suisse AG – Exopulse Mollii Suit
Der Mollii Suit ist ein Neuromodulationsanzug, der die transkutane unterschwellige Ganzkörper-Elektrostimulation verwendet, um Spastiken zu verringern, Mobilität, Gleichgewicht und Blutzirkulation zu verbessern und chronische Schmerzen zu mindern.

ETH Zürich, Rehabilitation Engineering Lab – PEXO Handexoskelett
Robotische Handexoskelette wie PEXO können durch aktive Unterstützung eine eingeschränkte Hand­funktion wieder stärken. Durch das biomimetische Design reproduziert PEXO die natürliche Greifbewegung und gewährleistet guten Tragekomfort.

sportho_gmbh – PRODROBOT und PRODROBOT MAGNA
Der Prodrobot ist ein kompakter, automatischer Gang-Trainer für die Rehabilitation der unteren Gliedmassen von Patientinnen und Patien­ten mit Gangstörungen. Der Gang-Trainer ermöglicht gleichzeitig eine Entlastung und Reproduktion des Bewegungsmusters der Gelenke.

Mitgliederversammlung von physiopaed

Im Anschluss an das Symposium findet ab 16:45 Uhr - 18:00 Uhr die Mitgliederversammlung von physiopaed statt.

  • Wenn Sie sich ausschlisslich für die Mitgliederversammlung von physiopaed anmelden möchten, dann senden Sie bitte eine E-Mail mit dem Betreff «Anmeldung nur Mitgliederversammlung physiopaed» an: ipt.gesundheit@zhaw.ch
  • Bitte geben Sie in der E-Mail Ihren Vornamen und Namen sowie den Status Ihrer Mitgliedschaft: Senior-Mitglied, Junior-Mitglied oder Nichtmitglied an.

Facts & Figures

Datum und Zeit

  • 19. März 2022, 9.00 -16.30 Uhr

Kosten

  • Vollpreis: CHF 190.-
  • Early Bird: CHF 170.-
  • Postregulär und Tageskasse: CHF 210.-
  • Miarbeitende ZHAW, Mitglieder physiopaed, EVS, Alumni G: CHF 170.-
  • Early Bird: CHF 150.-
  • Postregulär und Tageskasse: CHF 190.-
  • Studierende BSc PT (alle FH's): CHF 100.-
  • Early Bird: CHF 80.-
  • Postregulär und Tageskasse: CHF 120.-
     
  • Tagungsunterlagen sowie Lunch und Verpflegung in den Pausen sind im Preis inbegriffen.
     
  • Die Rechnung zum Symposium erhalten Sie rund 3 Wochen vor dem Anlass. Bitte beachten Sie, dass die Rechnung in CHF ausgestellt wird.

Anmeldeschluss:

  • Early Bird: 3. Januar 2022
  • Regulär: 20. Feburar 2022

Anerkennung

  • Für die Teilnahme am Syposium Pädiatrie vergibt Physioswiss 5 Weiterbildungspunkte.

Zielgruppen

  • Physiotherapeutinnen und -therapeuten
  • Ergotherapeutinnen und -therapeuten

Sprache

  • Deutsch, Englisch

Veranstaltungsort

Sponsoren

Das Symposium Pädiatrie wird finanziell und ideell von unseren Sponsoren unterstützt. Wir bedanken uns bei ihnen für ihr Engagement und ihre freundliche Unterstützung ganz besonders!

Werden Sie Sponsor

Wenn Sie sich als Sponsor bei diesem Symposium beteiligen möchten, wenden Sie sich bitte an Maria-Magdalena Freystätter.

  Maria-Magdalena Freystätter

Maria-Magdalena Freystätter

ZHAW Gesundheit
Institut für Physiotherapie
Katharina-Sulzer-Platz 9
8400 Winterthur

+41 (0) 58 934 73 37
maria-magdalena.freystaetter@zhaw.ch

Wichtige Information

An der ZHAW gilt in allen öffentlich zugänglichen Gebäuden die Covid-Zertifikatspflicht, also überall dort, wo unterrichtet wird. Seit Montag, 6. Dezember gilt zusätzlich in allen Räumen eine generelle Maskentragpflicht. Ausgenommen von dieser Regelung sind Referierende, wenn die 1,5-Meter-Distanz-Regel eingehalten wird.

Alle Informationen inkl. Covid-19-Schutzkonzept der ZHAW finden Sie auf der Übersichtsseite Informationen zum Coronavirus. Wir prüfen die Lage laufend und informieren Sie gegebenenfalls über Anpassungen. Bei Fragen wenden Sie sich an Services Weiterbildung: weiterbildung.gesundheit@zhaw.ch.