Prof. Dr. Christoph Steinebach

Prof. Dr. Christoph Steinebach

Prof. Dr. Christoph Steinebach
ZHAW School of Applied Psychology
Pfingstweidstrasse 96
8005 Zürich

+41 (0) 58 934 83 63
christoph.steinebach@zhaw.ch

Personal profile

http://www.psychologie.zhaw.ch

Membership of networks

Publications

Books and editorships

; ; ; ().

Basiswissen Pädagogische Psychologie

: Die psychologischen Grundlagen von Lehren und Lernen.

Weinheim: Beltz.

; ; ().

Jugendliche stärken

: Wirkfaktoren in Beratung und Therapie.

Weinheim. Basel: Beltz.

; ().

Resilienzfördernde Psychotherapie für Kinder und Jugendliche

: Grundbedürfnisse erkennen und erfüllen.

Weinheim: Beltz.

Steinebach, Christoph; Schulte, Volker (Hg.). ().

Innovative Palliative Care

. Für eine neue Kultur der Pflege, Medizin und Betreuung .

Bern: Verlag Hans Huber.

Steinebach, Christoph; Gharabaghi, Kiaras (Hg.). ().

Resilienzförderung im Jugendalter

. Praxis und Perspektiven.

Berlin: Springer.

Steinebach, Christoph; Gharabaghi, Kiaras (Hg.). ().

Resilienzförderung im Jugendalter

. Praxis und Perspektiven.

Heidelberg: Springer.

Steinebach, Christoph; Jungo, Daniel; Zihlmann, Rene (Hg.). ().

Positive Psychologie in der Praxis

. Anwendung in Psychotherapie, Beratung und Coaching. Mit Online-Materialien.

Weinheim, Basel: Beltz Verlag.

Steinebach, Christoph; Jungo, Daniel; Zihlmann, Rene (Hg.). ().

Positive Psychologie in der Praxis

. Anwendung in Psychotherapie, Beratung und Coaching.

Weinheim: Beltz.

; ().

Best practice prüfen

: Zur Evaluation von PPC-Projekten.

PPC in der Praxis. Bad Heilbrunn: Klinkhardt.

().

Jugendgruppen in Gedenkstätten

: Wann führt Erinnern und Gedenken zum Lernen?.

Erinnern, Lernen, Gedenken.. Perspektiven der Gedenkstättenpädagogik. Freiburg: Lambertus.

().

Rektorenkonferenz kirchlicher Fachhochschulen in der Bundesrepublik Deutschland

.

Fachlexikon der sozialen Arbeit. (6. Aufl.) Baden-Baden: Nomos.

().

Beratung und Entwicklung

.

Handbuch Psychologische Beratung. Stuttgart: Klett-Cotta.

().

Beratung und Psychologie

.

Handbuch Psychologische Beratung. Stuttgart: Klett-Cotta.

().

Die fordern Vertrauen ganz klar ein

.

Kinder stärken Kinder. Positive Peer Culture in der Praxis (Interview von Marion Schmidt). Hamburg: edition Körber-Stiftung.

; ().

Erziehen und Leiten als Profession

: ein Beitrag zur Akademisierung.

Reform oder Ende der Erzieherinnenausbildung?. Beiträge zu einer kontroversen Debatte. München: Deutsches Jugendinstitut.

().

Frühberatung

.

Handbuch Psychologische Beratung. Stuttgart: Klett-Cotta.

().

Handbuch Psychologische Beratung

.

Stuttgart: Klett-Cotta.

; ().

Jugendberatung

.

Handbuch Psychologische Beratung. Stuttgart: Klett-Cotta.

; ().

Neue Wege der Jugendberatung

: Evaluation von Positive Peer Culture (PPC).

Forschen und Weiterbilden für eine soziale Zukunft. Konstanz: Hartung-Gorre.

; ; ().

Train the Trainee

: Ein Kommunikationsseminar von Studierenden für Studierende.

Didaktik und Evaluation in der Psychologie. Göttingen: Hogrefe.

().

Verhaltens- und kognitionspsychologische Grundlagen der Beratung

.

Handbuch psychologische Beratung. Stuttgart: Klett-Cotta.

().

Neue Theorie - neue Praxis?

: Perspektiven der Hochschuldidaktik aus psychologischer Sicht.

Psychologie lehren und lernen. Beiträge zur Hochschuldidaktik. Heidelberg: C. Winter-Verlag.

().

Projektgruppen

: Der Königsweg für die Hochschulentwicklung?.

Psychologie lehren und lernen. Beiträge zur Hochschuldidaktik. Heidelberg: C. Winter-Verlag.

().

Psychologie lehren und lernen

: Beiträge zur Hochschuldidaktik.

Heidelberg: C. Winter-Verlag.

; ().

Freiburger Beiträge zur Heilpädagogik

.

Heidelberg: C. Winter-Verlag.

().

Heilpädagogik als angewandte Entwicklungspsychologie?

.

Gesichter der Heilpädagogik - Freiburger Perspektiven. Heidelberg: C. Winter-Verlag.

().

Pädagogische Psychologie

.

Stuttgart: Klett-Cotta.

; ().

Rituale in der Heilpädagogischen Praxis

.

Gesichter der Heilpädagogik - Freiburger Perspektiven. Heidelberg: C. Winter-Verlag.

; ().

Unterstützung einer gewaltfreien Erziehung

.

Beratung bei Konflikten. Wirksame Interventionen in Familie und Jugendhilfe. Weinheim: Juventa.

; ().

Das Institut für Angewandte Forschung, Entwicklung und Weiterbildung (IAF) der KFH Freiburg 1997 - 2001

.

Forschung und Bildung als Dienstleistung. Bericht des IAF der KFH Freiburg 1997 bis 2001. Hockenheim: Larimar.

; ().

Forschung als Dienstleistung

.

Forschung und Bildung als Dienstleistung. Bericht des IAF der KFH Freiburg 1997 - 2001. Hockenheim: Larimar.

().

Forschung als Dienstleistung?

.

Kommunikationspsychologie. Bericht über die 3. internationale Tagung für Psychologie an Fachhochschulen. Görlitz: Institut für Kommunikation, Information und Bildung, edition-kib.

().

Forschung und Bildung als Dienstleistung

: Bericht des IAF der KFH Freiburg 1997 bis 2001.

Hockenheim: Larimar.

; ().

Heilpädagogik für chronisch kranke Kinder in Chile

.

Forschung und Bildung als Dienstleistung. Bericht des IAF der KFH Freiburg 1997 bis 2001. Hockenheim: Larimar.

; ().

Heilpädagogik im Regelkindergarten

: Die Sicht der Eltern, Erzieherinnen und externen Expertinnen.

Forschung und Bildung als Dienstleistung. Bericht des IAF der KFH Freiburg 1997 bis 2001. Hockenheim: Larimar.

; ().

Marktanalysen für ExistenzgründerInnen im Sozial- und Gesundheitswesen

.

Forschung und Bildung als Dienstleistung. Bericht des IAF der KFH Freiburg 1997 bis 2001. Hockenheim: Larimar.

; ().

Mit alten Menschen über den Nationalsozialismus sprechen

.

Forschung und Bildung als Dienstleistung. Bericht der IAF der KFH Freiburg 1997 bis 2001. Hockenheim: Larimar.

; ().

Mitgliederbefragungen in der Wohlfahrtspflege

.

Forschung und Bildung als Dienstleistung. Bericht des IAF der KFH Freiburg 1997 bis 2001. Hockenheim: Larimar.

; ().

Partizipation von Flüchtlingen

.

Forschung und Bildung als Dienstleistung. Bericht des IAF der KFH Freiburg 1997 bis 2001. Hockenheim: Larimar.

; ().

Personalstand und Personalentwicklung in der Wohlfahrtspflege

: Analysen und Prognosen für Baden-Württemberg.

Forschung und Bildung als Dienstleistung. Bericht des IAF der KFH Freiburg 1997 bis 2001. Hockenheim: Larimar.

; ; ; ().

Studium "Internationales Management in Non-Profit-Organisationen"

.

Forschung und Bildung als Dienstleistung. Bericht des IAF der KFH Freiburg 1997 bis 2001. Hockenheim: Larimar.

().

Teamsupervision aus Sicht der Entwicklungs-, Sozial- und Organisationspsychologie

.

Kommunikationspsychologie. Bericht über die 3. internationale Tagung für Psychologie an Fachhochschulen. Görlitz: Institut für Kommunikation, Information und Bildung, edition-kib.

; ().

Unterstützung einer gewaltfreien Erziehung

.

Forschung und Bildung als Dienstleistung. Bericht des IAF der KFH 1997 bis 2001. Hockenheim: Larimar.

().

Entwicklung des Denkens

.

Wirtschaftspädagogik I. Soziale und individuelle Voraussetzungen und Folgen von Lehr- Lernprozessen. Lahr: WHL.

; ().

Gewaltprävention und Förderung einer gewaltfreien Erziehung in Erziehungs- und Familienberatungsstellen - eine Bestandsaufnahme

.

Förderung einer gewaltfreien Erziehung. Gewaltprävention als Aufgabe der Erziehungs- und Familienberatung. Fachtagung 27. bis 28. November 2000.

; ; ().

Gutachten zur Frage der gemeinsamen Erziehung von Kindern mit und ohne Verhaltensstörungen und Kindern mit und ohne Behinderungen im Heim

: Gutachten im Auftrag des renommierten Kinderheims Brugg.

Zürich: Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften.

; ().

Heilpädagogik im Wirkungsgefüge Kindergarten

: Perspektiven der Akteure.

Jahrbuch Heilpädagogik 2001. Impulse von Theorie und Praxis. Freiburg i.Br.: Lambertus.

().

Supervision

: Reflecting clinical and team development.

The Family System Test. Theory and Application. London: Brunner-Routledge.

().

Entwicklungspsychologie

.

Stuttgart: Klett-Cotta.

().

Internationale Studienabschlüsse

: Konsequenzen für die Psychologie in Studium und Beruf.

Psychologiedidaktik und Evaluation II. Neue Medien, Psychologiedidaktik und Evaluation in der psychologischen Haupt- und Nebenfachausbildung. Bonn: Deutscher Psychologen Verlag.

; ; ; ().

Partizipation von bleibeberechtigten Flüchtlingen

.

Caritas 2001. Jahrbuch des Deutschen Caritasverbandes. Freiburg: Deutscher Caritasverband.

().

Psychologie und "Geistige Behinderung"

.

Geistige Behinderung - Reflexionen zu einem Phantom. Ein interdisziplinärer Diskurs um einen Problembegriff. Bad Heilbrunn: Klinkhardt.

().

Psychologie und "Geistige Behinderung"

.

Geistige Behinderung - Reflexionen zu einem Phantom. Ein interdisziplinärer Diskurs um einen Problembegriff. Bad Heilbrunn: Klinkhardt.

; ().

Soziale Dienste in Baden-Württemberg

: Personalstand und Personalentwicklung.

Berlin: Wissenschaft & Praxis.

().

Systemdiagnostik und Systemberatung in der Rehabilitation

.

Klinische Kinder- und Jugendlichen Psychologie. Diagnostik, Störungsbilder, Therapie. Bonn: Deutscher Psychologen Verlag.

().

Die Zukunft des Marktes für soziale Dienstleistungen

.

Existenzgründung in sozialen Berufen und Gesundheitsberufen. Stuttgart: LGA.

; ; ; ().

Das erste Jahr in der Arche

: Ergebnisse einer Elternbefragung.

Integration auf dem Weg. Freiburg i.Br.: Lambertus.

().

Heilpädagogik für chronisch kranke Kinder und Jugendliche

.

Freiburg i. Br.: Lambertus.

().

Heilpädagogik in interdisziplinären Teams

.

Heilpädagogik für chronisch kranke Kinder und Jugendliche. Freiburg i.Br.: Lambertus.

; ().

Integration auf dem Weg

: Die Öffnung einer Sondereinrichtung.

Freiburg i. Br.: Lambertus.

().

Kinder, Krisen, Kliniken.

: Rehabilitation zwischen Individuum und Organisation.

Heilpädagogik für chronisch kranke Kinder und Jugendliche. Freiburg i.Br.: Lambertus.

().

Konzeptentwicklung im Übergang

: Der Arbeitskreis Integration.

Integration auf dem Weg. Freiburg i.Br.: Lambertus.

().

Teamkonflikte und berufliche Identität

.

Interdisziplinäre Zusammenarbeit in der Frühförderung - Anspruch und Wirklichkeit. Heidelberg: VIFF-Selbstverlag.

().

Wege zur Integration

: Eine Einführung.

Integration auf dem Weg. Freiburg i.Br.: Lambertus.

().

Strukturelle Bedingungen für Konflikte in Beratungsstellen und interdisziplinären Teams

.

Frühförderung als interdisziplinäre Aufgabe. Weinsberg: ZFP.

().

Familienentwicklung in der Frühförderung

.

Freiburg i. Br.: Lambertus.

; ; ; ().

Family System Test (FAST)

: A systemic approach to the analysis of social relationships in the clinical context.

Perception - Evaluation - Interpretation. Swiss Monographs in Psychology (Vol. 3). Bern: Huber.

().

Entwicklungslinien

.

Frühförderung. Zwischen passionierter Praxis und hilfloser Theorie. Freiburg i. Br.: Lambertus.

; ; ; ().

Förderwege

.

Frühförderung. Zwischen passionierter Praxis und hilfloser Theorie. Freiburg i. Br.: Lambertus.

; ().

Frühförderung

: Zwischen passionierter Praxis und hilfloser Theorie.

Freiburg i. Br.: Lambertus.

; ().

Grundbegriffe

.

Frühförderung. Zwischen passionierter Praxis und hilfloser Theorie. Freiburg i. Br.: Lambertus.

Peer-reviewed articles/chapters

; ; ().

Positive Youth Psychology: Lessons from Positive Peer Culture

.

Reclaiming Children and Youth, 21, 4. 15-21. Peer reviewed.

Non-peer-reviewed articles/chapters

; ().

Nachwort - eine kritische Würdigung

.

In: Marcel Schär Gmelch; Christoph Steinebach (Hg.). Resilienzfördernde Psychotherapie für Kinder und Jugendliche. Grundbedürfnisse erkennen und erfüllen. (251-259). Weinheim: Beltz.

; ().

Therapieplanung und Fallkonzeption

.

In: Marcel Schär Gmelch; Christoph Steinebach (Hg.). Resilienzfördernde Psychotherapie für Kinder und Jugendliche. Grundbedürfnisse erkennen und erfüllen. (180-202). Weinheim: Beltz.

; ().

Überblick: Grundbedürfnisse bei Kindern, Jugendlichen und Familien

.

In: Marcel Schär Gmelch; Christoph Steinebach (Hg.). Resilienzfördernde Psychotherapie für Kinder und Jugendliche. (16-43). Weinheim: Beltz.

; ().

Beratung in der Palliative Care

.

In: Volker B. Schulte; Christoph Steinebach (Hg.). Innovative Palliative Care. (93/106). Bern: Huber.

; ; ().

Multidisziplinäre Gesundheitspolitik und Gesundheitswissenschaft von morgen

.

In: Volker B. Schulte; Christoph Steinebach (Hg.). Innovative Palliative Care. (155/161). Bern: Huber.

; ; ; ; ().

Reflexion persönlicher Kompetenzentwicklung

: Die Auseinandersetzung mit dem eigenen Potenzial als Sozialisationsprozess und Grundlage für Gesundheit und Wohlbefinden .

In: Barbara Sieber-Suter (Hg.). Kompetenzmanagement. Erfahrungen und Perspektiven zur beruflichen Entwicklung von Lehrenden in Schule und Weiterbildung. (20-31). Bern: hep.

; ; ().

Youth in transition: building resilience in apprenticeship and child care services

: Presentation.

In: 26th International Congress of Applied Psychology. (July 8th to 13th). Paris: ICAP.

().

Beratung

: Stärkenorientierte Gespräche.

In: Christoph Steinebach; Kiaras Gharabaghi (Hg.). Resilienzförderung im Jugendalter. Praxis und Perspektiven. (51/68). Heidelberg: Springer.

; ().

Enhancing social skills in troubled youth: The effects of UNESCO Associated School Projects?

: Paper presented.

In: 13th European Congress of Psychology. (9th - 12th July). Stockholm, Sweden: European Federation of Psychologists’ Associations (EFPA).

; ().

Gleichaltrige

: Peers als Ressource.

In: Christoph Steinebach; Kiaras Gharabaghi (Hg.). Resilienzförderung im Jugendalter. Praxis und Perspektiven. (93/109). Heidelberg: Springer.

; ().

Peercoaching

: Vortrag.

In: Jahrestagung KEBAB+. (28. November 2013). Zürich: Migros.

; ().

Positive Peer Culture

: Workshop.

In: Jahrestagung KEBAB+. (28. November 2013). Zürich: Migros.

().

Psychologie für Europa. Standards und Perspektiven

: Vortrag.

In: Perspektiven der Berufspolitik. Tagung. (6. März 2013). Prien am Chiemsee: Fachklinik Roseneck.

; ; ().

Teams

: Positive Umwelten schaffen.

In: Christoph Steinebach; Kiaras Gharabaghi (Hg.). Resilienzförderung im Jugendalter. Praxis und Perspektiven. (183/196). Heidelberg: Springer.

; ().

Vorwort

.

In: Christoph Steinebach; Kiaras Gharabaghi (Hg.). Resilienzförderung im Jugendalter. Praxis und Perspektiven. (V-VIII). Heidelberg: Springer.

; ().

Enhancing supportive peer interaction: Comparing the effects of three different interventions

.

In: ICP 2012. (24. July 2012). Cape Town: Convention Center.

().

Geleitwort

.

In: Daniela Eberhardt (Hg.). Like it - lead it - change it. Führung im Veränderungsprozess. (VI-VIII). Heidelberg: Springer.

; ().

Kinder stärken, Eltern ermutigen, Schule entwickeln.

: Perspektiven der Resilienzförderung.

In: Reinhard Markowetz; Jürgen Schwab (Hg.). Die Zusammenarbeit von Jugendhilfe und Schule. Inklusion und Chancengerechtigkeit zwischen Anspruch und Wirklichkeit. (241/254). Bad Heilbrunn: Klinkhardt.

; ; ().

Kreativität

.

In: Christoph Steinebach; Daniel Jungo; René Zihlmann (Hg.). Praxis der Positiven Psychologie. (76-84). Weinheim: Beltz.

; ; ().

Kreativität

.

In: Christoph Steinebach; Daniel Jungo; Rene Zihlmann (Hg.). Positive Psychologie in der Praxis. Anwendung in Psychotherapie, Beratung und Coaching. (76/84). Weinheim: Beltz.

; ; ().

Peerbeziehungen und Gesundheit im Jugendalter

.

In: Christoph Steinebach; Daniel Jungo; Rene Zihlmann (Hg.). Positive Psychologie in der Praxis. Anwendung in Psychotherapie, Beratung und Coaching. (153/161). Weinheim: Beltz.

; ().

Peerkultur-Stunden. Ergebnisse aus zwei Befragungen

: Vortrag.

In: Positive Peerkultur in der Schule. Forschungstagung. (17. Juli 2012). Waiblingen: Berufsschulzentrum.

; ().

Positive Psychologie in der Praxis

.

In: Christoph Steinebach; Daniel Jungo; Rene Zihlmann (Hg.). Positive Psychologie in der Praxis. Anwendung in Psychotherapie, Beratung und Coaching. (18/26). Weinheim: Beltz.

().

Resilienz

.

In: Christoph Steinebach; Daniel Jungo; Rene Zihlmann (Hg.). Positive Psychologie in der Praxis. Anwendung in Psychotherapie, Beratung und Coaching. (95/101). Weinheim: Beltz.

().

Applied Psychology in Europe: economical, sociological, and educational perspectives.

.

In: International Conference ?Applied Psychologists make a Difference?. University of Applied Sciences, Leiden, NL. 12 February 2009.

().

Bachelor und Master: Konsequenzen für die Personalauswahl

.

In: KMU-Magazin. (78).

().

Bachelor und Master: Konsequenzen für die Personalauswahl

.

In: KMU-Magazin. (78).

; ().

Positive Peer Culture with German Youth

.

Reclaiming Children and Youth, 18,2. 27.

; ().

Positive Peer Culture with German Youth

.

Reclaiming Children and Youth, 18(2). 27.

; ().

Positive peer culture: a resilience-based intervention in adolescent foster home care

.

In: The Social Educator in a Global World. International Association of Social Educators (AIEJI) 17th World Congress,. Copenhagen, 4-7 May 2009.

; ().

Positive peer culture: Enhancing self-esteem by a resilience-based intervention

.

In: 11th European Congress of Psychology, Oslo 7-10 July 2009.

().

Psitive Peer Culture: Jugendliche helfen Jugendlichen. Grundlagen, Praxis und Erfahrungen

.

In: EDK Nahtstellen-Tagung. Bern: 27. Mai.

().

Steinebach, Ch. (2008). Interpersonal and peer relations in childhood and adolescence.

.

In: XXIX International Congress of Psychology. 20. to 25 July 2008, Berlin, Germany.

().

Auf der Walz, oder wie wir lernen

.

KMU - Magazin, 6/2008. 74.

().

Aus Konfusion und Chaos gibt es einen Ausweg.

.

IO new management, 2008/6. 40.

; ().

Building strengths by Positive Peer Culture: Results of an evaluation in Germany

.

In: XXIX International Congress of Psychology, 20. - 25.07.2008. Berlin, 25th of July 2008.

; ().

Building strengths by Positive Peer Culture. Results of an evaluation in Germany

: Vortrag, Starr Commonwealth, Michigan, 20th May 2008.

In: .

().

Ein anspruchsvolles Praxisfeld

.

Psychodynamische Organisationsanalyse und Beratung, 3/2008. 27.

; ().

Hilfsbereitschaft statt Gewalt

: Wirkungen von Positive Peer Culture (PPC) in der stationären Jugendhilfe.

Unsere Jugend, 7+8/2008.

().

Jugendgewalt, Resilienz und Jugendberatung

.

In: 5. Freiburger Pädiatrietag. Freiburg i.Br. 14. Juni 2008.

().

Resilienzförderung im Jugendalter. Bedeutung und Wirkungen von Positive Peer Culture

: Vortrag, Institut für Rehabilitationswissenschaften Humboldt-Unviersität zu Berlin, 29. Januar 2008.

In: .

().

Vorwort

.

In: Traudel Simon (Hg.). Heilpädagogische Spieltherapie. (7). Stuttgart: Klett-Cotta.

().

Die Auseinandersetzung mit dem eigenen Potenzial.... als Sozialisationsprozess und Grundlage für Integration in soziale Systeme

: Jahrestagung der Gesellschaft CH-Q, Zürich: Zurich Business School, 9. November 2007.

In: .

; ().

Die Stärke der Peer Group nutzen. Impulse aus der Evaluation von Positive Peer Culture in der stationären Erziehungshilfe

: Zweiter Erziehungshilfetag der AGE Freiburg. 26.-27. September 2007. Freiburg.

In: .

().

Eine Frage an Herrn Prof. Dr. Christoph Steinebach

.

Kinder- und Jugendarzt, Juli/August 38(8). 527.

().

Eltern Mut machen - Kinder stark machen, aber wie? Neue wissenschaftliche Erkenntnisse für das psychologisch/pädagogische Arbeitsfeld

: Fachtagung Familienleben - es tut sich was! 4. Juli 2007.

In: . Überlingen:

().

Entwicklungstendenzen in Schule und Familie. Aktuelle Themenfelder und Ausblick

: Fachkolloquium der Fachgruppe Entwicklungs- und Schulpsychologie. 11.Juni 2007.

In: . Zürich: Hochschule für Angewandte Psychologie.

().

Konfus oder kreativ? Kinder erziehen im 21. Jahrhundert

: Vortrag für Eltern und Interessierte. 4. Juli 2007.

In: . Überlingen:

().

Leaders and followers. Attending to the cohesion and power of team-members

.

Doctrine & life, 57(2). 25.

; ().

Positive Peer Culture

: Evaluation eines Beratungsmodells für Jugendliche.

In: . Freiburg i.Br.: Katholische Fachhochschule.

().

Beratung in Zukunft

.

Punktum, Juni 2006. 6.

; ; ; ; ; ; ; ; ; ; ; ().

Evaluierung der Hauspflegedienste der Caritas: Entwicklung, Zielsetzungen und Methoden

.

Studia Universitatis Babes-Bolyai: Ser. Sociologia, LI (2). 70.

().

Leadership and followers: Attending to the Cohesion and Power of the Team-Members

: Where people count. Leadership for Service in the Community and Voluntary sector. Conference. Dublin, Ireland: All Halows College. 26 July 2006.

In: .

; ; ; ().

"Dritt-Sektor Qualifizierung in der Altenhilfe"

: Vorabbericht zur Evaluation des Equal-Projektes.

In: . Freiburg i.Br.: KFH-Freiburg.

; ; ; ; ; ; ; ; ; ; ; ().

Bericht über die Hauskrankenpflege der Caritas Rumänien

: Babes-Bolyai Universität Cluj-Napoca. Fakultät für Soziologie und Sozialarbeit.

In: . Cluj-Napoca: Babes-Bolyai Universität.

().

Perspektiven der Pflege- und Gesundheitsberufe im Kontext von Hochschulreform und Hochschulentwicklung

: Tagung der Evangelischen Akademie Loccum und der Rektorenkonferenz Kirchlicher Fachhochschulen. Die Zukunft der Pflegeberufe. Loccum: Evangelischce Akademie, 28. Februar bis 2. März 2005.

In: .

().

Entwicklung in Partnerschaften. Risiken und Ressourcen

: Rezension zu Brandstädter, J. & Felser, G. (2003). Entwicklung in Partnerschaften. Risiken und Ressourcen. Bern: Huber..

Report Psychologie 29, 7/8. 462.

().

Familiensystemtest

: Rezension zu Gehring, T.M. (1998). Familiensystemtest (FAST). Göttingen: Beltz Test (2. Auflage) und Gehring, T.M., Debry, M. & Smith, P.K. (Hrsg.). (2001). The Family System Test (FAST). Theory and Application. Hove: Brunner-Routledge..

Zeitschrift für Klinische Psychologie und Psychotherapie, 33(1). 64.

; ; ().

Train the Trainee - ein Kommunikationsseminar von Studierenden für Studierende

: 5. Fachtagung für Psychologiedidaktik und Evaluation.

In: . Trier: Universität Trier.

().

Die Bedeutung der Bindung zwischen Eltern und Kind für die gesunde Entwicklung des Kindes

: Eröffnungsveranstaltung "Starthilfe. Interdisziplinäres Beratungs- und Bildungsangebot für Eltern mit Säuglingen", 11. April 2003.

In: . Freiburg i.Br.: Katholische Akademie.

().

Frühförderung im Wandel. Symposium Frühförderung

: 10 Jahre Rahmenkonzeption Baden-Württemberg. Miteinander früh fördern. 22. Oktober 2003.

In: . Stuttgart:

; ().

Master-Aufbaustudium Internationales Management in Neon-Profit-Organisationen

.

Soziale Arbeit, 2. 62.

().

Projektgruppen. Der Königsweg für die Hochschulentwicklung?

: 4. Internationale Tagung für Psychologie an Fachhochschulen. 22. bis 24. Oktober 2003.

In: .

().

Forschung und Bildung als Dienstleistung

: Bericht des IAF der KFH Freiburg 1997 bis 2001.

In: Ch. Steinebach (Hg.). . Hockenheim: Larimar.

().

Keine Diagnostik ohne Qualitätssicherung! Diagnostik und Intervention

: Dritter Zürcher Diangostik-Kongress an der Universität Zürich. 14. - 15. März 2002.

In: . Zürich: Universität Zürich.

().

Personalentwicklung in der Wohlfahrtspflege. Konsequenzen für Studium und Beruf

: Gemeinsamer Fachtag "Personal gewinnen - Glückssache?", 16. April 2002. DWW, DiCV Rottenburg-Stuttgart und BSU Wirtschaftsberatungsgesellschaft.

In: . Stuttgart:

; ().

Tabu zwischen Stolz und Scham. Gespräche mit alten Menschen über den Nationalsozialismus.

: Abschlussbericht zum BMWF-Projekt 1711800: "Mit alten Menschen über den Nationalsozialismus sprechen".

In: . Freiburg i.Br.: Katholische Fachhochschule Freiburg.

; ().

Analyse familienbezogener Konzepte und Massnahmen in Trägerschaft der Katholischen Kirche in der Diözese Rottenburg-Stuttgart

.

In: . Freiburg i.Br.: Katholische Fachhochschule.

; ().

Bericht über die Evalutation des Kurses für Leiterinnen und Leiter von Schulkindergärten

.

In: . Freiburg i.Br.: Katholische Fachhochschule.

().

Existenzgründungen in Freiburg? Existenzgründugnen im Sozialwesen?

.

KFH Focus, 11/01. 18.

().

Forschung als Dienstleistung

: 3. Internationale Tagung für Psychologie anFachhochschulen, 12. bis 14. Juli 2001.

In: . Görlitz: Hochschule Zittau/Görlitz.

().

Marktanalysen für ExistenzgründerInnen im Sozial- und Gesundheitswesen

.

Horizonte, 18. 26.

; ().

Mit alten Menschen über den Nationalsozialismus sprechen

.

Horizonte, 18. 29.

().

Neue Leitbegriffe für eine neue Frühförderung?

: Vortrag anlässlich der Präsentation von Ergebnissen der Organisationsentwicklung der Sonderpädagogischen Beratungsstellen für Frühförderung im Bereich des Staatlichen Schulamts Freiburg (Emmendingen 11. Dezember 2001).

In: . Freiburg i.Br.: Schulamt Freiburg.

().

Professionelle Unterstützung einer gewaltfreien Erziehung

: Aktionswoche Gewaltfreie Erziehung der Stadt Freiburg. Eröffnungsveranstaltung, 17. September 2001.

In: . Freiburg i.Br.:

; ; ().

Promoting Participation

: Ressourcenaktivierung zur Förderung der gesellschaftlichen Partizipation von bleibeberechtigten Flüchtlingen.

In: . Hockenheim: Larimar.

; ; ().

Promoting Participation. Ressourcenaktivierung zur Förderung der gesellschaftlichen Partizipation von bleibeberechtigten Flüchtlingen

: Dokumentation eines Projektes gefördert durch die EU-Kommission unter der Haushaltslinie B3-4113. (Attivazione di risorse per la promozione della partecipazione sociale di rifugati. Documentazione progretto cofinanziato della EU Linea di bilancio B3-.

In: . Freiburg i.Br.: Deutscher Caritasverband (Veröffentlicht bei Larimar, Hockenheim).

().

Psychology and Education

: 4th Congress of Psychology, 1st - 7th of July 2001.

In: . London: EFFPA.

().

Teamsupervision aus Sicht der Entwicklungs- und Organisationspsychologie

: 3. Internationale Tagung für Psychologie an Fachhochschulen, 12. bis 14. Juli 2001.

In: . Görlitz: Hochschule Zittau/Görlitz.

().

Bericht über die Evaluation des Projekts Netzwerke Jugendliche Migranten (NEJUMI)

: Ein Projekt des Fachdienstes Migration, Caritasverband Freiburg Stadt e.V..

In: . Freiburg i.Br.: Katholische Fachhochschule.

().

Berufliche Identität und persönlicher Stil

: Diplomfeier 2000 der Hochschule für Angewandte Psychologie, 22. Juni 2000..

In: . Zürich:

; ().

Gewaltprävention und Förderung einer gewaltfreien Erziehung in Erziehungs- und Familienberatungsstellen - eine Bestandsaufnahme

: Fachtagung "Förderung einer gewaltfreien Erziehung", 27. bis 28. November 2000.

In: . Frankfurt:

().

Neue Entwicklungen im Markt sozialer Dienstleistungen

: Existenzgründung in sozialen Berufen und Gesundheitsberufen. Fachtagung des Instituts für Existenzgründung (ifex, Stuttgart). 7. Oktober 2000..

In: . Crailsheim: Berufsschulzentrum.

().

Psychology for other Professions

: XXVII International Congress of Psychology, 23rd - 28th July 2000.

In: . Stockholm:

; ().

Soziale Dienste in Baden-Württemberg

: Personalstand und Personalentwicklung.

In: . Berlin: Wisschenschaft & Praxis.

().

Von der Integration zur Partizipation. Auf dem Weg zu einem neuen Leitbild in der Arbeit mit Menschen mit Behinderungen

: Workshop: Paradigmawechsel in der Behindertenarbeit, 15. bis 16. Juni 2000.

In: . Herten: St. Josefshaus Herten.

; ().

Bericht über die Evaluation

: Heilpädagogik im Regelkindergarten. Modellversuch im Evangelischen Kindergarten Holzappel.

In: Im Auftrag des Ministeriums für Kultur, Jugend, Familie und Frauen Rheinland-Pfalz. Freiburg i.Br.: Katholische Fachhochschule.

; ; ().

Bericht über die Evalution des Projektverbundes "Soziale Integration von Flüchtlingen"

: (EU-B3-4113).

In: . Freiburg i.Br.: Deutscher Caritasverband.

().

Heilpädagogik als angewandte Entwicklungspsychologie?

: 14. Tagung Entwicklungspsychologie der Deutschen Gesellschaft für Psychologie, 13. - 17. September 1999.

In: . Fribourg: Unviersität Fribourg, Schweiz.

; ().

Interkulturelle Heilpädagogik für chronisch kranke Kinder und ihre Familien: Soziökonomische und sozialpsychologische Bedingungen heilpädagogischer Angebote für mehrfach belastete Familien in Chile

: 34. Tagung der psychosozialen Arbeitsgruppe in der Pädiatrischen Onkologie und Hämatologie (PSAPOH). Herrsching am Ammersee, 12. Mai 1999.

In: .

().

Perspektiven zukünftiger FH-Entwicklungen in Europa

: Tagung: Psychologie an Fachhochschulen, 3. Dezember 1999.

In: . Zürich: Hochschule für Angewandte Psychologie.

; ().

Proyecto dinamica familiar del nino oncologico. Condicionantes socioeconomicos y psycosociales

: 22. Juni 1999.

In: . Santiago de Chile: Universität Santiago de Chile.

().

Psychology and Education

: VI. European Congress of Psychology, July 4th - 9th 1999.

In: . Rome: University of Rome, Italy.

().

Rituale in der Heilpädagogisdchen Förderung

: Fachtagung, 18. Februar 1999.

In: . Rüschlikon: Gottlieb Duttweiler Institut.

().

Supervision und Teamentwicklung

: Tagung der Schweizerischen Gesellschaft für Psychologie, 23. - 25. September 1999.

In: . Fribourg: Universität Fribourg, Schweiz.

().

Teamstrukturen und persönliche Entwicklung

: 14. Tagung Entwicklungspsychologie der Deutschen Gesellschaft für Psychologie. 13. - 17. September 1999.

In: . Fribourg: Unviersität Fribourg, Schweiz.

; ().

Abschlussbericht zur Evaluation des Projekts 537-019/1997, Rehabilitationszentrum in Satu Mare, Rumänien

.

In: im Auftrag des Referats Strukturhilfe Osteuropa des Deutschen Caritasverbandes (DCV). Freiburg i.Br.: DCV.

; ().

Abschlussbericht. Befragung von GründungsinteressentInnen im Sozial- und Gesundheitswesen. Eine Studie in Zusammenarbeit mit dem ifex, Stuttgart

.

In: . Freiburg i.Br.: Institut für Angewandte Forschung, Entwicklung und Weiterbildung der Katholischen Fachhochschule Freiburg.

().

Die Zukunft des Marktes für soziale Dienstleistungen

: Fachtagung Existenzgründung in sozialen Berufen und Gesundheitsberufen, 16. Oktober 1998.

In: . Stuttgart:

().

Evaluation als Dienstleistung der Hochschule

: Herbsttagung des Fachbereichstags Heilpädagogik, 29. - 30. Oktober 1998.

In: . Magdeburg: FH Magdeburg.

().

Marktentwicklungen - Chancen für Freie MitarbeiterInnen?

: Seminar "Freie Mitarbeiterschaft im Sozialen Sektor", 20. - 21.November 1998.

In: . Freiburg i.Br.: Katholische Fachhochschule und Informationszentrum für Existenzgründung.

().

Systemdiagnostik und Systemberatung in der Rehabilitation chronisch kranker Kinder und Jugendlicher

: Tage der Klinischen Psychologie: Klinische Kinder- und Jugendpsychologie, 13. - 14.06.1998.

In: . Freiburg i.Br.: Sektion Klinische Psychologie im Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP) .

().

Das Projekt "PePSI"

: Wohlfahrtspflege und Fachhochschulen untersuchen Personalsituation..

InfoService, 3. 8.

; ; ().

Die Therapeut-Familien Beziehung im Prozess der Frühförderung: Die Sicht der Mütter

: Kongress der Schweizerischen Gesellschaft für Psychologie.

In: . Basel: Universität Basel.

; ; ().

Die Therapeut-Familien Beziehung im Prozess der Frühförderung: Die Sicht der Mütter

: 13. Tagung Entwicklungspsychologie der Fachgruppe Entwicklungspsychologie der Deutschen Gesellschaft für Psychologie, 21. - 24. September 1997.

In: . Wien: Universität Wien.

().

Entwicklungs- und Konflikterleben in interdisziplinären Teams

: 13. Tagung Entwicklungspsychologie der Fachgruppe Entwicklungspsychologie der Deutschen Gesellschaft für Psychologie, 21. - 24. September 1997.

In: . Wien: Universität Wien.

().

Familienberatung in der Frühförderung

: Bedingungen und Wirkungen aus der Sicht der Mütter.

Praxis der KInderpsychologie und Kinderpsychiatrie, 46 (1). 15.

().

Praxisberatung auf dem Prüfstand. Die Evaluation von Gruppenprozessen

.

Informationen der Überregionalen Arbeitsstelle Frühförderung Baden-Württemberg, 6. 15.

().

Psychologie an Fachhochschulen

: Thesen zum aktuellen Stand und den künftigen Entwicklungen.

In: Report Psychologie. (590).

().

Teamkonflikte in Non-Profit Unternehmen

: Ringvorlesung "Disput", 16. Januar 1997.

In: . Freiburg i.Br.: KFH-Freiburg.

().

Was bewirkt eine familienbezogene Frühförderung?

: Kongress der Schweizerischen Gesellschaft für Psychologie.

In: . Basel: Universität Basel.

().

Organisationsentwicklung aus psychologischer Sicht

: Fachtagung "Dienstleistungsmanagement: Controlling und Organisationsentwicklung im Sozialen Sektor", 12. - 15. November 1996.

In: . Konstanz: Friedrich Naumann Stiftung.

().

Psychologie als Grundlagen- und Nebenfach an Fachhochschulen: Thesen zum aktuellen Stand und zu den künftigen Entwicklungen

: 40. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie, 22. - 26. September 1996.

In: . München: Universität München.

().

Teamkonflikte und berufliche Identität

: Fachtagung "Interdisziplinäre Zusammenarbeit in der Frühförderung - Anspruch und Wirklichkeit". Vereinigung interdisziplinäre Frühförderung, Landesverband Baden-Württemberg, 16. November 1996.

In: . Freiburg i.Br.:

().

Vom Klienten zum Kunden: Das persönliche Budget als neuer Weg in der Arbeit mit Menschen mit Behinderungen

: Fachtagung "Privatisierung als Chance zur Normalisierung?", Friedrich Naumann Stiftung, 26. - 28. April 1996.

In: . Konstanz:

().

Was ist Heilpädagogik?

: Fortbildungsreihe des Kultusministerums Baden-Württemberg für Lehrerinnen und Lehrer an Fachschulen für Sozialpädagogik, 12. Dezember 1996.

In: . Stuttgart:

().

Wohlfahrt zwischen Markt und Staat: Finanzierungsmodelle

: Fachtagung "Dienstleistungsmanagement: Controlling und Organisationsentwicklung im Sozialen Sektor", 12. - 15. November 1996.

In: . Konstanz: Friedrich Naumann Stiftung.

().

Familienberatung in der Frühförderung: Bedingungen und Wirkungen aus der Sicht der Mütter

: 4. Kongress der Schweizerischen Gesellschaft für Psychologie, Oktober 1995.

In: . Bern: Universität Bern.

().

Familienbezogene Beratung als begleitendes Angebot: Bedingungen und Wirkungen im Kontext der Frühförderung

: 12. Tagung der Fachgruppe Entwicklungspsychologie der Deutschen Gesellschaft für Psychologie, September 1995.

In: . Leipzig: Universität Leipzig.

().

Gruppenstrukturanalyse (GRUSA)

.

In: . Freiburg i.Br.: Katholische Fachhochschule.

().

Familiendynamik im Prozess der Frühförderung

.

Vierteljahresschrift für Heilpädagogik und ihre Nachbargebiete (VHN), 63. 62.

().

Familienwahrnehmung von Müttern mit einem entwicklungsauffälligen Kind im Prozess der Frühförderung

: 39. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie, September 1994.

In: . Hamburg: Universität Hamburg.

().

Handlung, System, Entwicklung: Zu den Grundbegriffen einer ökologischen Heilpädagogik

.

In: . Freiburg i.Br.: Katholische Fachhochschule Freiburg.

().

Mensch - System - Entwicklung

: Rezension zu: Petzold, M. (1992). Familienentwicklungspsychologie.

, 19(10). 36.

().

Familiendiagnostik mit Figurentechniken

: Der Familiensystemtest (FAST).

Report Psychologie, 18(2). 29.

().

Familiendiagnostik und Entwicklungserleben in der Frühförderung: Die Sicht der Mütter

: 3. Kongress der Schweizerischen Gesellschaft für Psychologie.

In: . Zürich:

().

Frühförderung als angewandte Entwicklungspsychologie: Familiendynamik und Entwicklungserleben aus der Sicht der Mütter

: 11. Tagung Entwicklungspsychologie der Deutschen Gesellschaft für Psychologie.

In: . Osnabrück: Universität Osnabrück.

().

Der Klientenzentrierte Ansatz in der Frühförderung

: Theoriebildung und Anwendung.

GwG - Zeitschrift, 77. 125.

; ().

Psychodiagnostik Schwerstmehrfachbehinderter. Probleme und Perspektiven

: Kongress für Klinische Psychologie und Psychotherapie.

In: . Berlin:

().

Wege zu einem integrativen Modell interdisziplinärer Frühförderung

: Frühförderung interdisziplinär.

, 7 (3). 125.

; ().

Das Feldkirchener - Kompetenz - Inventar.

.

Verhaltenstherapie und psychosoziale Praxis, 19 (4). 480.

; ().

Einleitung – Gesellschaftliche Bedeutung von Palliative Care, Fakten und Trends

.

In: Volker B. Schulte; Christoph Steinebach (Hg.). Innovative Palliative Care. (15/25). Bern: Huber.