Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Fundraising Bootcamp

Neuste Erkenntnisse aus der Berufspraxis sowie der akademischen Forschung: Das Fundraising Bootcamp bringt Wissenschaft und Praxis der Philanthropie zusammen, um Fundraising Professionals für den Erfolg in einer modernen gemeinnützigen Organisation des 21. Jahrhunderts zu wappnen.

Anmelden

Favoriten vergleichen

Auf einen Blick

Abschluss:

WBK Fundraising Bootcamp

Start:

11.11.2022

Dauer:

Kosten:

CHF 1'200.00

Bemerkung zu den Kosten: 

  • Ehemalige erhalten einen einmaligen Rabatt von CHF 300.-.
  • Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die im darauffolgenden Jahr den CAS Fundraising Leadership (inkl. Leistungsnachweise) absolvieren, erhalten CHF 500.- der Kurskosten des Fundraising Bootcamp angerechnet.
  • Die Kurskosten werden 30 Tage vor dem Durchführungsstart in Rechnung gestellt und müssen innerhalb dieser 30 Tage bezahlt werden.

Durchführungsort: 

ZHAW School of Management and Law / Campus St.-Georgen-Platz, St.-Georgen-Platz 2, Winterthur

Unterrichtssprache:

  • Deutsch, Englisch
  • Die Unterrichtslektionen sind auf English. Kursinformationen und die Kommunikation mit den Teilnehmenden erfolgen in Deutsch und Englisch.
«Das Fundraising Bootcamp gehört zu den besten Weiterbildungen, die ich in den vergangenen Jahren besucht habe. Ich habe von Prof. Adrian Sargeant viele wertvolle Impulse für meine Fundraisingtätigkeit erhalten und kann dieses Bootcamp allen erfahrenen Fundraiserinnen und Fundraisern empfehlen, die offen für Neues sind.»

Dr. Marc-André Pradervand, Fundraiser BR

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Zwei Tage voller Know-how: Neueste Erkenntnisse aus der Berufspraxis sowie der akademischen Forschung helfen Fundraiserinnen und Fundraiser dabei, auf dem Laufenden zu bleiben und stärkere sowie reflektiertere Professionals zu werden.

Das Fundraising Bootcamp ist Teil des CAS Fundraising Leadership. Das Bootcamp kann allerdings auch separat als zweitägiger Weiterbildungskurs gebucht werden.

Der Weiterbildungskurs richtet sich an Personen mit mittleren bis fachkundigem Fundraising-Wissen:

  • Mitarbeitende von NPOs und NGOs, öffentlichen Institutionen sowie Unternehmensstiftungen, die bereits über langjährige Fundraisingerfahrung verfügen und sich im Bereich Fundraising weiter professionalisieren wollen.
  • Personen, die eine umfassende Fundraising Ausbildung absolviert haben und seit längerem in der Praxis tätig sind und die Anschluss an einem integrierten Philantropy -Ansatz gewinnen möchten.
  • Personen die Leitungsaufgaben in grösseren Fundraising-Organisationen anstreben und/oder ihre Fundraisingkompetenzen auf den Philantropy Bereich erweitern wollen.

Kursdaten:

  • 11./12. November 2022

Ziele

Am Ende des zweitägigen Fundraising Bootcamps werden Sie in der Lage sein:

  • die neusten Denkweisen und wissenschaftlichen Erkenntnisse anzuwenden, um die Einnahmen Ihrer Organisation massiv zu steigern
  • zu verstehen, wie gute Fundraising-Führungskräfte ihre Organisationen auf das Niveau von ehrgeizigem Wachstum vorbereiten
  • die notwendigen Grundlagen zu schaffen, um Organisationen «fundraisable» zu machen

Inhalt

How To Double, Triple or Quadruple Your Fundraising Income

In seinen eigenen Worten gibt Kursleiter Professor Adrian Sargeant, ehemaliger erster Hartsook Chair in Fundraising der Indiana University und aktueller Direktor des Institute for Sustainable Philanthropy, Einblick in den Kurs.

“Welcome to the science of great fundraising. This two-day class looks at the results of 10 years of research into the distinctive characteristics of organizations that have excelled in fundraising; doubling or in some cases tripling their fundraising income.

Firstly, the course examines how these organizations manage interactions with their supporters and use the latest science of identity, wellbeing, and love, to build more supportive and communal relationships. Afterwards, the course explores in detail what it means to be donor centric and move beyond current perspectives to discover what this might mean through the lens of Philanthropic Psychology.

Finally, the latest research on fundraising leadership is introduced. What is it about the leaders at the helm of this exceptional fundraising and what they choose to focus their attention on, that drives their success? The focus herein lies on teams, philanthropic culture and the systems that are established to make organizations “fundraisable.” Furthermore, the thought-process behind solving fundraising problems and the power of similar mindsets within a team rounds the course off.

More concretely, the two-day course explores:

  • The science of donor motivation, why donors give and the factors that influence their behavior.
  • Relationship fundraising and the role of donor identity in driving donor wellbeing.
  • Managing loyalty and supporter retention. The factors that drive retention in both exchange and communal relationships.
  • How to develop a new ambition for fundraising and how to garner “whole organization” buy in.
  • Communications design and lift questions and the integration of the emerging science of philanthropic psychology.
  • Great fundraising leadership, the characteristics of great fundraising leaders, what they choose to manage and how they think about solving fundraising problems.
  • The role of nonprofit branding, why nonprofits brand, how brand influences performance and how to leverage the brand to boost fundraising success.
  • Building a philanthropic culture/orientation and the difference this can make to fundraising performance.”

Das Fundraising Bootcamp ist Teil des CAS Fundraising Leadership. Das Bootcamp kann allerdings auch separat als zweitägiger Weiterbildungskurs gebucht werden.

Methodik

Ein wichtiger Teil des Fundraising Bootcamps besteht im Austausch der Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie den Dozierenden untereinander. Das Fundraising Bootcamp zeichnet sich zudem durch viele praktische Inputs und Erkenntnisse direkt aus der neuesten Forschung aus.

Mehr Details zur Durchführung

Der Unterricht findet am Freitag von 9.00 bis 17.15 Uhr und am Samstag von 9.00 bis 16.00 Uhr statt. Am Samstag wird ein kurzer Brown Bag Lunch durchgeführt, der von der ZHAW offeriert wird.

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Dozierende

Der Weiterbildungskurs (WBK) wird von Prof. Dr. Adrian Sargeant geleitet, ehemals der erste Hartsook Chair in Fundraising an der Indiana University (US) und derzeitiger Direktor des Institute for Sustainable Philanthropy (UK).

Anmeldung

Zulassungskriterien

Die Zulassung zum Weiterbildungskurs setzt mittlere bis fachkundige Fundraising-Kenntnisse voraus. Die Studienleitung entscheidet über die Zulassung.

Anmeldeinformationen

Anmeldungen werden laufend entgegengenommen und in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss Anmeldelink
11.11.2022 11.10.2022 Anmeldung

Downloads und Broschüre

Links