Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

CAS Arbeitsrecht

Der CAS Arbeitsrecht vermittelt:

  • vertieftes Sachwissen in der ganzen Breite des schweizerischen Arbeitsrechts.
  • juristische Methodik,  damit Sie konkrete Problemstellungen aus der betrieblichen Praxis selbständig, effizient und rechtlich fundiert lösen können.
  • Impulse, um Arbeitsrecht als Teil der Unternehmensstrategie und des Risikomanagements zu implementieren.

Auf einen Blick

Abschluss: Certificate of Advanced Studies in Arbeitsrecht (12 ECTS)

Start: 20.02.2020, 26.02.2021

Dauer: 15 Tage (120 Lektionen Präsenzunterricht zuzügl. Selbststudium)

Kosten: CHF 6'900.00

Bemerkung zu den Kosten: 

Preis inkl. Unterrichtsunterlagen und Lehrmittel, exkl. Verpflegung (Nachprüfungen oder Wiederholungen werden mit CHF 400.- verrechnet.)

Im Übrigen gelten die allgemeinen Teilnahmebedingungen für Weiterbildungsveranstaltungen an der School of Management and Law der ZHAW (siehe Download).

Durchführungsort: 

Die Schulungsräume befinden sich unmittelbar beim Bahnhof Winterthur (von Zürich aus mit der S12 in knapp 20 Minuten bequem erreichbar). Zum Lageplan

Unterrichtssprache: Deutsch

Beratungsgespräch: 

Fragen? Für ein unverbindliches Beratungsgespräch wenden Sie sich an die Studienleitung Dr. Eva Slavik

Portrait Sandra Koller
«Durch das systematische Arbeiten mit dem Gesetz bin ich heute vertraut mit den wichtigsten gesetzlichen Grundlagen im Arbeitsrecht und kann auch komplexere und neuartige Fragestellungen fundiert angehen und mir die Grundlagen durch Recherche beschaffen.»

Sandra Kohler, Unternehmensberaterin, MSc BA Kohler & Partner, Bern

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

  • HR-Leiterinnen und -Leiter bei privaten und öffentlichen Unternehmen
  • HR-Spezialistinnen und -Spezialisten
  • Geschäftsleitungsmitglieder
  • Linienmanagerinnen und -manager aus allen Branchen
  • Fachverantwortliche in Verbänden

Ziele

Die Teilnehmenden

  • verstehen die Vielfalt des schweizerischen Arbeitsrechts und kennen die verschiedenartigen Rechtsquellen, deren Zusammenspiel sowie die arbeitsrechtlichen Grundbegriffe.
  • sind fähig, arbeitsrechtliche Fragestellungen aus dem betrieblichen Alltag in diesem Normengeflecht richtig zu verorten und die relevanten Bestimmungen und Urteile zu finden.
  • können dank der erlernten Fallbearbeitungsmethode das Arbeitsrecht auf Fälle aus der Praxis selbständig anwenden.
  • sind in der Lage, Projekte für Mitarbeitende so zu gestalten, dass rechtliche Probleme vermieden werden.

Inhalt

Modul I Rechte und Pflichten:
Rechtsquellen, Lohn, Arbeits- und Treuepflicht, Arbeitszeit, Lohnfortzahlung, Persönlichkeitsschutz.

Modul II Rahmenbedingungen und Spezielles:
Rekrutierung, Vertragsschluss, Beendigung, Spezielle Arbeitsverhältnisse, Kollektives Arbeitsrecht, Rechtsdurchsetzung.

 

Modulare Lehrgänge DAS und MAS:

Methodik

Die Vermittlung des Stoffes erfolgt im Präsenzunterricht, durch Einzel- und Gruppenarbeiten und mit einzelnen E-Learning-Einheiten sowie Lektüre.

Sie erbringen während des Lehrganges zwei Leistungsnachweise: Eine schriftliche Fallbearbeitung während des Kurses sowie einen Kurzbericht über den Besuch einer Gerichtsverhandlung (ohne Bewertung). Nach Abschluss des Kurses findet eine Schlussprüfung statt.

(Neben den Kurstagen ist nochmals etwa gleichviel Zeit einzuplanen für das Selbststudium und die Vorbereitung der Leistungsnachweise).

Unterricht

Kurs 1
Präsenzlektionen jeweils Freitag 08.45 - 16.45 Uhr (Februar – Juni). AUSGEBUCHT

Kurs 2
Präsenzlektionen jeweils Donnerstag 08.45 - 16.45 Uhr (Februar – Juni). Wenige Kursplätze

Wir führen eine Warteliste. 

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Kooperationspartner

Zentrum Human Capital Management der ZHAW School of Management and Law
www.zhaw.ch/zhcm

Winterthurer Institut für Gesundheitsökonomie der ZHAW School of Management and Law
www.zhaw.ch/wig

Anmeldung

Zulassung

Der Zertifikatslehrgang richtet sich in der Regel an Hochschul-, FH/HTL-, HWV-Absolventinnen und -Absolventen. Praktiker/-innen mit vergleichbarer Ausbildung und mehrjähriger Berufserfahrung im Personalwesen können „sur dossier“ aufgenommen werden.

Für die Zulassung gilt die Studienordnung für den Zertifikatslehrgang CAS Arbeitsrecht (siehe Download). Über die Zulassung entscheidet die Kursleitung.

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss Anmeldelink
20.02.2020 auf Anfrage Anmeldung
26.02.2021 auf Anfrage Anmeldung

Downloads und Broschüre

Downloads

Links

Broschüre