Delete search term

Header

Quick navigation

Main navigation

Die Ergonomie soziotechnischer Systeme in reflektierter Praxis von Lernen und Arbeiten

At a glance

Description

Mit der zunehmenden Digitalisierung wird die zielgerichtete Reflexion über den potenziellen Einfluss aktueller und voraussichtlicher Entwicklungen in sozio-technischen Systemen auf Kognition, "Meaning-Making" und Entscheidungsfindung beim Lernen und Arbeiten immer wichtiger. Im Hochschulbereich werden häufig neue Technologien und Anwendungen eingeführt, ohne dass die Bedürfnisse und Ziele der BenutzerInnen ausreichend berücksichtigt werden. Erkenntnisse aus der Übersetzungs- und Schreibprozessforschung deuten darauf hin, dass die schnellen und einfachen Lösungen, die durch den unmittelbaren und scheinbar ergonomischen Zugang zu digitalen Informationen gefunden werden, das Urteilsvermögen beeinträchtigen und emergentes Denken blockieren können. Das Projekt entwickelt und testet auf die reflektierende Praxis fokussierte, digitale und individualisierte didaktische Ansätze, um die Einschränkungen maschinenorientierter soziotechnischer Systeme abzuschwächen. Es wird erwartet, dass die Ergebnisse auch auf andere Disziplinen und Kontexte übertragbar sind.