Delete search term

Header

Quick navigation

Main navigation

Prof. Dr. Beate Schwarz

Prof. Dr. Beate Schwarz

Prof. Dr. Beate Schwarz
ZHAW School of Applied Psychology
Section for Developmental and Family Psychology
Pfingstweidstrasse 96
8005 Zürich

+41 (0) 58 934 84 45
beate.schwarz@zhaw.ch

Personal profile

https://www.zhaw.ch/de/psychologie/forschung/entwicklungs-und-familienpsychologie/

Membership of networks

Projects

Publications

Articles in scientific journal, peer-reviewed Book parts, peer-reviewed Other publications Oral conference contributions and abstracts Publications before appointment at the ZHAW

Zeitschriftenartikel (Peer reviewed)

1995
Silbereisen, R. K., Schwarz, B. & Rinker, B. (1995). The timing of psychosocial transitions in adolescence: Commonalities and differences in unified Germany. New Directions for Child Development, 70, 23-38.

1996
Silbereisen, R. K., Meschke, L. L. & Schwarz, B. (1996). Leaving the parental home: Predictors for young adults raised in former East and West Germany. New Directions for Child Development, 71, 71-86.

2000
Schwarz, B. (2000). Frauen aus verschiedenen Familienformen und ihre alten Eltern – Beziehungsqualität und wechselseitige Unterstützung. Zeitschrift für Soziologie der Erziehung und Sozialisation, 20, 410-424.

2001
Walper, S. & Schwarz, B. (2001). Adolescents’ individuation in East and West Germany: Effects of family structure, financial hardship, and family processes. American Behavioral Scientist, 44, 1937-1954. dx.doi.org/10.1177/00027640121958122

2002
Schwarz, B., Chakkarath, P. & Trommsdorff, G. (2002). Generationenbeziehungen in Indonesien, der Republik Korea und Deutschland. Zeitschrift für Soziologie der Erziehung und Sozialisation, 22, 393-407.

2004
Walper, S., Kruse, J. Noack, P. & Schwarz, B. (2004). Parental separation and adolescents’ felt insecurity with mothers: Effects of financial hardship, interparental conflict, and maternal parenting in East and West Germany. Marriage and Family Review, 36, 115-145. dx.doi.org/10.1300/J002v36n03_07

2005
Schwarz, B. & Gödde, M. (2005). Gemeinsame elterliche Sorge nach Trennung und Scheidung in der internationalen Perspektive. Familie Partnerschaft Recht, 11, 98-101. ohne peer review
Schwarz, B. & Trommsdorff, G. (2005). Attachment and intergenerational support. European Journal of Aging, 2, 192-199. dx.doi.org/10.1007/s10433-005-0005-x
Schwarz, B., Trommsdorff, G., Albert, I., & Mayer, B. (2005). Adult parent-child relationship: Relationship quality, support, and reciprocity. Applied Psychology: An International Review, 54, 396-417. dx.doi.org/10.1111/j.1464-0597.2005.00217.x

2006
Schwarz, B. (2006). Adult daughters’ family structure and the association between reciprocity and relationship quality. Journal of Family Issues, 27, 208-228. dx.doi.org/10.1177/0192513X05282186
Schwarz, B., Trommsdorff, G., Kim, U., & Park, Y.-s. (2006). Intergenerational support: Psychological and cultural analyses of Korean and German women. Current Sociology, 54, 315-340.

2007
Trommsdorff, G. & Schwarz, B. (2007). A study on the “Intergenerational Stake Hypothesis” in Indonesia and Germany: Adult daughters’ and their mothers’ perception of their relationship. Current Sociology, 55, 599-620.


Bücher und Herausgeberwerke

1999
Schwarz, B. (1999). Die Entwicklung Jugendlicher in Scheidungsfamilien. Weinheim: PVU.
Walper, S. & Schwarz, B. (Hrsg.). (1999). Was wird aus den Kindern? Chancen und Risiken für die Entwicklung von Kindern aus Trennungs- und Stieffamilien. Weinheim: Juventa.

2002
Walper, S. & Schwarz, B. (Hrsg.). (2002). Was wird aus den Kindern? Chancen und Risiken für die Entwicklung von Kindern aus Trennungs- und Stieffamilien (2. überarb. Aufl.). Weinheim: Juventa.

2005
Friedlmeier, W., Chakkarath, P. & Schwarz, B. (Eds.). (2005). Culture and human development: The importance of cross-cultural research to the social sciences. Hove, UK: Psychology Press.


Buchbeiträge

1992
Schwarz, B. & Silbereisen, R. K. (1992). Maße für abträgliche Belastungen (Adversity-Index) und wahrgenommenes Tempo der Entwicklungsübergänge. In Jugendwerk der Deutschen Shell (Hrsg.), Jugend '92. Bd. 4: Methodenberichte, Tabellen, Fragebogen (S. 41-54). Opladen: Leske + Budrich.
Silbereisen, R. K., Kracke, B., Nowak, M. & Schwarz, B. (1992). Das persönliche Risiko der Entwicklung. In Jugendwerk der Deutschen Shell (Hrsg.), Jugend '92. Bd. 1: Gesamtdarstellung und biografische Porträts (S. 283-286). Opladen: Leske + Budrich.
Silbereisen, R. K. & Schwarz, B. (1992). Frühe Belastungen und Unterschiede im Zeitpunkt psychosozialer Übergänge. In Jugendwerk der Deutschen Shell (Hrsg.), Jugend '92. Bd. 2: Im Spiegel der Wissenschaften (S. 179-220). Opladen: Leske + Budrich.

1993
Silbereisen, R. K., Schwarz, B. & Kracke, B. (1993). Problemverhalten Jugendlicher im Kulturvergleich. In A. Thomas (Hrsg.), Kulturvergleichende Psychologie. Eine Einführung (S. 339-357). Göttingen: Hogrefe.

1995
Silbereisen, R. K., Schwarz, B., Rinker, B. & Eye, A. von (1995). Familiäre Belastungen in der Kindheit und Zeitpunkt jugendtypischer Übergänge. In B. Nauck, N. Schneider & A. Tölke (Hrsg.), Familie und Lebensverlauf im gesellschaftlichen Umbruch (S. 204-224). Stuttgart: Enke.

1996
Rinker, B. & Schwarz, B. (1996). Familiäre Belastungen in der Kindheit und das Entwicklungstempo von Kindern. In J. Zinnecker & R. K. Silbereisen (Hrsg.), Kindheit in Deutschland: Aktueller Survey über Kinder und ihre Eltern (S. 359-370). Weinheim: Juventa.
Rinker, B. & Schwarz, B. (1996). Selbstwirksamkeit. In J. Zinnecker & R. K. Silbereisen (Hrsg.), Kindheit in Deutschland: Aktueller Survey über Kinder und ihre Eltern (S. 291-302). Weinheim: Juventa.
Schwarz, B. & Rinker, B. (1996). Temperament. In J. Zinnecker & R. K. Silbereisen (Hrsg.), Kindheit in Deutschland: Aktueller Survey über Kinder und ihre Eltern (S. 159-168). Weinheim: Juventa.
Schwarz, B. & Silbereisen, R. K. (1996). Anteil und Bedeutung autoritativer Erziehung in verschiedenen Lebenslagen. In J. Zinnecker & R. K. Silbereisen (Hrsg.), Kindheit in Deutschland: Aktueller Survey über Kinder und ihre Eltern (S. 229-242). Weinheim: Juventa.
Silbereisen, R. K. & Schwarz, B. (1996). Erziehungsstil der Eltern und Freundschaftsbeziehungen: Wie wirken sie bei deviantem Verhalten zusammen? In J. Zinnecker & R. K. Silbereisen (Hrsg.), Kindheit in Deutschland: Aktueller Survey über Kinder und ihre Eltern (S. 243-252). Weinheim: Juventa.
Silbereisen, R. K. & Schwarz, B. (1996). Körperliche Entwicklung. In J. Zinnecker & R. K. Silbereisen (Hrsg.), Kindheit in Deutschland: Aktueller Survey über Kinder und ihre Eltern (S. 147-158). Weinheim: Juventa.
Silbereisen, R. K. & Schwarz, B. (1996). Strukturelle und psychologische Determinanten des Auszugsalters: Ein Vergleich zwischen alten und neuen Bundesländern. In H. P. Buba & N. F. Schneider (Hrsg.), Familie: Zwischen gesellschaftlicher Prägung und individuellem Design (S. 307-318). Opladen: Westdeutscher Verlag.
Zinnecker, J. & Schwarz, B. (1996). Hänseln in der Schule. Täter und Opfer von Schülergewalt. In J. Zinnecker & R. K. Silbereisen (Hrsg.), Kindheit in Deutschland: Aktueller Survey über Kinder und ihre Eltern (S. 315-328). Weinheim: Juventa.

1998
Silbereisen, R. K. & Schwarz, B. (1998). Timing of first romantic involvement: Commonalities and differences in the former Germanies. In J.-E. Nurmi (Ed.), Adolescents, cultures, and conflicts: Growing up in contemporary Europe (pp. 129-148). New York: Garland.

1999
Schwarz, B. & Gödde, M. (1999). Depressivität von Müttern aus Trennungsfamilien: Welche Rolle können eine neue Partnerschaft und soziale Unterstützung spielen? In E. Sander (Hrsg.), Trennung und Scheidung: Die Perspektive betroffener Eltern (S. 75-93). Weinheim: Deutscher Studien Verlag.
Schwarz, B. & Silbereisen, R. K. (1999). Akzentuiert die Scheidung der Eltern vorher bestehende Unterschiede zwischen Jugendlichen? Aspekte des Selbst und Problemverhalten vor und nach der Trennung. In S. Walper & B. Schwarz (Hrsg.), Was wird aus den Kindern? Chancen und Risiken für die Entwicklung von Kindern aus Trennungs- und Stieffamilien (S. 23-48). Weinheim: Juventa.
Walper, S. & Schwarz, B. (1999). Risiken und Chancen für die Entwicklung von Kindern aus Trennungs- und Stieffamilien: Eine Einführung. In S. Walper & B. Schwarz (Hrsg.), Was wird aus den Kindern? Chancen und Risiken für die Entwicklung von Kindern aus Trennungs- und Stieffamilien (S. 7-22). Weinheim: Juventa.

2001
Walper, S. Gerhard, A.-K., Schwarz, B. & Gödde, M. (2001). Wenn an den Kindern gespart werden muss: Einflüsse der Familienstruktur und finanzieller Knappheit auf die Befindlichkeit von Kindern und Jugendlichen. In S. Walper & R. Pekrun (Hrsg.), Familie und Entwicklung. Aktuelle Perspektiven der Familienpsychologie (S. 266-291). Göttingen: Hogrefe.

2002
Schwarz, B. & Noack, P. (2002). Scheidung und Ein-Elternteil-Familien. In M. Hofer, E. Wild & P. Noack (Hrsg.), Lehrbuch Familienbeziehungen. Eltern und Kinder in der Entwicklung (2. überarb. Aufl., S. 312-335). Göttingen: Hogrefe.

2004
Schwarz, B., Trommsdorff, G. & Chakkarath, P. (2004). Adult mother-daughter relationships in Indonesia, the Republic of Korea, and Germany. In B. N. Setiadi, A. Supratiknya, W. J. Lonner, & Y. H. Poortinga, (Eds.), Ongoing themes in psychology and culture: Selected papers from the XVI. International Conference of the International Association of Cross-Cultural Psychology (pp. 351-366). Yogyakarta, Indonesia: Kanisius.

2005
Albert, I., Trommsdorff, G., Mayer, B. & Schwarz, B. (2005). Value of children in urban and rural Indonesia: Socio-demographic indicators, cultural aspects, and empirical findings. In G. Trommsdorff & B. Nauck (Eds.), The value of children in cross-cultural perspective. Case studies from eight societies (pp. 171-207). Lengerich: Pabst Science.
Friedlmeier, W., Chakkarath, P. & Schwarz, B. (2005). Introduction. . In W. Friedlmeier, P. Chakkarath, & B. Schwarz (Eds.), Culture and human development: The importance of cross-cultural research to the social sciences (pp.1-5). Hove, UK: Psychology Press.
Mayer, B. Albert, I., Trommsdorff, G. & Schwarz, B. (2005). Value of children in Germany: Dimensions, comparison of generations, and relevance for parenting. In G. Trommsdorff & B. Nauck (Eds.), The value of children in cross-cultural perspective. Case studies from eight societies (pp. 43-65). Lengerich: Pabst Science.
Mishra, R. C., Mayer, B., Trommsdorff, G., Albert, I. & Schwarz, B. (2005). The value of children in urban and rural India: Cultural background and empirical results. In G. Trommsdorff & B. Nauck (Eds.), The value of children in cross-cultural perspective. Case studies from eight societies (pp. 143-170). Lengerich: Pabst Science.
Schwarz, B., Schäfermeier, E. & Trommsdorff, G. (2005). Relations between value orientation, child-rearing goals, and parenting: A comparison of German and South Korean mothers. In W. Friedlmeier, P. Chakkarath, & B. Schwarz (Eds.), Culture and human development: The importance of cross-cultural research to the social sciences (pp. 203-230). Hove, UK: Psychology Press.
Schwarz, B. & Trommsdorff, G. (2005). Intergenerationaler Austausch von Unterstützung und Reziprozität im Kulturvergleich. In A. Steinbach (Hrsg.), Generatives Verhalten und Generationenbeziehungen (S. 199-212). Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

2007
Schwarz, B. (2007). Jugend im Kulturvergleich. In G. Trommsdorff & H.-J. Kornadt (Hrsg.), Enzyklopädie der Psychologie: Serie VII, Band 2. Kulturvergleichende Psychologie: Erleben und Handeln im kulturellen Kontext (S. 599-641). Göttingen: Hogrefe.
Schwarz, B. (2007). Reorganisation der Familie nach Trennung und Scheidung. In M. Hasselhorn & W. Schneider (Hrsg.), Handbuch der Psychologie, Bd. 7 Handbuch der Entwicklungspsychologie (S. 522-533). Göttingen: Hogrefe.

Other contributions

under Revision

Albert, I., Schwarz, B., Mayer, B., & Trommsdorff, G. (subm.). Familiale Generationenbeziehungen (international). In J. Eccarius & A. Schierbaum (Hrsg.), Handbuch Familie (Bd. Gesellschaft und differentielle Felder; 2. überarb. Aufl.). Berlin: Springer.

Bennett, J., Schwarz, B., Berweger, B., & Métrailler, M. (under revision). BEGIN: Entwicklung und Implementierung eines intergenerationellen Mentoringprogramms zur Förderung der kulturellen Kompetenz. Schweizer Zeitschrift für Soziologie.

Krys, K., Capaldi, C.A., Torres, C., van Tilburg, W.A.P., Vignoles, V., Bond, M.H., Zelenski, J.M., Haas, B.W., Park, J., Lun, V.M.-C., Maricchiolo, F., Vauclair, M., Kosiarczyk, A., Kocimska-Zych, A., Kwiatkowska, A., Adamovic, M., Pavlopoulos, V., Fülöp, M., Diaz, D.R.S., Okvitawanli, A., Hanke-Boer, D., Teyssier, J., Malyonova, A., Gavreliuc, A., Uchida, Y., Serdarevich, U., Akotia, C., Appoh, L., Arevalo, D., Baltin, A., Denoux, P., Domínguez-Espinosa, A., Esteves, C.S., Gamsakhurdia, V., Garðarsdóttir, R.B., Igbokwe, D.O., Igou, E.R, Işık, İ., Kascakova, N., Klůzová Kračmárová, L., Kronberger, N., Lee, J.H., Liu, X., Marroquin, P.E.B., Mohorić, T., Mustaffa, N.F., Nader, M., Nadi, A., van Osch, Y., Pavlović, Z., Poláčková Šolcová, I., Rizwan, M., Romashov, V., Røysamb, E., Sargautyte, R., Schwarz, B., Selecká, L., Selim, H., Stogianni, M., Sun, C.-R., & Xing, C. (under review). Societal emotional environments and cross-cultural differences in life satisfaction: A forty-nine country study, The Journal of Positive Psychology.

Vorträge

Schwarz, Beate (2013).Pubertät: auf dem Weg zum Erwachsenwerden. Vortrag in
Lebensphasen der Familie: Chancen und Herausforderungen, Fachtagung am Institut für Familienforschung und -beratung der Universität Fribourg, 13. Juni 2013.

Schwarz, Beate (2013). Folgen von Scheidungen für Kinder und Jugendliche. Vortag in Scheidung - Ursachen und Folgen, Fachtagung der Klinischen Psychologie Kinder/Jugendliche & Paare/Familien an der Universität Zürich, 23. August 2013.

Schwarz, Beate (2013). Zwischen den Kulturen. Vortrag in Vorlesungsreihe der Vereinigung Ostschweizer Psychotherapeuten, Universität St. Gallen, 31. Oktober 2013.