Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

MAS Digital Marketing

Der MAS Digital Marketing ist der erste Weiterbildungs-Masterstudiengang, der das Thema digitales Marketing inhaltlich auf den Ebenen Strategie, Taktik und Operationalisierung der Marketingaktivitäten im Detail betrachtet.

Darüber hinaus bietet er eine hohe fachliche Tiefe in den Einzeldisziplinen des digitalen Marketings, wie z.B. SEO, Content Marketing, Online Advertising und zahlreichen weiteren Themenfeldern. Auch zukunftsorientierte Themen, wie Marketing Automation, Big Data Analysen oder künstliche Intelligenzen im Marketing vor dem Hintergrund des Data-driven-Marketings werden behandelt.

Der MAS Digital Marketing orientiert sich an den geforderten Kompetenzen der Praxis und deckt die Bedürfnisse der Unternehmen im Zuge der digitalen Transformation ab.

Möchten Sie mehr über das Konzept, den Aufbau und die Dozierenden des MAS erfahren? Oder sich individuell beraten lassen? Wir sind gerne für Sie da.

Auf einen Blick

Abschluss : Master of Advanced Studies ZFH in Digital Marketing (60 ECTS)

Start : laufend

Dauer : 2.5 Jahre inkl. Masterarbeit

Kosten : CHF 31'140.00

Bemerkung zu den Kosten : 

Die Kursgebühren werden pro CAS in Rechnung gestellt.

Die Studiengebühr für den MAS in Digital Marketing beträgt insgesamt CHF 31'140.– sofern alle vier CAS am Institut für Marketing Management absolviert werden.

Durchführungsort : 

Der Unterricht findet in den Räumlichkeiten der ZHAW School of Management and Law in Winterthur statt.

Unterrichtssprache : Deutsch
Einzelne Veranstaltungen können in Englisch durchgeführt werden.

Unterrichtsformat in der aktuellen Corona-Situation: 

 

Die Corona-Krise hat alle Lebensbereiche erfasst, so auch unseren Lehrbetrieb. Im Frühlingssemester haben wir die Weiterbildung auf einen digitalen Betrieb umgestellt. Da die weitere Entwicklung der COVID-19 Situation und die damit verbundenen Massnahmen noch schwer absehbar sind, haben wir uns entschlossen, unser Lehrgänge auch im Herbstsemester digital durchzuführen.

Wir möchten damit aktiv Ihre Gesundheit, aber auch die Gesundheit unserer Dozierenden schützen. Beim Präsenzunterricht kann man das Risiko mit verschiedenen Massnahmen zwar reduzieren, aber nicht ganz eliminieren. Da wir im Frühjahrsemester sehr gute Erfahrungen mit der digitalen Wissensvermittlung gemacht haben, können wir Ihnen garantieren, dass die Qualität gleichbleibend ist. Unsere Lehrgänge zeichnen sich seit je durch Nähe zu den Teilnehmenden aus. Ein hohes Engagement der Studierenden unterstützt dabei den Praxisfokus sowie die Perspektivenvielfalt und ermöglicht das Lernen von den anderen Teilnehmenden. Auch im digitalen Format achten wir auf ein enges Betreuungsverhältnis, eine individuelle Begleitung und genügend Raum für Austausch und Interaktion.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Wir setzen auf eine ausgewogene Mischung aus asynchronem und synchronem Unterricht.
  • Alle Lektionen mit interaktiven Elementen finden wie gewohnt statt, einfach in Form von virtuellem Unterricht.
  • Über Zusatzmaterialen und Services bieten wir digitalen Mehrwert und individuelle Unterstützung.
  • Sie profitieren von einer engmaschigen Betreuung.
  • Lange Anreisen entfallen. Sie können an unseren Lehrgängen teilnehmen, unabhängig davon, wo Sie sich aufhalten.
  • Wenn Sie selbst zu einer Risikogruppe gehören sollten, können Sie unsere Lehrgänge gefahrlos absolvieren.

Selbstverständlich stehen wir bei Fragen oder Unklarheiten jederzeit zur Verfügung. Die Kontaktangaben finden Sie am Ende der Seite.

Produktbild MAS Digital Marketing

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Angesprochen sind Fach- und Führungskräfte unterschiedlicher Funktionen im Marketing, die ihre Fach- und Führungsfähigkeiten im Hinblick auf Digitalisierungsthemen erweitern möchten, um den damit verbundenen Chancen und zentralen Herausforderungen der digitalen Transformation im Marketing aktiv zu begegnen.

Ziele

  • Umfassendes Verständnis relevanter Kernaufgaben im digitalen Marketing auf strategischer, taktischer und operativer Ebene
       - Verständnis, welche strategischen digitalen Marketing-Themen in die Organisation einzubinden sind
       - Verständnis, wie das Zusammenspiel der einzelnen Kernaufgaben zu definieren ist
       - Wissen, wie diese Kernaufgaben organisatorisch und auf Prozessebene zu implementieren sind
  • Anwendung relevanter Werkzeuge im digitalen Marketing
  • Verständnis über Zusammenspiel mit und Kernaufgaben des Marketings
  • Spezial- und Anwendungswissen in einzelnen Schwerpunktthemen, wie digital Marketing Analytics, Customer Centricity, Online Advertising, SEO und Content Marketing
  • Wissen, wie Kunden über oder in Kombination mit digitalen Medien entwickelt werden können
  • Wissen zur Durchführung moderner Analysen im Marketing und im digitalen Marketing
       - Fokus auf praxisrelevante Analyse-Cases
       - Nutzung moderner Analysetools im Marketing
  • Verständnis, wie Marketing Analytics im Unternehmen zu verankern ist
  • Kenntnis von Optimierungspotentialen in der Organisation durch operatives Training und Nutzung von Praxis-Cases

Inhalt

Die modulare Struktur des MAS Digital Marketing bietet den Studierenden die Möglichkeit, ihre Weiterbildung inhaltlich individuell zu gestalten. Je nach persönlichen Bedürfnissen, Gegebenheiten im Arbeitsalltag sowie Karrierezielen kann die Wahl der CAS getroffen werden.

Wahlpflichtbereich A (1 CAS):

CAS Digital Marketing
CAS Digital Sales & Marketing in B-to-B

Pflicht-CAS

CAS Advanced Digital Marketing

Wahlpflichtbereich B (2 CAS):

CAS Community & Influencer Marketing
CAS Content Marketing
CAS Customer Experience Management
CAS Digital Brand Management
CAS Digital Commerce
CAS Marketing Analytics
CAS Marketing Technology

Für den erfolgreichen Abschluss absolvieren Sie vier CAS und verfassen eine Masterarbeit.

Methodik

Ein wichtiger Bestandteil des Studiengangs ist die unmittelbare Anwendung der theoretischen Grundlagen mithilfe von Fallstudien und Praxisbeispielen sowie die Reflexion und Diskussion vor dem eigenen Erfahrungshintergrund. Dozierende mit ausgewiesener Berufserfahrung gewährleisten die Praxisnähe des Studiengangs.

Unterricht

Die Zertifikatslehrgänge werden als berufsbegleitendes Studium angeboten und dauern rund vier Monate.
Der Unterricht findet in der Regel im 14-Tages-Rhythmus, jeweils freitags und samstags, statt.

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Anmeldung

Zulassung

Zum Masterstudiengang in Digital Marketing wird zugelassen, wer folgende Voraussetzungen erfüllt:

  • Abschlussdiplom einer staatlich anerkannten Fachhochschule (bzw. einer Vorgängerschule wie ZHW, HWV, HTL) oder ein Abschlusszeugnis einer staatlich anerkannten Universität oder einer Technischen Hochschule (Diplom, Lizentiat, Bachelor oder Masterabschlüsse)
  • Zum Zeitpunkt der Anmeldung mindestens drei Jahre Berufserfahrung in Marketing, digitalem Marketing, Vertrieb oder Service

Personen, die nicht über einen Hochschulabschluss verfügen werden zugelassen, wenn sie folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • einen der regulären Zulassung vergleichbaren Abschluss
  • zum Zeitpunkt der Anmeldung mindestens 5 Jahre Berufserfahrung in Marketing, Vertrieb oder Service
  • Nachweis über die Fähigkeit zu wissenschaftsbasiertem Arbeiten

Über die Zulassung im Einzelfall entscheidet die Studienleitung nach einem Zulassungsgespräch. In begründeten Ausnahmefällen kann die Studienleitung von den Zulassungsbedingungen abweichen.

Detaillierte Teilnahmebedingungen finden Sie unter Zulassungs- und Teilnahmebedingungen (siehe ganz unten).

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss Anmeldelink
laufend laufend Anmeldung

Downloads und Broschüre

Downloads