Delete search term

Header

Quick navigation

Main navigation

Selbstführungskompetenzen stärken für die Arbeitswelt 4.0

At a glance

  • Project leader : Claudia Buschor Schaub, Jeanette Herzog
  • Project team : Alessia Irina Bargetzi, Patricia Castioni, Vera Hächler-Boeglin, Patrick Jenni, Geraldine Vogel
  • Project status : completed
  • Funding partner : Internal , Other (Innovationsfonds für die Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung)

Description

Der rasche technologische und gesellschaftliche Wandel transformiert derzeit die Arbeitswelt. Damit einhergehend verändern sich auch die Anforderungen an viele Berufe. Unter anderem wird von Arbeitnehmenden ein stark erhöhtes Mass an Selbstführung gefordert. Eine Berücksichtigung dieser Kompetenz im Beratungsprozess der Klientel der Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung (BSLB) ist daher angezeigt.
Das vorliegende Projekt verfolgt zwei Ziele. Erstens sollen die forschungs- und praxisrelevanten Einflussgrössen für die Selbstführung in der Arbeitswelt 4.0 recherchiert und bestimmt werden. Zweitens wird – basierend auf den gewonnenen Erkenntnissen – eine innovative Kurzintervention in Form eines «Lernjournals» entwickelt und evaluiert. Alle Ergebnisse aus dem Projekt werden so aufbereitet, dass sie von der BSLB direkt angewendet werden können.
Die Projektlaufzeit ist auf 18 Monate angesetzt. Das Projekt wird von der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) basisfinanziert. Der Beitrag des Innovationsfonds ermöglicht darüber hinaus, konkrete Aus- und Weiterbildungsinhalte für die BSLB zu erarbeiten und eine anwendungsorientierte Kurzintervention in Form eines «Lernjournals» zu entwickeln.