Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Carolin Metzler

Carolin Metzler profitierte während ihrer Ausbildung zur Steuerexpertin stark von ihren Grundlagen aus dem Wirtschaftsrechtstudium. Heute betreut sie als Manager Corporate Tax bei PwC Schweiz einen eigenen Kundenstamm.

Interview

Frau Metzler, Sie sind bei PwC Manager Corporate Tax. Bitte beschreiben Sie uns Ihren beruflichen Werdegang.

Carolin Metzler: Während ich die Maturität in Teilzeit erwarb, arbeitete ich nebenbei als Kundenberaterin bei der Zürcher Kantonalbank. Anschliessend begann ich mit dem Bachelorstudium Wirtschaftsrecht an der ZHAW, da mir das Studium praxisnah ermöglichte, sowohl juristisches als auch betriebswirtschaftliches Wissen zu erwerben. Zusätzlich bot mir das Teilzeitstudium den Vorteil, weiterhin bei der Bank zu arbeiten.

Im siebten Semester entschied ich mich für eine Karriere in der Steuerberatung und wechselte deshalb zu PwC Schweiz. Der Wechsel in die Steuerberatung war für mich naheliegend – bereits im Studium hatten wir vier Steuerrechtsmodule und bei PwC in Winterthur hatten bereits einige Wirtschaftsrechtabsolventen den Weg geebnet. Rund ein Jahr nach meinem Bachelorabschluss begann ich mit der dreijährigen Ausbildung zur Steuerexpertin. Diese absolvierte ich parallel zu meiner Tätigkeit bei PwC und schloss sie 2018 erfolgreich ab.

Ein Jahr später wurde ich zum Manager Corporate Tax befördert – diese Funktion bedeutet unter anderem, dass man einen eigenen Kundenstamm betreut und unterschriftsberechtigt ist. Mein Kundenstamm besteht primär aus Firmenkunden und einigen Privatkunden.

Inhaltlich umfassen meine Tätigkeiten vor allem klassische Compliance Dienstleistungen (wie z.B. die Sicherstellung der fristgerechten Einreichung von Steuererklärungen und anderen Deklarationen) sowie verschiedenste Beratungsdienstleistungen z.B. im Zusammenhang mit Umstrukturierungen oder Immobilien.

Carolin Metzler

  • schloss 2014 das Bachelorstudium Wirtschaftsrecht ab;
  • begann im letzten Studienjahr als Assistant im Bereich Corporate Tax bei PwC Schweiz zu arbeiten;
  • absolvierte von 2015 bis 2018 erfolgreich die Ausbildung zur Steuerexpertin;
  • arbeitet heute als Manager im Bereich Corporate Tax bei PwC Schweiz.

Was haben Sie aus dem Studium mitgenommen, welche Erinnerungen sind Ihnen geblieben?

Carolin Metzler: Wirtschaftsjuristinnen und Wirtschaftsjuristen der ZHAW sind ideal auf die Ausbildung zur Steuerexpertin, zum Steuerexperten vorbereitet. Dies wurde mir bereits im Rahmen der Einstiegskurse bewusst, die den neuen Mitarbeitenden im Bereich Steuern bei PwC angeboten werden. Die notwendigen Grundlagen im Steuerrecht und Accounting deckten sich zu grossen Teilen mit dem, was ich an der ZHAW bereits gelernt hatte. Eine Anwältin, die gleichzeitig mit mir die Ausbildung zur Steuerexpertin absolvierte, musste vergleichsweise viel aufarbeiten, da ihr der betriebswirtschaftliche Background fehlte.

Es sind aber nicht nur die Studieninhalte, die ich aus dem Bachelor mitgenommen habe. Bis heute bin ich mit der ZHAW auf verschiedenen Ebenen verbunden. So engagiere ich mich beispielsweise im Rahmen eines Integrationsseminars im BSc Betriebsökonomie. Ausserdem besuche ich regelmässig Alumni-Events wie den Wirtschaftsrechtstag oder den Homecoming Day. Hin und wieder vertrete ich PwC auch am Absolvententag der ZHAW.

Wie gelang Ihnen der Berufseinstieg nach dem Studium?

Carolin Metzler: Im letzten Studienjahr fanden neben den Absolventenmessen (die für mich «zu spät» kamen) bereits im Herbst verschiedene Anlässe von Unternehmen statt, die sich und ihre Karrieremöglichkeiten den zukünftigen Absolventinnen und Absolventen vorstellten. Ich habe diese Möglichkeit genutzt und besuchte unter anderen einen Anlass von PwC in Winterthur. Dabei wurde mein Interesse für die Steuerberatung durch einen guten Eindruck vom Team bei PwC verstärkt. Schlussendlich hatte ich das Glück zusätzlich auf meiner Seite und bewarb mich zur richtigen Zeit am richtigen Ort – es war gerade eine noch nicht ausgeschriebene Stelle frei – und ich bin bis heute in diesem Team tätig.

Wie sieht das Arbeitsjahr einer Steuerexpertin aus?

Carolin Metzler: Das Jahr beginnt meist turbulent, da viele unserer Kundinnen und Kunden den Jahresabschluss per Kalenderjahrende erstellen und dabei unsere Unterstützung (z.B. für die Steuerrückstellungen) benötigen. Die Zeit ist meist knapp und solche Berechnungen sind relativ komplex. Gleichzeitig fungieren wir als Ansprechpersonen für die Revisorinnen und Revisoren, welche die Bücher überprüfen und steuerliche Risiken mit uns diskutieren. Über das gesamte Jahr hinweg lösen wir Steuerprobleme und -fragestellungen unserer Kundinnen und Kunden, beispielsweise im Zusammenhang mit Umstrukturierungen und holen für gewisse steuerliche Sachverhalte vorgängig verbindliche Auskünfte von der Steuerbehörde in Form von sogenannten Steuer-Rulings ein. Von März bis November erstellen wir zudem Steuererklärungen für unsere Kundinnen und Kunden.

 

«Wirtschaftsjuristinnen und Wirtschaftsjuristen der ZHAW sind ideal auf die Ausbildung zur Steuerexpertin, zum Steuerexperten vorbereitet.»

Carolin Metzler

 

Was möchten Sie Studierenden und Studieninteressierten mitgeben?

Carolin Metzler: Wesentlich für Wirtschaftsjuristinnen und Wirtschaftsjuristen ist aus meiner Sicht: Wie beschreibe ich eine komplexe Realität in einem kurzen Sachverhalt und wie strukturiere ich juristische Texte? Hinzu kommt, dass die Empfänger unserer Arbeit sehr vielfältig sind, vom CEO und CFO zum Juristen und Buchhalter – entsprechend ist adressatengerechtes Schreiben sehr wichtig. Greift dafür auf euren wertvollen interdisziplinären Background zurück und legt stets Wert auf eine saubere Argumentation und Sprache.

Bachelor in Wirtschaftsrecht

Abschluss: Bachelor of Science (BSc) ZFH in Wirtschaftsrecht
Studienleistung: 180 ECTS-Credits (1 ECTS entspricht ca. 30 Stunden Aufwand für das Studium)
Dauer: 6 Semester (Vollzeit), 8 Semester (Teilzeit)
Studienbeginn: Mitte September (KW 38)
Unterrichtsort: Winterthur
Unterrichtssprache: Deutsch und Englisch
Studiengebühr: CHF 720.- pro Semester + zusätzliche Aufwände rund ums Studium
Weiterführende Studiengänge: Master of Science in Management and Law