Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

CAS Gesundheitssysteme und -politik

Sie lernen das Schweizer Gesundheitssystem kritisch zu analysieren, die Akteure und ihre vielfältigen Interessen zu verorten und vergleichend mit anderen Ländern zu bewerten.

Anmelden

Favoriten vergleichen

Auf einen Blick

Abschluss:

Certificate of Advanced Studies in Gesundheitssysteme und Gesundheitspolitik (12 ECTS)

Start:

12.01.2023, 11.01.2024

Dauer:

14 Unterrichtstage, mehr Details zur Durchführung

Kosten:

CHF 7'800.00

Bemerkung zu den Kosten: 

CHF 8800.00 (für Teilnehmende ausserhalb des MAS MHC)

Wichtige Hinweise und Allgemeine Zulassungs- und Teilnahmebedingungen

Durchführungsort: 

Campus St. Georgen Platz, ZHAW School of Management and Law, Winterthur

Unterrichtssprache:

Deutsch, Englisch

«Die Dozierenden sind ausgewiesene Expertinnen und Experten mit konkretem Praxisbezug. Sie haben die Komplexität und die Mechanismen des Gesundheitswesens verständlich in den Studienalltag transferiert. Im Austausch mit Studierenden vervielfachte sich dieses Wissen und ich konnte in der kurzen Ausbildungszeit ein enormes Know-how aufbauen. Gleichzeitig erhielt ich ein Gedankenraster, das mir in Diskussionen mit anderen Leistungserbringern oder Stakeholdern einen Vorteil verschafft.»

Rinaldo Just, Leiter Marketing & Verkauf, Topwell-Apotheken AG, Miglied des Verwaltungsrates X-Medical Express AG, Mitglied des Verwaltungsrates Apotheke am KSW AG

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Führungspersonen und Fachkräfte in anspruchsvollen Positionen im Gesundheitswesen

Ziele

  • Beurteilen der Auswirkungen staatlicher Regulierung
  • Bestimmen der Gesetzgebung und gesundheitspolitischer Konzepte aus verschiedenen Perspektiven und der Handlungsfelder des Schweizer Gesundheitssystems
  • Identifizieren des Zusammenspiels der verschiedenen Akteure
  • Auslegen der schweizerischen Sozialversicherungsgesetzgebung; insbesondere KVG, UVG und IV
  • Bewerten der Optionen in ausländischen Gesundheitssystemen nach unterschiedlichen Kriterien
  • Einstufen aktueller Trends in der Schweiz und in vergleichbaren Ländern
  • Begründen des Einflusses der Politik und der staatlichen Regulierung

Inhalt

Modul 1: Das Schweizerische Gesundheitssystem

Schweizer Gesundheitswesen im systemischen Vergleich, Akteure und institutionelle Verantwortung, Versorgung und Outcome in der Schweiz, Finanzströme, Politik und staatliche Regulierungen, Gesetzgebung und Sozialversicherung, eHealth-Strategieansätze

Modul 2: Gesundheitssysteme im Vergleich

Gesundheitspolitische Strategien und Konzepte ausgewählter europäischer Länder, Studienreise im Vertiefung, Referate und Diskussionen vor Ort (Qualitätsmanagement, Leistungserbringer, Versicherung, Finanzierungssystem, Rolle von Politik und Staat)

Dieser CAS kann zum MAS in Managed Health Care ausgebaut werden.

Methodik

Selbststudium, Präsenzunterricht (Referate, Fallbeispiele, Einzel- und Gruppenarbeiten, Präsentationen, Plenumsdiskussionen u.a.m.), Lernplattform

Erkenntnisse aus Forschung und Beratung sowie Projekte fliessen in den Unterricht ein und fördern den Wissenstransfer zwischen Wissenschaft und Praxis.

Mehr Details zur Durchführung

Berufsbegleitend, in einem Zeitraum von ca. 6 Monaten

Workload pro CAS: 300h

Jedes Modul wird mit einem Leistungsnachweis abgeschlossen:

  • Modul 1: schriftliche Einzelarbeit (Nachweis der Fähigkeit zu wissenschaftsbasiertem Arbeiten ist Voraussetzung oder gleichzeitiger  Besuch des WBK Wissenschaftliches Arbeiten)               
  • Modul 2: Gruppenarbeit inkl. Präsentation     Präsenzzeit mindestens 80 Prozent pro Modul

Der Präsenzunterricht findet blockweise zu 2-3 Tagen statt (Do/Fr/Sa oder Fr/Sa).

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Dozierende

Anmeldung

Zulassungskriterien

Abschluss Hochschulstudium oder höhere Fachschule / höhere Berufsprüfung mit Berufserfahrung

Während der Studienreise werden Referate und Diskussion auf Englisch geführt.

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss Anmeldelink
12.01.2023 auf Anfrage Anmeldung
11.01.2024 auf Anfrage Anmeldung

Downloads und Broschüre

Downloads

Links

Broschüre