Koordinierte Versorgung

Das Winterthurer Institut für Gesundheitsökonomie (WIG) treibt in Projekten zur Schnittstellenoptimierung und im Bereich koordinierter Versorgungsformen die bessere Vernetzung der Akteure im Schweizer Gesundheitswesen voran und trägt damit zur Vision einer Health Value Chain bei.

Experten für Koordinierte Versorgung

Prof Dr. Klaus Eichler
Dozent & Projektleiter
Experte für Koordinierte Versorgung
Leitung Versorgungsforschung

 

+41 (0) 58 934 78 59
klaus.eichler@zhaw.ch

Dr. Florian Liberatore
Dozent & Projektleiter
Experte für Koordinierte Versorgung
Stv. Leitung Management im Gesundheitswesen

 

+41 (0) 58 934 70 35
florian.liberatore@zhaw.ch

Referenzprojekte

Publikationen

Publikation Download
Verbindung zweier Welten
Die Schnittstellen zwischen Spital und Krankenversicherer
Publikation als PDF
Getting the two to dance
How intra-organizational readiness fosters collaboration quality between hospitals and health insurance providers
Publikation als PDF
Das Netzwerk Gesundheitsökonomie Winterthur
Vernetzungsgrade sowie Erfolge in der Schnittstellenkoordination
Link zur Publikation
The provision of out-of-hours care and associated costs in an urban area of Switzerland
A cost description study
Publikation als PDF