Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

WBK Lehren und Lernen mit Video

Lernfilme sind eine unverzichtbare Lernressource. Sie erreichen die Zielgruppe häufig viel unmittelbarer, als das z.B. Texte vermögen. Umso wichtiger ist es für Lehrende, die Sprache des Films zu beherrschen. Diese Sprache wird in diesem Wahlmodul vermittelt und mit dem eigenen Smartphone umgesetzt. Die Teilnehmenden lernen, selber einen Lernfilm ausserhalb eines Studios zu drehen.

Anmelden

Favoriten vergleichen

Auf einen Blick

Abschluss:

Kursbestätigung

Start:

29.03.2023

Dauer:

Kosten:

CHF 900.00

Durchführungsort: 

Campus ZHAW School of Management and Law, Winterthur.

Unterrichtssprache:

  • Deutsch, Englisch
  • Die Unterrichtssprache der Dozierenden ist Deutsch. Einige der Lernmaterialien (z.B. Lernvideos) sind hingegen auf Englisch.

Wichtiger Hinweis: 

Diese Weiterbildung wird fast ausschliesslich papierlos geführt. Die Kursunterlagen werden via unserer Lernplattform «Moodle» zur Verfügung gestellt. Die Kursunterlagen sind primär in Deutsch, vereinzelt aber auch in Englisch (z.B. Fachtexte).

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Dozierende und Ausbildende an (Fach-) Hochschulen und in der beruflichen Aus- und Weiterbildung mit einem Interesse an visueller Kommunikation

Ziele

Die Teilnehmenden können

  • die Chancen und Herausforderungen von Videos als Lernmedium einschätzen;
  • die Wirkung von Storytelling nachvollziehen und Storytelling-Ansätze in eigenem Kontext anwenden;
  • grundlegende Regeln der Bildgestaltung anwenden;
  • Ihr Smartphone als Kamera und Schnittplatz einsetzen;
  • ein Lernvideo konzipieren, produzieren und kritisch reflektieren.

Inhalt

  • Chancen und Herausforderungen vom Lernen mit Videos
  • Grundlagen des Storytellings und der Bildgestaltung
  • Filmen und Schneiden mit dem Smartphone und Erstellen eines eigenen Lernvideos

Mehr Details zur Durchführung

2-tägiger Kurs mit Impulsreferaten und Übungen. Die Teilnehmenden erstellen einen eigenen Lernfilm. Dieser ist bis zum zweiten Kurstag zu erstellen.

Durchführungsdaten:

  • 2023: 29.03.2023 + 15.05.2023

Die Teilnahme ist meist nur im Rahmen des CAS Higher & Professional Education möglich. Vereinzelt gibt es freie Plätze für weitere Interessierte. Melden Sie sich bei Interesse bei der Kursadministration, dann können wir Sie für allfällige freie Plätze vormerken.

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Dozierende

Anmeldung

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss Anmeldelink
29.03.2023 Anmeldung