Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Bachelor in Betriebsökonomie - Vertiefung Accounting, Controlling, Auditing

«Neben Praxisbezug und Professionalität schätze ich das Teilzeitmodell, welches mir erlaubt, Familie und Studium optimal zu vereinbaren. Die Vertiefung Accounting habe ich gewählt, weil sie ein breites Fundament an Allgemeinwissen vermittelt, aber dennoch auf Finance-Themen fokussiert ist.»

Sonja Bilang, Bachelorstudentin Betriebsökonomie mit Vertiefung Accounting, Controlling, Auditing

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser. Alle Bereiche der Privatwirtschaft und der öffentlichen Verwaltung brauchen Fachleute für Rechnungslegung, Planungs-, Koordinations- und Kontrollaufgaben sowie Qualitätsprüfung. Hier sind Rechenkünstler gefragt.

Auf einen Blick

Abschluss: Bachelor of Science (BSc) ZFH in Betriebsökonomie mit der Vertiefung in Accounting, Controlling, Auditing
Arbeitsaufwand: 180 ECTS-Credits (entspricht rund 5 400 Stunden Arbeitsaufwand)
Organisationsform: Vollzeit, Teilzeit
Dauer: 6 Semester (Vollzeit), 8 Semester (Teilzeit)
Studienbeginn: Mitte September (KW 38)
Anmeldeschluss: 30. April - Das Anmeldeformular ist ab Ende Oktober unter Anmeldung abrufbar.
Unterrichtsort: Winterthur
Unterrichtssprache: Deutsch
Studiengebühr: CHF 720.- pro Semester + zusätzliche Aufwände rund ums Studium
Weiterführende Studiengänge: Master of Science

Das lernen Sie

Sie erwerben fundierte Grundkenntnisse in Volkswirtschaftslehre, Recht, Statistik und Mathematik. Die Vertiefung Accounting, Controlling und Auditing legt ihre Schwerpunkte insbesondere auf das interne und externe Rechnungswesen, unterstützende IT-Prozesse, die finanzielle Führung und Steuerung von Unternehmen, das Prüfwesen sowie auf aktuelles Fachwissen.

Ihre Karrierechancen

Funktionen

  • Rechnungswesen
  • Controlling
  • Wirtschaftsberatung
  • Auditor/in
  • Finanzanalyst/in

Branchen

  • Alle Bereiche der Privatwirtschaft
  • Öffentliche Verwaltung
  • Wirtschaftsprüfung und -beratung
  • Treuhand

Wirtschaftsprüfer/in

Als Absolventin oder Absolvent des Bachelorstudiums in Betriebsökonomie mit Vertiefung in Accounting, Controlling, Auditing bieten sich Ihnen viele Karrieremöglichkeiten. Eine davon ist die Wirtschaftsprüfung. Erfahren Sie mehr über diese Branche im «Special» der Handelszeitung vom 11. Februar 2016 (PDF 1,0 MB). Vier der elf porträtierten Wirtschaftsprüferinnen und Wirtschaftsprüfer haben einen Abschluss der ZHAW School of Management and Law.

Aufbau und Zulassung

So flexibel wie Sie

In rund einem Drittel aller Lektionen vertiefen Sie Ihr Wissen in Accounting, Controlling und Auditing. Das Vollzeitstudium dauert sechs Semester, das berufsbegleitende Teilzeitstudium acht Semester. Die Vertiefung bildet eine optimale Vorbereitung auf weiterführende Lehrgänge wie Chartered Financial Analyst (CFA), Certified International Investment Analyst (CIIA) oder Certified International Wealth Manager (CIWM). Zudem erleichtert der Studiengang den Einstieg in anerkannte branchenspezifische Weiterbildungen, etwa zum eidgenössisch diplomierten Steuerexperten, Wirtschaftsprüfer oder Experten in Rechnungslegung und Controlling.

So werden Sie zugelassen

  • Eidgenössisch anerkannte kaufmännische Berufsmatur: prüfungsfrei, ohne zusätzliche Berufspraxis
  • Nicht kaufmännische Berufsmatur: prüfungsfrei, mindestens einjährige, geregelte Arbeitserfahrung im kaufmännischen Bereich
  • Eidgenössisch anerkanntes Maturitätszeugnis: prüfungsfrei, mindestens einjährige, geregelte Arbeitserfahrung im kaufmännischen Bereich

Weitere Informationen zu den Aufnahmebedingungen

Broschüre