Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

International Negotiation

«Internationale Negotiation bietet die besten Voraussetzungen, die eigenen Verhandlungskompetenzen realistisch zu trainieren.»

Khaldoun Dia-Eddine, Head Middle-East & Africa Business Desk

Verhandeln im internationalen Kontext

Eine Vielzahl von Einflussfaktoren wie adäquate Kommunikation, taktisches Verhandlungsgeschick und korrekte Verhaltensinterpretation ist ausschlaggebend für den Erfolg von Verhandlungen. Gerade im internationalen Kontext gehören eine detaillierte Planung der Verhandlung inklusive Definition des erwünschten Resultats sowie eine zielgerichtete mentale und materielle Vorbereitung zu den hauptsächlichen Erfolgsfaktoren. Wir unterstützen Sie dabei, diese Kompetenzen zu beherrschen, indem wir für Sie massgeschneiderte Simulationen Ihrer Verhandlungssituation zusammenstellen.

Das LAB-Konzept

Die ZHAW School of Management and Law arbeitet seit Jahren erfolgreich mit massgeschneiderten Simulationsumgebungen (Labs), in denen typische Situationen ausprobiert und in verschiedenen Varianten mehrfach durchgespielt werden können.

Das Intercultural Negotiation Lab bietet Ihnen die Möglichkeit, mit Einzelpersonen oder ganzen Teams Verhandlungssituationen realistisch zu trainieren. Ganz nach Wunsch bauen wir für Sie die Simulation gemäss Ihren realen Gegebenheiten oder anhand von Mustersituationen auf. Unsere erfahrenen Expertinnen und Experten begleiten die Simulation, coachen Ihre teilnehmenden Mitarbeitenden und geben Ihnen nach jeder Runde ein detailliertes Feedback.

Auf Wunsch werden den Teilnehmenden des Intercultural Negotiation Lab vor Simulationsbeginn theoretische Grund- kenntnisse zum Thema Verhandlungstechniken vermittelt, sodass Ihre Mitarbeitenden optimal auf die internationalen Verhandlungen vorbereitet sind und dadurch zu erfolgreichen Geschäftsabschlüssen beitragen.

 

 

Ihr Nutzen

Flexibler Zeitrahmen und Durchführungsort
Gemäss den spezifischen Kundenbedürfnissen wird vorgängig die Anzahl der Simulationstage festgelegt. Das Training erfolgt idealerweise am Stück. Die Durchführung kann sowohl auf dem Campus der ZHAW School of Management and Law oder in einer anderen geeigneten Lokalität (betriebliche Trainingsräume, Seminarhotel usw.) erfolgen. Die Simulationen können in Deutsch und Englisch durchgeführt werden.

Vorgehen
Ganz nach Ihren unternehmerischen Bedürfnissen passen wir das Trainingskonzept an und erörtern gemeinsam mit Ihnen die Ziele, analysieren die zu trainierende Situation und evaluieren den fachlichen Wissensstand der Teilnehmenden. Anschliessend bereiten wir die Verhandlungsszenarien vor, stellen das Trainingsteam aus erfahrenen Expertinnen und Experten zusammen und bereiten Ihre teilnehmenden Mitarbeitenden adäquat vor. Nach Durchführung der Simulation erfolgt eine detaillierte Evaluation der erreichten Ziele und es werden Feedbackgespräche geführt.

Kosten
Die Kosten sind abhängig von Ihren spezifischen Bedürfnissen. Bitte kontaktieren Sie uns für eine unverbindliche Offerte.

Die Vorteile

Für das Unternehmen:
– Erhöhte Erfolgschancen bei schwierigen Verhandlungen
– Attraktives Kosten-Nutzen-Verhältnis
– Massgeschneiderte Trainingsumgebung
– Nachhaltiger Lerneffekt

Für die Teilnehmenden
– Erhöhte internationale Verhandlungskompetenz
– Steigerung der Selbstsicherheit im Umgang mit internationalen Verhandlungen
– Optimale mentale und materielle Vorbereitung auf die Verhandlung