Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

WBK Liquiditäts­management

Dem Management der Liquidität kommt in einer Bank eine zentrale Bedeutung zu, Seit Einführung der Basel III Regulierungen bestehen umfassende qualitative und quantitative Vorschriften, die eine Bank erfüllen muss. Dabei geht es darum einen optimalen Kompromiss zwischen Sicherheit und Ertragsoptimierung zu finden.

Anmelden

Favoriten vergleichen

Auf einen Blick

Start:

auf Anfrage

Dauer:

2 Tage

Kosten:

CHF 1'500.00

Bemerkung zu den Kosten: 

inkl. Unterlagen

Durchführungsort: 

Winterthur

Unterrichtssprache:

  • Deutsch
  • Unterlagen teilweise in Englisch

Dieser Kurs ist auch Teil des umfassenden CAS Financial Bank Management.

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Dieser Weiterbildungskurs richtet sich in erster Linie an:

  • Führungskräfte und Verwaltungsratsmitglieder von Banken
  • Mitarbeitende in Finanzfunktionen von Banken
  • Interne und externe Bankrevisoren
  • Bankberater
  • IT-Mitarbeitende
  • Mitarbeitende von Aufsichtsbehörden und Verbänden

Ziele

Nach dieser Weiterbildung können Sie

  • die Bedeutung des Liquiditätsmanagement und der diesbezüglichen Regulierung für das Bankgeschäft erläutern
  • die regulatorischen Anforderungen an das Liquiditätsmanagement anwenden
  • die Mindestreserven, Liquidity Coverage Ratio sowie Net Stable Funding Ratio ermitteln
  • die Vor- und Nachteile der bankinternen Methoden zur Quantifizierung des Liquiditätsrisikos beurteilen
  • die liquiditätsbezogenen Offenlegungen analysieren und interpretieren

Inhalt

  • Bedeutung und gesetzliche Grundlagen der Liquiditätsvorschriften
  • Regulatorische Anforderungen an das Liquiditätsmanagement
  • Bestimmungen bezüglich Mindestreserven
  • Berechnung der Liquidity Coverage Ratio
  • Ermittlung der Net Stable Funding Ratio
  • Bankinterne Methoden zur Quantifizierung des Liquiditätsrisikos
  • Liquiditätsbezogene Offenlegungspflichten

Methodik

  • Praktische Anwendungsbeispiele verknüpft mit der relevanten Theorie
  • Moderne Lernkonzepte mit einem hohen Mass an Interaktion
  • Kontaktunterricht mit Übungen
  • Selbststudium, um das Gelernte zu vertiefen

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Anmeldung

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss Anmeldelink
auf Anfrage auf Anfrage Anmeldung