Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Tagungen

Am Zentrum für Sozialrecht werden regelmässig Tagungen zu sozialrechtlichen Fragestellungen im nationalen und internationalen Kontext durchgeführt

Dauerbrenner Arbeitsmarkt! Tagung mit Fachreferaten und Podiumsdiskussion, 16. Mai 2019 in Zürich

Am 16. Mai 2019 feierte die Rechtsberatungsstelle UP ihr 25-jähriges Bestehen mit einer Jubiläumstagung. Der Anlass fand in Kooperation mit dem Zentrum für Sozialrecht, ZHAW statt.
Die Jubiläumstagung befasste sich mit dem Thema 25 Jahre nahe an den Sozialversicherungen, wo klemmt es?

An der Tagung hielten namhafte Fachspezialistinnen und Fachspezialisten Vorträge zum Thema.
Abgerundet wurde der Anlass durch eine Podiumsdiskussion zum Thema Dauerbrenner Arbeitsmarkt mit Daniella Lützelschwab, Alexander Suter, Philipp Egli, Bruno Soltermann, Ruth Humbel und Natalie Matiaska. Moderation durch Christian Kolbe.

 

 

Arbeitsrechtstagung

Wir führen jährlich eine Arbeitsrechtstagung zu einem aktuellen Thema durch. Die Arbeitsrechtstagung steht für topaktuelle Vorträge und Podiumsdiskussionen zu arbeits- und sozialrechtlichen Themen mit praxisorentierter Ausrichtung. Finden Sie bei uns rechtlich fundierte Lösungsansätze auf komplexe Fragestellungen. Wir bieten eine Plattform für aktiven Erfahrungsaustausch zwischen Referierenden und Teilnehmenden.

Nationale Tagung zum Diskriminierungsschutzrecht

Die Nationale Tagung zum Diskriminierungsschutzrecht wurde im September 2015 zum dritten Mal durchgeführt. Die Tagung findet alle 2 Jahre statt und befasst sich mit Themen aus den Bereichen Antidiskriminierung, Gleichstellung, Diversity und Recht. Referentinnen und Referenten aus der ganzen Schweiz befassen sich mit Entwicklungen und Bestrebungen auf dem Gebiet des Diskriminierungsschutzrechts und zeigen Probleme und Lösungsvorschläge auf. Die Tagung richtet sich an ein breites Publikum und möchte den Dialog und Austausch fördern.

Bisherige Tagungen

Hier finden Sie einen Überblick über unsere bisherigen Tagungen, mit Tagungsrückblick, Broschüren, Präsentationen der Referentinnen und Referenten sowie Fotogalerien.