Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Vision PK 2030

Veranstaltung

Konzept

Die vielfältigen Herausforderungen führen zu neuen Denkansätzen in der beruflichen Vorsorge. Steigende Lebenserwartung, ein schwieriges Anlageumfeld, die Digitalisierung und neue Vorsorge-Dienstleistungen bieten sowohl Risiken als auch Chancen.
Da die verschiedenen Modelle in der beruflichen Vorsorge im Wettbewerb stehen, haben diejenigen Vorsorgeeinrichtungen die besten Entwicklungschancen, welche sich frühzeitig erfolgsversprechend positionieren.

Mit der zweimal jährlich stattfindenden Veranstaltung ‘Vision PK 2030’ werden innovative und praxisrelevante Themen in den Mittelpunkt gestellt und mit Fachleuten erörtert.

Zielgruppe

Der Anlass richtet sich an alle, die an der beruflichen Vorsorge interessiert sind und neue Erkenntnisse aus Wissenschaft und Praxis gewinnen wollen. Angesprochen sind insbesondere auch Mitarbeitende und Stiftungsräte von Pensionskassen sowie Fachleute aus dem Bereich Altersvorsorge.

Datum

Das Datum des nächsten Seminar Vision PK 2030 wird noch bekannt gegeben.

Anmeldung

Eine Anmeldung ist zurzeit noch nicht möglich.

Weiterbildungsakkreditierungen

Die folgenden Organisationen gewähren Weiterbildungspunkte:
/ Cicero: 2 Credits pro Veranstaltung
/ Schweizerische Aktuarvereinigung: 2 Credits pro Veranstaltung
/ Stiftung Eigenverantwortung: 2.5 Credits pro Veranstaltung

Anmeldung Infoletter

Wünschen Sie weitere Informationen zum Seminar? Melden Sie sich für unseren Infoletter an. Wenn Sie bereits einmal an einem Seminar teilgenommen haben, ist Ihre Adresse bereits in unserer Verteilerliste erfasst.

Flyer Vision PK 2030

Das Programm für das nächste Seminar ist noch nicht bekannt. Untenstehend finden Sie den Flyer der vergangenen Veranstaltung.

Kooperationspartner