Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Vision PK 2030

Nächste Veranstaltung

Die ALM-Studie als zentrales Führungsinstrument einer Pensionskasse

Die periodische Überprüfung der Übereinstimmung zwischen der Anlage des Vermögens und den Verpflichtungen einer Pensionskasse ist gesetzlich vorgeschrieben. Eine Studie zum Asset- und Liability-Management (ALM) der Pensionskasse dient der Führung einer Pensionskasse als wichtige Entscheidungsgrundlage. Doch wohin geht die Entwicklung im Bereich des ALM, wo liegen die Herausforderungen und die Stolpersteine von ALM-Studien? Diesen Fragen geht die Veranstaltung nach.

Datum und Uhrzeit

Montag, 03. Mai 2021
16.00 - 17.30 Uhr

Format

Online-Präsentation mit anschliessender Expertendiskussion

Referierende und Themen

Christian Fitze, Senior Investment Consultant, Ecofin Investment Consulting
Eigenverantwortliches Asset-Liability-Management (ALM): Bedeutung, Problemzonen und Lösungsansätze

Elwin Molenbroek, Senior Consultant, Ortec Finance
Entwicklungen im Asset-Liability-Management und im Risikomanagement 

Martin Roth, Geschäftsführer, Pensionskasse Manor
ALM-Studien in der Praxis: Herausforderungen und Stolpersteine

Moderation

Markus Moor, Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Risk & Insurance,
ZHAW School of Management and Law

Veranstaltungsort

Das Seminar wird online durchgeführt.

Konzept der Veranstaltung

Zielgruppe

Der Anlass richtet sich an alle, die an der beruflichen Vorsorge interessiert sind und neue Erkenntnisse aus Wissenschaft und Praxis gewinnen wollen. Angesprochen sind insbesondere auch Mitarbeitende und Stiftungsräte von Pensionskassen sowie Fachleute aus dem Bereich Altersvorsorge.

Kosten

Die Teilnahme am Webinar ist kostenlos.

Zertifizierungen und Weiterbildungscredits

Institution Anzahl Credits
CICERO Certified Insurance Competence 2 Cicero Credits
Schweizerische Aktuarvereinigung SAV 2 Credits

Anmeldung Infoletter

Wünschen Sie weitere Informationen zum Seminar? Melden Sie sich für unseren Infoletter an. Wenn Sie bereits einmal an einem Seminar teilgenommen haben, ist Ihre Adresse bereits in unserer Verteilerliste erfasst.