Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Vision PK 2030

Nächste Veranstaltung

Neue Rentenmodelle im Kontext der Individualisierung in der Beruflichen Vorsorge

Die grösste Schweizer Pensionskasse hat 2024 neue Rentenmodelle lanciert. Die Versicherten können zwischen fünf verschiedenen Modellen wählen. Die Pensionskasse BVK stellt ihre Motivation und die Erkenntnisse aus den ersten Monaten dar. Schon länger bietet die Pensionskasse PTV ein innovatives Rentenmodell an. Aus versicherungstechnischer Sicht erörtert ein PK-Experte Möglichkeiten und Grenzen von neuen Modellen. Wird der Rentenbezug damit wieder attraktiver gegenüber dem Kapitalbezug?

Datum und Uhrzeit

Montag, 6. Mai 2024
16.00 - 17.30 Uhr

Anmeldung

Eine Anmeldung ist zurzeit noch nicht möglich. Wenn Sie bereits an diesem Seminar teilgenommen haben, erhalten Sie die Einladung automatisch, ansonsten können Sie sich unter folgendem Link für den Verteiler anmelden: Infoletter

Format

Online-Präsentationen mit anschliessender Podiumsdiskussion.

Referierende

Reto Leibundgut
PK Experte und Aktuar SAV bei c-alm AG

Christoph Brügger
Geschäftsführer bei Pensionskasse der Technischen Verbände

Martin Osterwalder
Leiter Vorsorge und Mitglied der Geschäftsleitung bei BVK
 

Moderation

Markus Moor
Wissenschaftlicher Mitarbeiter & Dozent am Institut für Risk & Insurance
ZHAW School of Management and Law

Jahresprogramm Vision PK 2030

Montag, 06.05.2024, 16.00 - 17.30 Uhr
"Neue Rentenmodelle im Kontext der Individualisierung in der Beruflichen Vorsorge"

Montag, 11.11.2024, 16.00 - 17.30 Uhr
Thema wird noch bekannt gegeben.

Konzept der Veranstaltung

Zielgruppe

Der Anlass richtet sich an alle, die an der beruflichen Vorsorge interessiert sind und neue Erkenntnisse aus Wissenschaft und Praxis gewinnen wollen. Angesprochen sind insbesondere auch Mitarbeitende und Stiftungsräte von Pensionskassen sowie Fachleute aus dem Bereich Altersvorsorge.

Kosten

Die Teilnahme am Webinar ist kostenlos.

Zertifizierungen und Weiterbildungscredits

Folgende Institutionen vergeben für die Teilnahme am Seminar Weiterbildungspunkte:

Institution Anzahl Credits
CICERO Certified Insurance Competence 2 Cicero Credits
Schweizerische Aktuarvereinigung SAV 2 Credits

Am Ende der Veranstaltung wird der Link zum Antragsformular für die Akkreditierungspunkte mitgeteilt. Das dazugehörige Bestätigungsschreiben wird Ihnen direkt zugestellt.

Anmeldung Infoletter

Wünschen Sie weitere Informationen zum Seminar? Melden Sie sich für unseren Infoletter an. Wenn Sie bereits einmal an einem Seminar teilgenommen haben, ist Ihre Adresse bereits in unserer Verteilerliste erfasst.

Kooperation

Der Vision PK 2030 wird in Kooperation mit Candriam durchgeführt.

Vergangene Veranstaltung vom 06.11.2023

"Erfolgreiche HR-Strategien für Pensionskassen in Zeiten des Fachkräftemangels"

Der Fachkräftemangel stellt für Pensionskassen eine Herausforderung dar. Es wird zunehmend schwieriger, geeignetes und langfristiges Personal zu rekrutieren.

Referierende

Michael Lobsiger
Senior Berater, BSS Volkswirtschaftliche Beratung
Referat: "Fachkräftesituation in der Versicherungswirtschaft"

Gianni Supino
Leiter Personalmanagement, PKG Pensionskasse
Referat: "Internes Engagement einer Pensionskasse für die nachhaltige Motivation der Mitarbeitenden"

Serge von Senger
Partner, Executive Search, Wilhelm AG
Referat (mit Andreas Rudolph): "Fachkräftemangel in der Beruflichen Vorsorge – Stimmen aus dem Markt und erfolgsversprechende Lösungsstrategien"

Andreas Rudolph
Geschäftsführer, Assessment & Outplacement, AVALES Wilhelm AG
Referat (mit Serge von Senger): "Fachkräftemangel in der Beruflichen Vorsorge – Stimmen aus dem Markt und erfolgsversprechende Lösungsstrategien"

Ein Auszug aus dem Webinar vom 06.11.2023