Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Vision PK 2030

Nächste Veranstaltung

Negativzinsen in der Vorsorge - was Pensionskassen tun können

Die anhaltenden Negativzinsen belasten das Vorsorgesystem. Wo sieht die Schweizer Nationalbank SNB die besonderen Herausforderungen der Schweiz im internationalen Kontext und den Nutzen ihrer Geldpolitik? Wie kann eine Pensionskasse in der Praxis auf das schwierige Umfeld an den Finanzmärkten reagieren und wie lange muss mit Negativzinsen gerechnet werden? Diesen Fragen geht die Veranstaltung nach.

Datum und Uhrzeit

Donnerstag, 19. November 2020
16.00 bis 17.30 Uhr

Format

Online-Seminar: Referate mit anschliessender Expertendiskussion

Referierende und Themen

Fabian Schnell, Mitglied der Direktion, Schweizerische Nationalbank SNB
«Aktuelle Wirtschaftslage und Geldpolitik in Zeiten von Corona»

Patrick Uelfeti, Stv. Leiter Asset Management, Pensionskasse des Bundes PUBLICA
«Private Debt Anlagen in der Praxis: Erfahrungen und Perspektiven aus Sicht einer Pensionskasse»

Dominik Boos, Dozent, Fachstelle für Asset Management, ZHAW School of Management and Law
«Negativzinsen bis 2030?»

Moderation

Markus Moor, Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Risk & Insurance,
ZHAW School of Management and Law

Veranstaltungsort

Bis auf Weiteres wird das Seminar online durchgeführt.

Konzept der Veranstaltung

Zielgruppe

Der Anlass richtet sich an alle, die an der beruflichen Vorsorge interessiert sind und neue Erkenntnisse aus Wissenschaft und Praxis gewinnen wollen. Angesprochen sind insbesondere auch Mitarbeitende und Stiftungsräte von Pensionskassen sowie Fachleute aus dem Bereich Altersvorsorge.

Kosten

Die Teilnahme am Webinar ist kostenlos.

Anmeldung Infoletter

Wünschen Sie weitere Informationen zum Seminar? Melden Sie sich für unseren Infoletter an. Wenn Sie bereits einmal an einem Seminar teilgenommen haben, ist Ihre Adresse bereits in unserer Verteilerliste erfasst.