Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

NoCaTS: Das neue Katheter-Tracking-System

Ziel des Projekts NoCaTS (Novel Catheter Tracking System)  ist die Entwicklung eines Systems zur Verfolgung von Kathetern im Körper ohne den Einsatz von Kontrastmitteln. 

NoCaTS: Das neue Katheter-Tracking-System
NoCaTS: Das neue Katheter-Tracking-System

NoCaTS bietet ein revolutionäres Kathetertrackingsystem mit einem integrierten Sensor, bei welchem die Trackcath-Methode angewandt wird. Der Katheder wird normalerweise mit Hilfe von Röntgenstrahlen sichtbar gemacht. Die Seitenäste können allerdings nur durch den Einsatz von Kontrastmittel visualisiert werden. Bereits nach einer Sekunde wird das Kontrastmittel ausgespült, was die Chirurgen zu wiederholten Injektionen und einem hohen Verbrauch an Kontrastmittel zwingt. Die Trackcath-Technologie erlaubt die Verfolgung des Katheters in Bezug auf anatomische Orientierungspunkte wie zum Beispiel die Nierenarterien.

Projektdetails

Projektpartner: 

Link zu unserem Projektpartner:

Ansprechpartner IMS:

  • Es wurden keine Personendetails gefunden.