Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Information Engineering

We Derive Value from Data and Information

Mit diesen und vielen weiteren Fragen beschäftigt sich die Forschungsgruppe Information Engineering (IE). Die oft negativ thematisierte Daten- und Informationsflut begreifen wir als Chance; mit den richtigen Mitteln können zur Such- und Analysezeit Daten und Informationen integriert und nutzbar gemacht werden.

Die Forschungsgruppe gibt die aus der angewandten Forschung und Entwicklung gewonnen Erkenntnisse an die Studierenden der Informatikstudiengänge in Modulen wie "Information Engineering 1 (Information Retrieval)", "Information Engineering 2 (Data Warehousing & Big Data)"  und "Datenbanken" weiter. Die Forschungsgruppe engagiert sich auch international im Rahmen von Forschungsprojekten der EU-Rahmenprogramme. Mit unseren Kompetenzen tragen wir zum interdisziplinären Forschungsfeld "Data Science" bei.​

Forschungsthemen

Die Forschungsgruppe Information Engineering erarbeitet Lösungen für eine sich wandelnde, datengetriebene Welt. Sie betreibt Forschung an der Schnittstelle zwischen Datenbanken (DB), Information Retrieval (IR), Data Engineering (DE), Natural Language Processing (NLP) und Machine Learning (ML).

Die Forschungsgruppe bedient zwei hauptsächliche Forschungslinien:

Big Data und Nano Data

Wir lösen herausfordernde Probleme auf Datenbeständen im Bereich von sehr klein (Nano Data) bis zu sehr gross (Big Data), wobei sich die Natur der Probleme beim Wechsel der Grössenordnungen drastisch ändert.

Aktuelle Forschung:

Data Understanding

Auf dem Weg zu «intelligenten» Lösungen zu datengetriebenen Problemen müssen klassische Informationssysteme Daten auf einer neuen Ebene verarbeiten, und mithin interpretieren, um Information zu gewinnen. Sowohl strukturierte wie auch unstrukturierte Daten müssen nicht nur auf einer mechanisch, sondern vielmehr auf einer semantischen Ebene verarbeitet werden – zum Beispiel mittels Methoden des Natural Language Processings/Understandings. Ziel ist die Verknüpfung der Daten in Graphenstrukturen, oder ihre Bereitstellung mittels semantischer Suche.

Aktuelle Forschung:

Projekte