Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

WBK RAMS

Weiterbildungskurs RAMS - System Reliability, Availability, Maintainability und Safety für externe Hörer

Zusammenfassung

Die heutige Luftfahrt gilt als sehr sicher, was unter anderem auf rigorose Safety-Prozesse zurückzuführen ist, welche in nahezu jedem Aspekt der Luftfahrt von der Entwicklung bis hin zur täglichen Operation eingesetzt werden. Das Ziel dieses Kurses liegt darin, den Teilnehmern entsprechendes Wissen und Fähigkeiten zu vermitteln, welche für die Entwicklung und den Betrieb von sicheren, zuverlässigen und einfach instandhaltbaren Systemen nötig sind. Der Teilnehmer lernt zum einen wie Produkte und Systeme in Hinblick auf RAMS-Prinzipien (Reliabilty, Availability, Maintainability, Safety) entwickelt werden können, zum anderen auch wie ein einfaches Safety Assessment durchgeführt wird.

Bei diesem Kurs handelt es sich um ein Studienmodul des Studiengangs Aviatik der ZHAW School of Engineering. Externe Teilnehmer können an den Vorlesungen dieses Moduls als externe Hörer teilnehmen.

Zielgruppe

Dieser Kurs richtet sich an Studenten der ZHAW School of Engineering im Studiengang Aviatik sowie externe Hörer, welche sich ein Grundverständnis über Reliability-, Availability-, Maintainability- und Safety-Prinzipien gemäss SAE ARP 4761 und FAR/CS 2X.1309 aneignen wollen.

Kursziele

In diesem Kurs werden folgende Themen behandelt:

  • Vermitteln eines Grundverständnisses über RAMS-Prinzipien
  • Verstehen der zentralen Bedeutung von RAMS in der Entwicklung von Flugzeugen, deren Zertifizierung und Continuing Airworthiness
  • Vermitteln eines guten Verständnisses von Safety Requirements und dazugehörigen Nachweismethoden (Methods of Compliance)
  • Behandeln von praxisnahen Fallbeispielen

 Der Kurs stützt sich auf Prinzipien, wie sie in den folgenden Dokumenten definiert sind:

  • SAE ARP 4761 – Guidelines and Methods for Conducting the Safety Assessment Process on Civil Airborne Systems and Equipment
  • FAR/CS 23.1309, FAR/CS 25.1309, FAR/CS 27.1309 and FAR/CS 29.1309.

Voraussetzungen & Kurssprache

Externe Hörer sollen ein Grundverständnis über Flugzeugsysteme mitbringen, um dem Kurs folgen zu können. Gutes Verständnis der englischen Sprache wird für einen erfolgreichen Abschluss des Kurses vorausgesetzt.

Die Unterrichtssprache dieses Kurses ist Englisch.