Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

E-Drive: Elektroroller der neuesten Generation

Im Projekt E-Drive wurde ein komplettes elektrisches Antriebssystem für motorisierte Zwei- und Dreiräder entwickelt. Innovativer Teil der Entwicklung ist insbesondere ein neuartiges Fahrzeug- und Flottenmanagementsystem.

Ziel des Projekts E-Drive war es, etablierten Herstellern motorisierter Zwei- und Dreiräder ein komplettes elektrisches Antriebssystem anzubieten. Das aus Antriebsschwinge und Stromversorgung bestehende System soll als Alternative zu bestehenden, verbrennungsmotorbasierten Systemen eingesetzt werden können. Innovativer Teil des Projekts war insbesondere ein Fahrzeug- und Flottenmanagementsystem zur Optimierung des Energiehaushalts und Steigerung des Fahrkomforts. 

Die entwickelte Antriebsschwinge besteht hauptsächlich aus drei Komponenten: Motor, Motorcontroller und Flottenmanagementsystem. Der Motor ist für hohe Leistungen bis max. 18kW ausgelegt. Der Controller zeichnet sich durch kompakte Bauweise mit gleichzeitig hoher Belastbarkeit bis 360A (@ 50VDC) aus und wurde auf die spezifischen Bedürfnisse von Elektrorollern ausgelegt.

Das Flottenmanagementsystem ermöglicht die Übermittlung der Fahrzeugposition sowie von Daten aus CAN-fähigen Modulen des Fahrzeugs via GPRS an einen Kommunikationsserver. Diese Daten können anschliessend weiterverarbeitet und zur Optimierung des Flottenmanagements eingesetzt werden.

Faktoren wie Energieverbrauch, Rekuperation und Stromversorgung aller Komponenten im Elektroroller spielten im Projekt E-Drive ebenfalls eine wichtige Rolle. Verschiedene Massnahmen in diesen Bereichen haben dazu beigetragen, das neu entwickelte System so effizient wie möglich zu gestalten.

Projektdetails

Projektstart: 01.02.2012

Projektdauer: 18 Monate

Projektreferenz: 13149.1 PFFLE-IW

Mitfinanziert durch die KTI

Links zu unseren Projektpartnern:

elmove AG

Ansprechpartner IMS:

  • Es wurden keine Personendetails gefunden.