Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Verankerung der Nachhaltigkeit an der ZHAW

Im Bereich Nachhaltige Entwicklung arbeiten, forschen und unterrichten an der ZHAW zahlreiche Expertinnen und Experten. Das Thema findet in der Lehre aller Departemente Niederschlag – auf unterschiedliche Weise sowie aus der Perspektive der jeweiligen Fachdisziplin. Alle Departemente bieten zudem Weiterbildungen mit Bezug zur Nachhaltigen Entwicklung an.

Die Departemente tragen zudem mit ihrer Forschung und ihrem Wissenstransfer zur Nachhaltigen Entwicklung bei. Zahlreiche Institute und Zentren forschen an der ZHAW seit Jahren auf dem Gebiet der Nachhaltigen Entwicklung. Das Spektrum umfasst ökologische, ökonomische oder soziale Fragen und Themen, welche interdisziplinäre Diskurse prägen.

«An der School of Engineering entwickeln wir technische Lösungen, die sich im Kontext der Nachhaltigkeitsstrategie bewähren müssen. Mit unseren Praxispartnern entwickeln wir smarte und zukunftsfähige Lösungen für die Energie- und Mobilitätswende.»

Armin Eberle, Leiter Institut für Nachhaltige Entwicklung, ZHAW School of Engineering

Pioniere für nachhaltige Lösungen

Institut für Nachhaltige Entwicklung (INE)

Eines von vielen Beispielen ist das Institut für Nachhaltige Entwicklung (INE), welches technologische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Veränderungen und deren komplexen Wechselwirkungen aus nachhaltiger Perspektive betrachtet und sich dabei auf die Themenfelder Energiesysteme, Transportsysteme sowie Risikomanagement und Technology Assessment konzentriert.

Institut für Nachhaltige Entwicklung (INE)

Institut für Umwelt und natürliche Ressourcen (IUNR)

Das Institut für Umwelt und natürliche Ressourcen (IUNR) setzt sich für die nachhaltige Nutzung natürlicher Ressourcen und intakte Lebensräume ein, bildet Umweltingenieurinnen und Umweltingenieure aus und bietet ein vielfältiges Weiterbildungsprogramm an. Als Pioniere für die Entwicklung nachhaltiger Lösungen arbeitet das IUNR interdisziplinär und wissenschaftsbasiert an aktuellen, gesellschaftsrelevanten Fragestellungen.

Institut für Umwelt und natürliche Ressourcen (IUNR)

Forschungsschwerpunkte

Zur Sicherung der Zukunftsfähigkeit der Gesellschaft fördert die ZHAW interdisziplinäre Schwerpunkte sowie das transformative Potenzial der interdisziplinären und interkulturellen Kompetenzen an der ZHAW. Mit ihren beiden Schwerpunkten Energie und Gesellschaftliche Integration fördert die ZHAW seit einigen Jahren die Lehre und Forschung in zwei zentralen Themenbereichen der Nachhaltigen Entwicklung.

Center for Corporate Responsibility

Das Center for Corporate Responsibility erarbeitet Antworten auf Fragen rund um das Thema Corporate Responsibility und Nachhaltigkeitsmanagement.

Center for Corporate Responsibility

Fachstelle für Betriebliches Gesundheitsmanagement

Die Fachstelle für Betriebliches Gesundheitsmanagement bietet nachhaltige Lösungen für praktische Fragestellungen zum Thema Arbeit und Gesundheit.

Fachstelle für Betriebliches Gesundheitsmanagement

Stabstelle Diversity

Die Stabstelle Diversity setzt an der ZHAW die Chancengleichheit um und verankert sie dauerhaft in den Strukturen der Organisation. 

Stabstelle Diversity

Studierendenkommission für Nachhaltige Entwicklung (NaKt)

Seit 2014 macht die Studierendenkommission für Nachhaltige Entwicklung (NaKt) für mehr Nachhaltigkeit an der ZHAW mobil. Sie ist Ansprechpartnerin für alle Belange rund um Nachhaltigkeit im Verein Studierende der ZHAW (VSZHAW) und ist aktiv daran beteiligt, Studierende der ZHAW für Nachhaltigkeitsthemen zu sensibilisieren.

«Ein holistisches Bild der Nachhaltigkeit umfasst soziale, ökonomische und ökologische Aspekte. Mit der Nachhaltigkeitsstrategie nimmt die ZHAW ihre Verantwortung als Hochschule gengenüber der Gesellschaft wahr, ermöglicht es aktuelle Herausforderungen anzugehen und zukunftsweisende Lösungen zu finden.»

Maria Hoegger, Wissenschaftliche Mitarbeiterin ZHAW Soziale Arbeit

Die ZHAW als gefragte Projektpartnerin

Die ZHAW verfügt über Partnerschaften in Netzwerkmitgliedschaften (Climate-KIC, Swiss Green Economy Symposium, Verband für nachhaltiges Wirtschaften, UN PRME) und liess sich beim Sekretariat des «Weltklimarats» (Intergovernmental Panel on Climate Change) akkreditieren. Im Jahr 2018 nahm eine ZHAW-Delegation der School of Management and Law an der UNO Klima-Konferenz teil. Die Departemente Angewandte Psychologie, Angewandte Linguistik, Life Sciences and Facility Management und die School of Engineering organsierten im 2018 gemeinsam die internationale Konferenz «Behave 2018» (European Conference on Behaviour and Energy Efficiency). Die Nachhaltigkeitskommission des VSZHAW (NaKt) kooperiert mit anderen Züricher Hochschulen im Rahmen der Nachhaltigkeitswoche. Unter Federführung des IUNR fand an der ZHAW der Sustainable University Day (SUD) 2019 statt.

Videos aus dem Bereich Nachhaltigkeit

Sieben Filme über verschiedene nachhaltige Projekte und Bestrebungen an der ZHAW.