Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

WBK Die Führungskraft als «Coach»

Der Kurs vermittelt die Möglichkeiten und Grenzen des Einsatzes von Coaching-Tools in der Führung.

Auf einen Blick

Abschluss: Kursbestätigung Die Führungskraft als «Coach»

Start: 11.11.2019, 11.11.2020

Dauer: 2 Tage

Kosten: CHF 1'800.00

Bemerkung zu den Kosten: 

inkl. Handbuch Angewandte Psychologie für Führungskräfte

Durchführungsort: 

IAP Institut für Angewandte Psychologie und weitere Räume in Zürich und Umgebung

Unterrichtssprache: Deutsch

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Geschäfts- und Bereichsleiter/innen, Teamleiter/innen, Projektleiter/innen, Führungspersonen allgemein, Personalveranwortliche

Ziele

Sie haben ein gutes Verständnis für Coaching.
Sie kennen die Möglichkeiten und Grenzen von Coaching aus der Führungsperspektive:

  • Sie verstehen die Rollenanforderungen an die Führungsperson
  • Sie verstehen die Voraussetzungen für ein erfolgreiches Coaching und erkennen die Grenzen des "Coaching-Ansatzes" in der Führung

Sie lernen zentrale Coaching-Tools kennen und anwenden.

  • Sie sind im Besitz konkreter Methoden und Techniken, die sich sehr gut in der Beratung aus der Führungsrolle heraus anwenden lassen.

Sie erhalten Antworten zu Ihren eigenen konkreten Fragen zu Coaching.

Inhalt

Wenn es um die Thematik "Führungskraft als Coach" geht, dann stehen folgende Fragen im Fokus:

  • Was ist Coaching?
  • Expertenberatung versus Prozessberatung: welche Aspekte lassen sich in der Führung anwenden?
  • Welches sind Möglichkeiten und Grenzen des Einsatzes von Coaching-Tools in der Führungsrolle?
  • Wie lassen sich Beratungsgespräche in Führungsgespräche einordnen?
  • Wie lässt sich aktives Zuhören als Basis einer prozessorientierten Beratung anwenden?
  • Welche Fragetechniken aus der systemischen Beratung lassen sich bevorzugt in der Führungsrolle einsetzen?
  • Wie lassen sich Coaching-Tools in der kollegialen Beratung anwenden?

Sinn und Zweck dieses Kurses ist es, Ihnen Antworten auf solche Fragen zu geben.

Warum ein Kurs zu Die Führungskraft als «Coach»?
Gerade oder trotz des anhaltenden Coaching-Booms gibt es selbst unter professionellen Coachs konträre Ansichten darüber, ob die Führungskraft die Rolle des Coachs einnehmen kann. In diesem Seminar soll die Führungsperson darin geschult werden, Möglichkeiten und Grenzen von Coaching zu erkennen und Coaching-Tools sinnvoll in der Führungstätigkeit einzusetzen.

Themen sind unter anderem:

  • Gesprächsanlässe erkennen, wann eine Beratung aus der Führungsrolle sinnvoll ist.
  • Umgang mit dem Thema fördern und fordern.
  • Coaching-Tools: Einsatz von Methoden und Techniken aus dem Coaching

Methodik

Der Kurs bietet die Gelegenheit die eigene Beratungstätigkeit in der Führungsrolle kritisch zu behandeln und zu reflektieren. Referate, Lehrgespräche und schriftliche Kursunterlagen bilden die theoretischen Ergänzungen dazu.

Unterricht

Kursdaten:
11. / 12. November 2019
11. / 12. November 2020

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Anmeldung

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss Anmeldelink
11.11.2019 auf Anfrage ausgebucht – Warteliste
11.11.2020 auf Anfrage Anmeldung