Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Erfahrungsbericht: Andrea Flecha

Andrea Flecha absolvierte am IAP Institut für Angewandte Psychologie den MAS Systemische Beratung.

Andrea Flecha

«Mein Berufsalltag ermöglicht mir ganz nah am Menschen und seiner jeweiligen Lebenssituation zu sein. Ich schätze es sehr, die Frauen und ihre Familien dabei begleiten und unterstützen zu können und gemeinsam mit ihnen herauszufinden, was für sie passend ist.»

Andrea Flecha, selbständige Hebamme FH bei www.gutbegleitet.ch

Interview

Was war das Ziel dieser Weiterbildung?
Der Grund für die Wahl dieser Weiterbildung war der Wunsch mehr «Beratungshandwerk» zu erlernen. Mein Ziel war es, meine Kompetenzen aus den verschiedenen Berufsbereichen zu verknüpfen und in Form von Beratungen – die über die eigentliche Hebammenarbeit hinausgehen – anwenden zu können. Die Weiterbildung liess sich gut mit meiner Berufstätigkeit und meinem Familienleben vereinbaren.

Welcher Teil hat Ihnen am meisten gebracht?
Die Grundannahmen, die Haltung und das Menschenbild der systemischen Sichtweise und Therapie kennenzulernen und von den verschiedenen Dozierenden vorgelebt und angewendet zu sehen. Auch das praktische Üben und die konkreten Anwendungen der Beratungstechniken im Rahmen des regulären Unterrichtes und der Supervisionen in den Kleingruppen waren sehr hilfreich.

Was waren die prägendsten Momente in der Weiterbildung?
Wiederholt konnte ich in der praktischen Arbeit der Module beobachten und erleben, wie «Türchen» im Herzen der Menschen aufgehen können durch die systemische Arbeitsweise.

Welche Erkenntnisse haben Sie durch die Weiterbildung gewonnen? 
Ich habe gelernt, als Beraterin für den Prozess (und nicht für die Lösung) verantwortlich zu sein. Die Klientin und der Klient sind die Experten. Durch diese Verinnerlichung bin ich entlastet und kann die Beratungen besser strukturieren.

Was machen Sie nun anders?
Die Weiterbildung hat meine Wahrnehmung und mein Zuhören verändert bzw. erweitert. Ich fokussiere mehr auf bereits Gelingendes des Gegenübers, auf dessen vorhandene Ressourcen. Ich kann mit der Klientin und dem Klienten mehr auf das «hin zu...» blicken und stecke weniger fest im «weg von...».

Was haben Sie durch die Weiterbildung erreicht? Wie haben Sie sich persönlich verändert?
Ich bin stolz diese Weiterbildung gemeistert zu haben und bereichert, die nächsten Schritte anzugehen. Die vielen Lerngelegenheiten und der rege Austausch mit anderen Studienteilnehmenden aus den unterschiedlichsten Berufsfeldern, haben mir viele Einblicke und Erfahrungen ermöglicht. Vieles hat mich berührt, angeregt und motiviert für meine Arbeit und mein persönliches Umfeld.

Mehr zur Person

Lebensübergänge faszinieren Andrea Flecha. Zuerst war es der Übergang Elternhaus-Kindergarten, bei welchem sie als Kindergärtnerin die Kinder und deren Eltern begleitete. Dann durfte es mehr sein und sie absolvierte die Ausbildung zur Hebamme FH. Hohe Präsenz und Intensität zeichnen ihre jetzige Arbeit als selbständige Hebamme und systemische Beraterin in der Lebensphase Mutterschaft und frühen Kindheit aus. Ihre Tätigkeitsschwerpunkte liegen in der Geburtsvorbereitung und ambulanten Wochenbettbetreuung sowie in der systemischen Beratung. 

Interesse an der Weiterbildung?