Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Terminologie

Terminologiearbeit ist Arbeit mit Fachwortschatz. In einer Berufswelt, die von wachsender Spezialisierung, hohen Innovationsraten und grossem Kommunikationsbedarf über Sprach- und Fachgrenzen hinweg geprägt ist, gewinnt sie immer mehr an Bedeutung.

Jede Institution verfügt über Fachwortbestände, die sowohl den branchenspezifischen als auch den internen Sprachgebrauch widerspiegeln. Diese oft auch mehrsprachigen Fachwortbestände aufzuspüren, nach terminologiewissenschaftlichen Kriterien zu systematisieren und zu pflegen gehört zu den Aufgaben von TerminologInnen. Sie ist eine zentrale Voraussetzung für klare, verständliche Fachtexte und deshalb auch Arbeit im Dienst der Verständigung.

Lehre

Derzeit werden in den Bachelor- und Masterstudiengängen am Departement für Angewandte Linguistik drei Veranstaltungen angeboten:

Weiterbildung

Unsere Weiterbildungsangebote vermitteln solides, anwendungsorientiertes Wissen im Bereich Terminologie, das sich in unterschiedlichen Praxisgebieten gezielt und den Anforderungen der Berufswelt entsprechend einsetzen lässt. Zielpublikum sind ÜbersetzerInnen und DolmetscherInnen mit Hochschulabschluss und/oder langjähriger Berufspraxis, Fachleute aus dem Bereich Technikkommunikation sowie weitere interessierte Berufsleute.

Dienstleistung

Wir bringen unsere terminologische Expertise sowohl innerhalb als auch ausserhalb der ZHAW in diversen Dienstleistungs- und Forschungsprojekten ein. Ausgewählte Beispiele dafür sind:

Hochschulinterne Dienstleistung