Monica Ursina Jäger

Monica Ursina Jäger

Monica Ursina Jäger
ZHAW Life Sciences und Facility Management

+41 (0) 58 934 57 30
monica.jaeger@zhaw.ch

Persönliches Profil

Tätigkeit an der ZHAW als

Wissenschaftliche Mitarbeiterin Forschungsbereich Nachhaltigkeitkommunikation, Narrative Enviroments

https://www.zhaw.ch/de/lsfm/institute-zentren/iunr/bildung-und-kommunikation/nachhaltigkeitskommunikation/

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte, Spezialkenntnisse

Narrative Environments, Zeichnung und Installation, künstlerische Forschung, Kunst- und Kulturvermittlung, Kunstgeschichte und -theorie mit Schwerpunkt Visionen und Utopien der Moderne, Landschaft, Architektur und Urbanisierung, Natur und Aesthetik


Aus- und Fortbildung

2006-2008 MA Fine Art, Goldsmiths College, University of London
1999 LaSalle College of the Arts Singapore
1995-2000 BA Kunst und Vermittlung, Hochschule für Kunst und Design, Luzern

Beruflicher Werdegang

seit 2016 Wissenschaftliche Mitarbeiterin Forschungsbereich Nachhaltigkeitkommunikation, Narrative Environments

Seit 2006 Einzel- und Gruppenausstellungen in internationalen Museen und Galerien u.a. dem Kunstmuseum Thun, Haus Konstruktiv Zürich, in der Kunsthalle Düsseldorf, bei Arroniz Art Contemporaneo, Mexico und Galerie Pilar, Sao Paulo.

2000-2015 Dozentin gestalterische Umweltbildung Silviva ZHAW

2007 Auszeichnung Swiss Art Award

seit 2004 Gastdozentin am Institut für Umwelt und natürliche Ressourcen IUNR ZHAW

seit 2003 freischaffende Künstlerin

seit 2001 Dozentin für bildnerisches Gestalten

Mitglied in Netzwerken

Publikationen vor Tätigkeit an der ZHAW

2015 'Dystopie', Kulturplatz SRF1 und 3Sat
2014 'Leben für die Kunst' Dokumentarfilm von Antonia Meile für Sternstunde Kunst SRF
2014 Topographies, Monica Ursina Jäger, Kodoji Press, Baden
2013 100 London Artists, Volume 2: 50 Other Media, iBook
2011 RAISING – 100 Artists to Keep an Eye on, Daab Köln
2010 IBK Art Award‘Drawings’
2007 Swiss Art Award, Bundesamt für Kultur