Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Dr. Armin Eberle

Dr. Armin Eberle

Dr. Armin Eberle
ZHAW School of Engineering
Institut für Nachhaltige Entwicklung
Technoparkstrasse 2
8400 Winterthur

+41 (0) 58 934 76 69
armin.eberle@zhaw.ch

Persönliches Profil

Leitungsfunktion

Institutsleitung Institut für Nachhaltige Entwicklung

Tätigkeit an der ZHAW als

Dozent Energie und Umwelt/Wirtschaft

http://www.zhaw.ch/ine

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte, Spezialkenntnisse

Umwelt- und Infrastrukturökonomie
Energiewirtschaft, Energiepolitik, Energieeffizienz
Nachhaltige Entwicklung, nachhaltige Verkehrssysteme, Ressourcen
Unternehmerische Nachhaltigkeit/-Strategie/-Management
Minimalkostenprinzip, Effizienznetzwerke

Aus- und Fortbildung

CAS Hochschuldidaktik (PHZH 2020)
CAS Behavioral Insights for Marketing (ZHAW, 2018)
Strategisches Management (ZHAW, 2014)
Dr. rer. pol. Universität Oldenburg (Minimalkostenprinzip öffentlicher Infrastruktur, 2000)
Energy&Resources Group, University of California, Berkeley (NFP Nachwuchsstipendium 1996/97)
Doktorandenstudium Universität St. Gallen (1994-1995)
Lic.oec.HSG (Volkswirt, Umweltökonomie, 1993)
Dipl. Bau-Ing. ETH (Wasserbau, Konstruktion, 1987)

Beruflicher Werdegang

ZHAW, Institut für Nachhaltige Entwicklung (seit Juli 2018)
Energie-Agentur der Wirtschaft, Geschäftsführer (2009-2018)
Centralschweizerische Kraftwerke AG, Leiter neue Energien (2006-2009)
Tiefbaudepartement Stadt Zürich, Geschäftsbereichsleiter Betriebe (2004-2005)
Migros-Genossenschafts-Bund, Leiter Ökologie, Nachhaltigkeit (1999-2003)
Ernst Basler+Partner AG, Projektleiter
Institut für Wirtschaft und Ökologie, HSG, wiss. Mitarbeiter

Mitglied in Netzwerken

Projekte

Publikationen

Beiträge in wissenschaftlicher Zeitschrift, peer-reviewed Konferenzbeiträge, peer-reviewed Publikationen vor Tätigkeit an der ZHAW

Eberle, Armin: Energieeffizienz – auch für KMU gewinnbringend. Expertenbeitrag Magazin Blickpunkt KMU, Ausgabe 3+4, Mai 2016

Eberle, Armin: Kein Sensorium für Risiken. Beitrag im Rahmen des Credit-Suisse «Kompass für die Schweiz: Ein Blick in die politische Zukunft mit dem Sorgenbarometer der CS». Credit-Suisse AG, 2015

Eberle, Armin; Jakob, Martin: Energieeffizienz der Schweizer Wirtschaft. Leistungen und Potenziale beim Stromsparen. Bulletin VSE, August 2012

Eberle, Armin: Anreizorientierte Gesetzgebung und Umsetzungsorganisation der Wirtschaft für den Erfolg wichtig. Stellungnahme im Rahmen "Die Volkswirtschaft: Auf dem Weg zu einem besseren Klima", Bern, SECO, 12-2009, S. 47

Eberle, Armin: Vertrauensmarketing der Migros. In: Thexis, Nachhaltiges Marketing, Institut für Marketing und Handel an der Universität St. Gallen. 18. Jg., Nr. 2, März 2001. S. 11-13.

Staub, Walter; Eberle, Armin: Umweltorientierte Kundenkommunikation der Migros. In: Umweltschutz im globalen Wettbewerb - Neue Spielregeln für das grenzenlose Unternehmen. K. Fichter - U. Schneidewind (Hrsg.). Berlin, Heidelberg: Springer, 2000.

Eberle, Armin (Dissertation): Das Minimalkostenprinzip: Funktionsorientierung als Weg zur kostenoptimierten Infrastrukturbereitstellung; eine Analyse unter besonderer Berücksichtigung der institutionellen und infrastrukturellen Situation in der Schweiz. Universität Oldenburg, 2000.

Brodmann, Urs W.; Eberle, Armin; Spillmann, Werner: Nachhaltigkeit des Verkehrs messen. Internationales Verkehrswesen 1+2/1999, p.23-24

Spillmann, Werner; Brodmann, Urs; Eberle, Armin; Singer, Benno: Nachhaltigkeit: Kriterien im Verkehr. Bericht C5 NFP 41 Verkehr und Umwelt. Bern: EDMZ 1998

Minsch, Jürg; Eberle, Armin; Meier, Bernhard; Schneidewind, Uwe: Mut zum ökologischen Umbau. Innovationsstrategien für Unternehmen, Politiker und Akteurnetze. Synthesebuch im Rahmen SPPU/Nationalfonds. Basel: Birkhäuser, 1996.

Baitsch, Christof; Knoepfel, Peter; Eberle, Armin: Prinzipien und Instrumente organisationalen Lernens. Darstellung anhand eines Falles aus der öffentlichen Verwaltung. In: Zeitschrift für Organisationsentwicklung, 15, 1996, Nr. 3 (S. 4-21).

Eberle, Armin: Das Minimalkostenprinzip beim Ausbau staatlicher Infrastrukturleistungen. Optimierung zwischen Finanz- und Umweltknappheit. St. Gallen: IWÖ-Diskussionsbeitrag Nr. 33. Februar 1996.

Eberle, Armin: Ökobilanzen und PET-Flaschen. Fallstudie zum Seminar Interlaken des eidg. Personalamtes. In: Knoepfel, P.; Eberle, A.; Gerheuser, F; Girard, N.: Energie und Umwelt im politischen Alltag. Drei Fälle für die Ausbildung. Bern: EDMZ, 1995